WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Marokko 2018: Die besten Bilder

Massive Bedingungen und Wahnsinns-Fotos aus Moulay. Iballa Moreno siegt und macht den ersten Schritt zur Titelverteidigung.

Der Worldcup in Marokko wurde heute offiziell beendet. Nach ihrem Sieg in der Single Elimination am Mittwoch durfte sich die amtierende Weltmeisterin Iballa Moreno heute bei der Siegerehrung ganz oben auf's Treppchen stellen. Für die neunfache Wave-Weltmeisterin ein perfekter Start in die Saison und eine hervorragende Ausgangsposition für den zweiten Worldcup an ihrem Homespot auf Gran Canaria im Juli.

PWA Marokko 2018: Die besten Bilder

Sarah-Quita Offringa kann mit ihrem zweiten Platz ebenfalls sehr zufrieden sein. Sie ist bisher in der Jahres-Wertung immer an der Dominanz der Moreno-Twins gescheitert. Ihr Ziel ist es jetzt ihren Platz in den drei noch kommenden Worldcups zu verteidigen. Daida Moreno sah im Finale ebenfalls topfit aus, musste sich aber mit dem dritten Platz begnügen. Das wird sie aber höchstens motivieren an ihrem Homespot in Pozo und auf Teneriffa noch mehr anzugreifen – in den Bedingungen, in denen sie sowieso schon am gefährlichsten ist. Lina Erpenstein war kurz vor dem Worldcup noch in Tarifa, um dort wie in einem Crash-Kurs Waveriding bei Wind von rechts zu lernen. Das hat hervorragend geklappt. Die 21-jährige Studentin konnte im Finale ein paar harte Hits landen und trotz der eher ungewohnten Windrichtung ihren vierten Platz aus dem letzten Jahr zu verteidigen.


PWA Marokko 2018: Die besten Bilder

Der nächste PWA Worldcup findet vom 10. bis 15. Mai 2018 in Japan statt. In Yokosuka treffen die Slalom-Worldcupper das erste mal in der Saison 2018 aufeinander.

Stay tuned.

In der Galerie findet ihr die besten Fotos der massiven Tage nach dem Contest von Tour-Fotograf John Carter.

PWA World Cup Morocco 2018:
1. Iballa Moreno (Starboard / Severne)
2. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
3. Daida Moreno (Starboard / Severne)
4. Lina Erpenstein (Severne / Severne Sails)
5. Marine Hunter (KA Sail)
5. Maria Andres (Fanatic / NorthSails)


Alle Bilder (36):
Massiver Swell: Die Wellen vor Moulay waren gigantisch
Immer noch dominant: Die Moreno-Twins
Headjudge Duncan Coombs hat die Bedingungen immer im Auge
Freestyle vor dem Strand: Antoine Albert zeigt seine Moves
Bis zu doppelt masthoch: Zwischen den Wellen sind die Segel verschwunden
Hat sein bestes gegeben aber kam nicht raus: Teahupoo-Bezwinger Antoine Martin
Man sieht, er kommt von Maui: Morgan Noireaux
Diese Ziege sieht liebenswert dämlich aus, kann aber offensichtlich hervorragend klettern
Eine Reise wert: Moulay Bouzerktoune
Der unbestrittene Meister an diesem Spot: Organisator Boujmaa Guilloul
Abseits der Contest-Zone: Hoher Aerial von Boujmaa
Lina Erpenstein: Backloop
Von solchen Bedingungen träumt er für die Worldtour: Boujmaa Guilloul
Gigantischer Sprung: Wenn man nicht rausfahren kann, muss man wohl fliegen
Die Siegerin: Iballa Moreno
Gefährlich: Boujmaa hält Abstand zur Lippe
Sarah-Quita Offringa: Backloop
Platz 4: Lina Erpenstein aus Deutschland
Lina Erpenstein: Der Crash-Kurs in Tarifa hat wohl geholfen
Wahnsinns-Foto: John Carter ist der Mann, wenn es um das perfekte Windsurf-Foto geht
Ihr erster Wave-Contest: Freestyle-Vizeweltmeisterin Maaike Huvermann
Am Hafen von Moulay: Aerial von Boujmaa
Angstbefreit: Boujmaa vor einer über-masthohen barrelnden Welle
Suchbild: Finde die beiden Segel
Jetzt nicht stürzen: Boujmaa Guilloul
Platz 2: Sarah-Quita Offringa
Die Close-Outs brachen teilweise kilometerweit draußen
Do or die!
Teneriffa-Local: Nicole Bandini
Erbarmungslos: Auf den Rocks landete diese Woche viel Material
Würdest du rausgehen?
Perfekter Top-Turn: Maria Andrés
Ponch vor dem Strand: Sarah-Quita
Mehr solche Sprünge gibt's im Juli in Pozo zu bestaunen.


CONTESTS


PWA Teneriffa 2018: Victor Fernandez triumphiert

PWA Teneriffa 2018

Victor Fernandez triumphiert

Victor Fernandez siegt vor dem Australier Jaeger Stone. Das Titelrennen ...
PWA Teneriffa 2018: Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

PWA Teneriffa 2018

Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

Harte Bedingungen auf Teneriffa. Philip Kö ...
PWA Teneriffa 2018: Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

PWA Teneriffa 2018

Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

Victor Fernandez siegt vor Adam Lewis. Philip Kö ...

MORE CONTESTS


PWA Teneriffa 2018: Voget, Bruch und Mauch sind weiter

PWA Teneriffa 2018

Voget, Bruch und Mauch sind weiter

Mühsam kommt die Single Elimination voran. Die deutschen Worldcupper überzeugen durch die Bank. ...
PWA Teneriffa 2018: Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

PWA Teneriffa 2018

Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

Am dritten Tag auf Teneriffa drehte die Windmaschine erst gegen Mittag auf. Die Frauen starteten mit der Single Elimination und die Youths konnten weitere Heats beende ...
PWA Teneriffa 2018: Köster ist der Endgegner

PWA Teneriffa 2018

Köster ist der Endgegner

Heute startet der zweite Wave-Worldcup der Saison auf Teneriffa. Philip Köster ist schon in Lauerstellung. ...
PWA Fuerteventura 2018: Die besten Bilder

PWA Fuerteventura 2018

Die besten Bilder

Sarah-Quita Offringa ist Weltmeisterin, Antoine Albeau und Gollito Estredo sammeln wichtige Punkte. ...
PWA Fuerteventura 2018: Antoine Albeau gegen den Rest der Welt

PWA Fuerteventura 2018

Antoine Albeau gegen den Rest der Welt

4:0 für Albeau. Vier Siege in vier Eliminations gehen auf sein Konto. ...
PWA Fuerteventura 2018: Traum-Start für Albeau

PWA Fuerteventura 2018

Traum-Start für Albeau

Der Wind ist zurück! Antoine Albeau nicht zu schlagen, Pierre Mortefon und Jordy Vonk halten dagegen. ...
PWA Fuerteventura 2018: Die üblichen Verdächtigen. Sarah Quita und Gollito lassen ihren Kontrahenten keine Chance

PWA Fuerteventura 2018

Die üblichen Verdächtigen. Sarah Quita und Gollito lassen ihren Kontrahenten keine Chance

Die ersten fünf Tage waren spannend, allerdings zog der Wind den Pros einen Strich durch die Rechnung und die Double Elimination konnte nicht beendet wer ...
PWA Fuerteventura 2018: Höher, weiter, schneller Freestyle bei 30 Knoten

PWA Fuerteventura 2018

Höher, weiter, schneller Freestyle bei 30 Knoten

Fuerteventura überzeugt mit starken Bedingungen. Die Single Elimination wurde beendet und die Double Elimination ist auf dem Weg. Überraschungen inklusive. ...
PWA Fuerteventura 2018: Physikalische Gesetze werden ignoriert

PWA Fuerteventura 2018

Physikalische Gesetze werden ignoriert

Der erste Tag auf Feuerteventura liefert Sahnebedingungen für die Freestyle Akrobaten. Rotationen und Einschläge gehen Hand in Hand am ersten Tag. ...
PWA Pozo 2018: Philip Köster und Daida Moreno siegen mit unglaublicher Leistung

PWA Pozo 2018

Philip Köster und Daida Moreno siegen mit unglaublicher Leistung

Das 30. Jubiläum des Worldcups in Pozo endet mit einem Feuerwerk an Manövern. Philip Köster setzt in seinem Heat zu einem Triple Forward an und Daida M ...
PWA Pozo 2018: Ein Tag vier Heats. Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde

PWA Pozo 2018

Ein Tag vier Heats. Nervenkitzel bis zur letzten Sekunde

Der Worldcup auf Gran Canaria neigt sich dem Ende zu. Morgen steht das große Finale bei den Damen und Herren an, aber diesmal garantiert ohne Franzosen... ...
PWA Pozo 2018 - Campello und Erpenstein in Double Elimination erfolgreich: Das große Finale naht.

PWA Pozo 2018 - Campello und Erpenstein in Double Elimination erfolgreich

Das große Finale naht.

Die Double Eliminations bei den Damen und Herren schreiten voran. Lina Erpenstein und Ricardo Campello unter den Top 4. ...
PWA Pozo 2018 - Single der Damen beendet: Windig, windiger, Pozo!

PWA Pozo 2018 - Single der Damen beendet

Windig, windiger, Pozo!

Non Stop Action auf Gran Canaria. Nach Damenfinale Start der Double der Männer. ...
PWA Pozo 2018 - Die Single Elimination: Philip Köster pflügt durch die Heat Leiter

PWA Pozo 2018 - Die Single Elimination

Philip Köster pflügt durch die Heat Leiter

Pozo Izquierdo tischt knackige Bedingungen inklusive 50 Knoten auf! Brutale Einschläge und gebrochene Masten. Köster unaufhaltbar! ...