WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

Die ersten Tage sind um und die Wetterbedingugnen schwierig. Dennoch konnten bereits bei den Damen einige Foil Eliminations ausgefahren werden.

Der Wind wollte während der ersten drei Tage nicht so richtig an den Start kommen. Es zogen zwar immer vereinzelt starke Windfelder über den Kurs, sie reichten allerdings nie um Wettkampffahrten im Slalom zu ermöglichen.

Tag 1
Die Vorhersage für den ersten Tag war vielversprechend, dennoch konnte sich der vorhergesagte Wind nicht durchsetzen, somit blieb es bei der Registration. Insgesamt 52 Männer und 15 Frauen haben sich für das Event am Jinha Beach registriert. Insgesamt 9 Frauen haben sich für das zweite Foilevent registriert.

Tag 2
Sightseeing und Seegras gab es am zweiten Tag des Events. Die Vorhersage ließ nicht viel erwarten, also brachen die Fahrer auf um sich den Seongnamsa Tempel anzuschauen. Gegen Mittag bereiteten die Athleten ihre Foils vor und der Wind ging hoch. 19 Knoten belüfteten den Strand und alle Zeichen standen auf Slalom, allerdings ließ der Shorebreak gepaart mit viel Seegras keinen Start zu.

PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea
PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

Tag 3
Der frühe Vogel…. steigt aufs Foil. Am dritten Tag des Worldcups trafen sich die Fahrer in aller Frühe um das maximale aus dem Tag zu schöpfen. Der leichte Swell, der noch vom Vortag in die Bucht lief, ermöglichte spannende Foil-Rennen der Damen bei bis zu 15 Knoten Wind und hielt einige Überraschungen parat.


PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

Delphine Cousin Questel führt nach den ersten Rennen die Rangliste an, im dritten Rennen Patzte sie an der Tonne und crashte ihre Halse und musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Im weiteren Verlauf brachte sie ihre Flügel wieder zum glühen und sicherte sich den Sieg der zweiten Elimination.
Marion Mortefon konnte den Fehler von Cousin Questel ausnutzen und sicherte sich ihren ersten Sieg des Rennens. Somit sitzt die Französin auf einem passablen zweiten Platz und wird das Podium nicht aus den Augen verlieren. Blanca Alabau komplettiert das Podium mit einer soliden Leistung, derzeit liegt sie 3,3 Punkte hinter Marion Mortefon und 4,3 Punkte hinter Cousin Questel.
Für Aufsehen sorgt auch die gerade einmal 17. jährige Norwegerin Helle Oppedal, bereits in Japan zeigte sie am Start ein perfektes Timing und fährt extrem gut auf dem Kurs, sie konnte an ihre Performance in Japan anknüpfen und steht auf dem vierten Platz vor Marina Alabau.

Fotos: PWA/John Carter

Damen Foil Ergebnisse nach 2 Eliminations
1. Delphine Cousin Questel (FRA - Starboard / S2Maui / Starboard Foil)
2. Marion Mortefon (FRA - Fanatic / Duotone / LOKEFOIL)
3. Blanca Alabau (ESP - Starboard / Severne / Starboard Foil)
4. Helle Oppedal (NOR - Fanatic / Duotone)
5. Marina Alabau (ESP - Starboard / Severne / Starboard Foil)


Alle Bilder (14):
Auf nach JInha
Der Spot bietet eine beeindruckende Kulisse
Derzeit in Topform: Marion Mortefon
Tricky Conditions: Der Wind war eigentlich gut, aber Seegras verhinderte faire Wettkampfbedingungen
Tempel in JInha
Antoine Albeau und Julien Quentel fahren sich warm
Antoine Albeau
Alexey Trusov
Finian Maynard testet die Bedingungen
Marco Lang
Nico Prien
Malte Reuscher


CONTESTS


PWA Youth World Cup Klitmøller 2020: Die besten Bilder

PWA Youth World Cup Klitmøller 2020

Die besten Bilder

Der PWA Youth World Cup hat für tolle Erfolge des Team Germa ...
Racer of the Sea 2.0: Maximaler Spaß für alle Beteiligten

Racer of the Sea 2.0

Maximaler Spaß für alle Beteiligten

Auch die zweite Auflage des „Racer oft the Sea“ Even ...
Vanora Engadinwind 2020: IQ Foil European Championships

Vanora Engadinwind 2020

IQ Foil European Championships

Hélene Noesmoen (FRA) und Kiran Badloe (NED) gewinnen Europameist ...

MORE CONTESTS


Vanora Engadinwind 2020: Foil Freestyle-Action auf dem Silvaplanersee

Vanora Engadinwind 2020

Foil Freestyle-Action auf dem Silvaplanersee

Freestyle-Powermoves bei 3-4 Windstärken? - Mit dem Foil ist das möglich. Im Zuge des Vanora Engadinwinds fand auch die Foil-Freestyle Weltmeister ...
Vanora Engadinwind 2020: Feinste Tow-in Action in den Engadiner Alpen

Vanora Engadinwind 2020

Feinste Tow-in Action in den Engadiner Alpen

Ein Move-Feuerwerk auf 1800 Metern Höhe! Die Action beim Tow-in Freestyle wird jedes Jahr atemberaubender - im Engadin tut die alpine Kulisse ihr übriges. ...
Vanora Engadinwind 2020: Kieran Badloe und Lilian De Geus gewinnen iQ Foil Exhibition

Vanora Engadinwind 2020

Kieran Badloe und Lilian De Geus gewinnen iQ Foil Exhibition

Foilen ist olympisch! Das sorgt für neuen Schwung und frischen Wind, was bei der IQ Foil Exhibition am letzten Wochenende auf dem St. M ...
Vanora Engadinwind 2020: Foil Mania auf dem Silvaplanersee

Vanora Engadinwind 2020

Foil Mania auf dem Silvaplanersee

Internationale Regatten sind dieses Jahr rar gesät. Doch jetzt steht ein massiver Contest in der Schweiz an. Beim Vanora Engadinwind by Dakine wird sich alles ums ...
Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien: Rutkowski und Gibson siegen: Viel Wind, viele Eliminations - ein erfolgreicher PWA-Event geht zu Ende

Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien: Rutkowski und Gibson siegen

Viel Wind, viele Eliminations - ein erfolgreicher PWA-Event geht zu Ende

An 5 von 6 Tagen Wind, zahlreiche Eliminations im Slalom und Foil, sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen - der PWA Zoo Station 1-Star Slalom Ev ...
Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien: Gibson fährt in ihrer eigenen Liga während Rutkowski seinen Vorsprung ausbaut.

Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien

Gibson fährt in ihrer eigenen Liga während Rutkowski seinen Vorsprung ausbaut.

Mehr Action geht fast nicht: 24 Slalom- und Foil-Heats, das heißt drei komplette Eliminations bei den Herren und vier bei den Frauen, wurden gestern beim ...
Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien - Tag 3: Guter Foilwind an Tag 3

Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien - Tag 3

Guter Foilwind an Tag 3

Geht der Thermik die Puste aus oder reicht es noch zum Foilen? Das war die alles entscheidende Frage am dritten Tag des PWA-Slalom Events in Kroatien. ...
Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien: Solide Slalom-Action am goldenen Horn beim ersten PWA-Event des Jahres

Zoo Station PWA World Cup Bol, Kroatien

Solide Slalom-Action am goldenen Horn beim ersten PWA-Event des Jahres

Es schien unmöglich und angesichts der momentanen globalen Herausforderungen beinahe undenkbar. Im kroatischen Bol findet gerade der er ...
Endlich wieder eine Regatta: Euphorische Stimmung beim Racer Of The Sea Event

Endlich wieder eine Regatta

Euphorische Stimmung beim Racer Of The Sea Event

Oliver Tom Schliemann und Leon Delle treffen mit der „Racer Of The Sea“ Jedermann-Regatta voll ins Schwarze. ...
PWA Youth World Cup 2020 Almerimar: Deutsche Youngster erfolgreich

PWA Youth World Cup 2020 Almerimar

Deutsche Youngster erfolgreich

Vom 2. bis 5. Januar fand im spanischen Almerimar, dem Homespot von Victor Fernandez der erste Youth PWA-Event des Jahres statt. Der deutsche Nachwuchs konnte ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Pierre Mortefon wird neuer Slalom-Weltmeister

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Pierre Mortefon wird neuer Slalom-Weltmeister

Unglaubliche Spannung bis zum Schluss: Der Worldcup in Neukaledonien – purer Nervenkitzel! Bis zum letzten Eventtag sah alles danach aus, als sei Mat ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Der Vortag der Entscheidung

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Der Vortag der Entscheidung

„Tough day at the office!“ postet Matteo Iachino am Ende von Tag 5 des Contests. Nicht alles lief heute ideal für den Italiener. Aber ist dem Eventleader der Weltm ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Matteo Iachino und Marion Mortefon dominieren

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Matteo Iachino und Marion Mortefon dominieren

Unglaubliche Slalom-Action! Tag 4 des Bureau Vallée Dream Cups lieferte anspruchsvolle Bedingungen: 20 bis 30 Knoten Wind und Mörderchop. ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Ups and Downs bei den Favoriten

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Ups and Downs bei den Favoriten

Manege frei! Passatwind und strahlender Sonnenschein sorgen für solide Slalombedingungen in Noumea. ...