WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Wenig Wind, abgebrochene Heats und Trotzdem Platzierungen. Die Franzosen fühlten sich damit am wohlsten. Zwei Mal Frankreich auf eins.

In Frankreich fand über das Osterwochenende der erste Slalom Tourstop der PWA Saison statt. Die Bedingungen waren beherrscht gesagt, bescheiden, sehr bescheiden. Am ersten Wettkampftag konnten bereits bei den Damen und Herren einige Heats ausgefahren werden, dann kam das über Tage anhaltende Windloch. Sobald sich die Wasseroberfläche nur um Zentimeter bewegte, versuchte die Rennleitung Heats auszufahren, was dazu führte dass unfassbar viele Heats abgebrochen und wieder neu gestartet werden mussten. Das natürlich zum Bedauern aller Racer. Es war ein Nervenspiel, denn die Fahrer mussten oft zurück zum Anfangspunkt um mehrmals infolge einen sauberen Start bei Leichtwind hinzulegen.
Der Finale Tag war eine Geduldsprobe aller Beteiligten, denn es dauerte sechs Stunden um acht Heats auszufahren. Mit Zwei Platzierungen in den Top 10 auch ein gelungener Start für die Deutschen.

PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Herren
Zum Ende fiel alles in die Hände vom Lokalmatador Pierre Mortefon, er behielt in einem spannenden Battle mit Antoine Albeau die Oberhand und setzte sich durch und gewinnt das Event. Antoine Albeau riskierte nicht all zu viel und setzte alles auf Sicherheit um sich eine gute Ausgangslage für die Saison zu schaffen. Ein guter Start für den Rekordweltmeister. Das Podium bei den Herren wird durch Sebsatian Kördel komplettiert, das Wintertraining in Tarifa scheint sich ausgezahlt zu haben, auch wenn die Bedingungen nicht vergleichbar mit denen in Marignane waren. Glückwunsch!
Auch Malte Reuscher schaffte den Sprung in die Top 10 Malte Reuscher konnte sich noch vor Mateus Isaac und Marco Lang setzen und steht somit auf dem achten Platz.


PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Damen
Bei den Damen ging es auch darum jeden Hauch Wind der in das Segel drückte in Vortrieb zu verwandeln. Delphine Cousin Questel dominierte während des gesamten Events. Sie leistete sich keinen einzigen Fehltritt während des gesamten Events und somit geht sie als wohlverdiente Siegerin hervor. Marion Mortefon ist ebenfalls eine Top-Racerin, sie konnte ihr bestes Ergebnis seit 2015 einfahren und steht auf dem zweiten Platz. Die Freestyle Power Frau Oda Johanne Brodholt, fährt solide ihre erste podiumsplatzierugn im Slalom ein, sie wurde im Freestyle auf Bonaire bereits dritte.

Ergebnisse PWA Marignane Slalom Worldcup
Damen
1. Delphine Cousin Questel (Starboard / S2 Maui)
2. Marion Mortefon (Fanatic / Duotone)
3. Oda Brodholt (Starboard / Severne)
4. Mahle Guilbaud (Patrik / Loft Sails)
5. Lena Erdil ( Starboard / Point-7 )

Herren
1. Pierre Mortefon ( Fanatic / Duotone)
2. Antoine Albeau ( JP / Neilpryde
3. Sebatian Kördel ( Starboard / GA Sails)
4. Jordy Vonk ( Fanatic / Duotone)
5. Finian Maynard ( FMX Racing)


PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze



CONTESTS


GFB Lemkenhafen: Nebelung Brüder nicht zu bremsen

GFB Lemkenhafen

Nebelung Brüder nicht zu bremsen

Am vergangenen Wochenende fand bereits zum dritten mal dieses Jahr ...
PWA Hvide Sande 2019: Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

PWA Hvide Sande 2019

Iachino und Offringa siegen, Gunnar Asmussen Top 10

Matteo Iachino und Sarah-Quita Offringa feiern. ...
PWA Hvide Sande 2019: The Big Two - Matteo Iachino und Pierre Mortefon

PWA Hvide Sande 2019

The Big Two - Matteo Iachino und Pierre Mortefon

Humane Bedingungen am vierten Tag. Pierre Mortefo ...

MORE CONTESTS


PWA Hvide Sande 2019: Krass und Nass

PWA Hvide Sande 2019

Krass und Nass

Der dritte Tag hatte es in sich. 40 Knoten und Regen forderten die Fahrer heraus an den Rand der Komfortzone zu gehen. ...
Pwa Hvide Sande 2019: Fünf Races sorgten für Spannung an Tag zwei

Pwa Hvide Sande 2019

Fünf Races sorgten für Spannung an Tag zwei

Bei bis zu 20 Knoten sah das Ringkøbing Fjord die schnellsten Fahrer und die heißesten Finnen des Jahres. Sarah Quita stellte erneut unter Bewei ...
PWA Hvide Sande 2019: Wahnsinns Vorhersage

PWA Hvide Sande 2019

Wahnsinns Vorhersage

Die nächste Woche wird es in Dänemark beim vorletzten Slalom Event des Jahres um wichtige Punkte gehen. Albeau, Vonk und Co. sind heiß. Ob sie sich ausreichend an den ...
PWA Teneriffa: Jaeger Stone und Iballa Moreno gewinnen

PWA Teneriffa

Jaeger Stone und Iballa Moreno gewinnen

Der letzte Tag auf Teneriffa zeigte, wie es sein kann. Bei den Damen und Herren konnte innerhalb eines Tages die Single Elimination beendet werden. ...
PWA Teneriffa: Die Fahrer bereiten sich vor

PWA Teneriffa

Die Fahrer bereiten sich vor

Nach bisher nur 10 gefahrenen Heats, wird es am Samstag und Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit Action geben. ...
PWA Teneriffa: Wenig Welle, trotzdem starke Action

PWA Teneriffa

Wenig Welle, trotzdem starke Action

Der dritte Tag ließ die Hoffnung auf mehr aufblühen. Die Herren starteten mit der Single Elimination und selbst in kleinsten Wellen und bei wenig Wind war die Actio ...
PWA Teneriffa: Die Young Guns beeindrucken

PWA Teneriffa

Die Young Guns beeindrucken

In El Medano beim zweiten Wave Tourstop der Saison stellten sich in den ersten Tagen keine ordentlichen Bedingungen für die Pros ein. ...
PWA Fuerteventura: Amados Titelhoffnungen schwinden

PWA Fuerteventura

Amados Titelhoffnungen schwinden

Der vorletzte Tag hatte es in sich. Einige Fahrer konnten ihre Platzierung aus der Single Elimination verbessern, während andere ihr Potential nicht abriefen. ...
Pwa Fuerteventura: Steven van Broeckhoven und Sarah Quita siegen

Pwa Fuerteventura

Steven van Broeckhoven und Sarah Quita siegen

Steven van Broeckhoven legte die beste Leistung seit langer Zeit an den Tag und Sarah Quita zeigte erneut, dass sie die Queen of Freestyle ist. ...
PWA Fuerteventura: Underdogs auf dem Vormarsch

PWA Fuerteventura

Underdogs auf dem Vormarsch

Abwechslung bei den Freestylern. Gollito, Amado und Yentel die als Favoriten in die Single gingen sind schon raus. Jacopo Testa und Youp Schmit mit der Top-Performance. ...
PWA FUerteventura: Lasche Bedingungen für die Top Freestyler

PWA FUerteventura

Lasche Bedingungen für die Top Freestyler

Halbzeit für die Windsurfer vor Fuerteventura. Nachdem die Slalomfahrer ihren Contest am Montag beendeten, sind jetzt die Freestyler an der Reihe. ...
PWA Fuerteventura: 12 Siege in 14 Jahren

PWA Fuerteventura

12 Siege in 14 Jahren

Antoine Albeau siegt bereits zum zwölften Mal auf Fuerteventura. Pierre Mortefon wird zweiter vor Matteo Iachino. ...
PWA Fuerteventura: Albeau zündet Raketenantrieb

PWA Fuerteventura

Albeau zündet Raketenantrieb

Antoine Albeau ist ein Taktikgenie. Matteo Iachino patze und verliert wichtige Punkte. ...
PWA Fuerteventura: Matteo Iachino vor Antoine Albeau

PWA Fuerteventura

Matteo Iachino vor Antoine Albeau

Das warten hat sich gelohnt, die Wettfahrten wurden zwar erst spät gestartet, dann aber so richtig. ...