WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Pozo 2018: Daida Moreno gewinnt Single Elimination

Non Stop Action auf Gran Canaria. Nach Damenfinale Start der Double der Männer.

Ganz nach dem Motto double or nothing verlief auch der dritte Tag in der Bucht von Pozo.
Die Rider haben sich erneut Richtung Erdumlaufbahn gesendet und lieferten knackige Action auf der Welle.
Die Damen beendeten ihre erste Single Elimination und bei den Herren wurden die ersten zwei Runden der Double Elimination gefahren.

Single Elimination der Damen
Die Moreno Twins sind in Pozo unschlagbar. Das war heute nach der ersten Single Elimination klar. Dicke Backloops und Stalled Forwards auf dem Weg nach draußen und beim reinfahren dann kräftige Cutbacks und Frontside Airs. Bei solch einer Show konnten nur die Wenigsten mithalten. Steffi Wahl ist bekannt für ihren Druck auf der Kante beim Wellen abreiten und holte mehr Punkte als Iballa Moreno in ihrem Heat. Die Sprünge reichten dann allerdings nicht aus, um die Spanierin zu schlagen.
Anders lief es für Lina Erpenstein in ihrem ersten Heat gegen Nayra Alonso. In den 14 Minuten packte sie wirklich aus! Tweaked Pushloop, Pushloop und Forward ließen kaum Spielraum für Alonso um sich in Führung zu setzen. In ihrem zweiten Heat gegen die Polin Justyna Sniady schien es, als wäre das Pulver für Sprünge verschossen. Mit einem Unterschied von 0,63 Punkten gab sie sich geschlagen und sitzt somit nach der ersten Single Elimination auf einem geteilten 5. Platz.


Double Elimination der Herren
Gestern wurden neue Standards gesetzt, keine Frage. Daran wurde in den ersten Runden der Double Elimination angeknüpft. Moritz Mauch schmetterte in seinem Heat gegen Ben Proffitt einen durchgeglittenen Goiter und einen perfekten Wave 360 in die Wellen. Leon Jamaer holte mit 27,87 Punkten den höchsten Heat Score der ersten Runde. Aber dann ? Nachdem er Alba Lasheras zurück an den Strand schickte, wurde er von niemand Geringerem als Marino Gil Gheradi besiegt. Mit 15 Jahren schafft Gil es, einen etablierten Top-Waver rauszuhauen. Die Performance des jungen Spaniers war krass, Backloops und Stalled Forwards die viele nur aus Träumen kennen, sind für ihn bereits Realität. Für Florian Jung geht es weiter, nachdem er Graham Ezzy schlagen konnte.

Für Morgen werden ähnliche Bedingungen erwartet um die Double Elimination zu beenden, wir sind gespannt wer morgen den Luftraum von Pozo erobern wird. Im Livestream verpasst ihr nichts und auch wir werden weiter berichten.
Stay tuned !


PWA Pozo 2018: Daida Moreno gewinnt Single Elimination
Marino Gil Gheradi, schneller Aufstieg in den Olymp des Waveridings?


PWA Pozo 2018 Single Elimination Damen
1. Daida Moreno (ESP - Starboard / Severne)
2. Iballa Moreno (ESP - Starboard / Severne)
3. Sarah-Quita Offringa (ARU - Starboard / NeilPryde)
4. Justyna Sniady (POL - Simmer / Simmer Sails)
5. Caterina Stenta (ITA - RRD / RRD Sails)
5. Nicole Bandini (ITA - Fanatic / Duotone)
5. Lina Erpenstein (GER - Severne / Severne Sails)
5. Arrianne Aukes (NED - Fanatic / Duotone)

PWA Pozo 2018 Single Elimination Herren
1. Philip Köster (GER - Starboard / Severne / Maui Ultra Fins)
2. Marcilio Browne (BRA - Goya Windsurfing)
3. Victor Fernandez (ESP - Fanatic / Duotone)
4. Alex Mussolini (ESP - RRD / RRD Sails)
5. Jose ‘Gollito’ Estredo (VEN - Fanatic / Duotone)
5. Ricardo Campello (VEN - Point-7)
5. Adam Lewis (Fanatic / Duotone)
5. Jaeger Stone (AUS - Starboard / Severne)


PWA Pozo 2018: Daida Moreno gewinnt Single Elimination

Alle Bilder (20):
Der 15-jährige Überflieger
Julian Salomon überzeugt
Sarah Quito wird in der Welle immer stärker
Heat Action
Nayra Alonso Smack
Lina Erpenstein zerlegt die Welle in Einzelteile
Farbspiel bei den Morenos
Lina Erpenstein mit einem Pushloop
Daida Moreno fliegt vor den Dächern Pozos
Ein Bild welches vielen bekannt sein sollte
Omar Sanchez mit Stil in amtlicher Höhe
Sarah Quita
Gil Marino Gheradi haut Jamaer raus
Sarah Quita Tweaked Pushloop
Moritz Mauch mit einem mächtigen Smack
Thomas Traversa carvt
One Footed Backloop für den Franzosen Traversa
Omar Sanchez
Steffi Wahl mit perfektem Timing
Sarah Quita


CONTESTS


GFB Fehmarn 2019: Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

GFB Fehmarn 2019

Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

Das vergangene Wochenende war nicht nur für die ...
PWA Costa Brava 2019: Goyard siegt, Kördel in Top 10

PWA Costa Brava 2019

Goyard siegt, Kördel in Top 10

Thomas Goyard gewinnt seinen ersten Worldcup. Sebastian Kö ...
PWA Costa Brava 2019: Thomas Goyard dominiert

PWA Costa Brava 2019

Thomas Goyard dominiert

Die PWA experimentiert mit Foil-Slalom-Kursen und Thomas Goyard baut seine ...

MORE CONTESTS


PWA Costa Brava 2019: Julien Bontemps führt

PWA Costa Brava 2019

Julien Bontemps führt

Julien Bontemps führt vorerst weiter. Thomas Goyard bleibt ihm knapp auf den Fersen. ...
PWA Costa Brava 2019: Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

PWA Costa Brava 2019

Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

Am ersten Tag belüftete schon mal nicht der Tramontana den Spot des PWA Events, allerdings sorgte auch die Thermik nicht für ausreichend Druck. G ...
PWA Costa Brava 2019: Vorbericht

PWA Costa Brava 2019

Vorbericht

Das erste reine Foil-Event der Saison steht vor der Tür. An der Costa Brava werden sich die Foil Piloten nichts schenken um wichtige Punkte für die Saison zu sammeln. ...
PWA Ulsan 2019: Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

PWA Ulsan 2019

Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

Anfang der Woche ging es mit dem Wind so weiter wie zuletzt in Japan, nämlich gar nicht. Doch der Finaltag produzierte die besten Race Bedingungen f ...
PWA Ulsan 2019: Jordy Vonk auf Titelkurs?

PWA Ulsan 2019

Jordy Vonk auf Titelkurs?

Der Wind am Ostmeer funktionierte und lieferte den Fahrern Überraschungen und vor allem spannende Kopf an Kopf Rennen. ...
PWA Ulsan 2019: Resail über Resail

PWA Ulsan 2019

Resail über Resail

Das Event in Südkorea stellt die Fahrer auf eine Geduldsprobe. Heats werden mehr als einmal wiederholt, der Wind ist löchrig und gepaart mit einer ordentlichen Portion Seegras ...
Raceboard Europameisterschaft 2019: Joao Rodrigues gewinnt

Raceboard Europameisterschaft 2019

Joao Rodrigues gewinnt

Die EM der Longboarder fand dieses Jahr in Tschechien auf dem Nove Mlyny statt. Joao Rodrigues aus Portugal gewinnt die Gesamtwertung. Felix Kupky aus Berlin wird Eur ...
PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

PWA Ulsan 2019

Leichtwind und Seegras in Südkorea

Die ersten Tage sind um und die Wetterbedingugnen schwierig. Dennoch konnten bereits bei den Damen einige Foil Eliminations ausgefahren werden. ...
PWA Ulsan 2019: Vorbericht

PWA Ulsan 2019

Vorbericht

Die Race-Elite der PWA ist derzeit in Südkorea unterwegs. Nachdem der Tourstop in Japan, Yokosuka als reines Foilevent in die Bücher einging, sind die Slalom-Piloten natürlich hei&szli ...
PWA Yokosuka: Kein Slalom in Japan

PWA Yokosuka

Kein Slalom in Japan

Auch der vierte Tag endet mit leichtem Wind und nur drei gefahrenen Eliminations. ...
PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

PWA Yokosuka

Foilgas am zweiten Tag

Der zweite Tag in Japan hielt nicht ideale Bedingungen parat, dennoch reichte es um bei den Herren und Damen einige Eliminations auszufahren. ...
PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

PWA Yokosuka

Doppelt hält besser

Bereits zum dritten Mal kehrt die PWA nach Yokosuka in Japan zurück. Wie auch im letzten Jahr stehen zwei Disziplinen auf dem Zettel, Slalom und Foil. Das erste Slalom Event wurde be ...
PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

PWA Marignane 2019

Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Wenig Wind, abgebrochene Heats und Trotzdem Platzierungen. Die Franzosen fühlten sich damit am wohlsten. Zwei Mal Frankreich auf eins. ...
PWA Marignane 2019: Wenig ist besser als nichts

PWA Marignane 2019

Wenig ist besser als nichts

Leichtwind am Mittelmeer. In Frankreich wurden die ersten 10 Heats bei den Herren und die ersten vier bei den Frauen ausgefahren. ...