WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Bereits zum dritten Mal kehrt die PWA nach Yokosuka in Japan zurück. Wie auch im letzten Jahr stehen zwei Disziplinen auf dem Zettel, Slalom und Foil. Das erste Slalom Event wurde bereits in Frankreich ausgefahren und die Foilpiloten sind bereit ihren Jungfernflug der Saison anzutreten.

Alle Wettkampfteilnehmer haben mittlerweile ihren Weg an den Spot, der etwa 80 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Tokio entfernt liegt gefunden. Sowohl die Herren als auch die Frauen werden versuchen nach dem ersten Slalom Event in Frankreich ihre Position zu halten oder zu verbessern. Die Miura Halbinsel bietet ideale Bedingungen um das Maximale aus dem High End Material der Slalompiloten heraus zu holen.
Die Damen können sich ebenfalls auf ihr erstes offizielles Foil Event freuen.

Slalom
In keiner anderen Disziplin ist das Material so wichtig und entscheidend wie beim Slalom, kurz vor dem Start kann man oftmals noch Athleten dabei beobachten wie sie hektisch mit dem 100er Schleifpapier an ihren Finnen oder sogar an den Boards herumhobeln. Der Reiz der das Slalom fahren ausmacht ist auch genau dieser. Der ideale Slalomfahrer wiegt wahrscheinlich zwischen 87 und 93 Kilogramm und um das zu erreichen drücken sich die Slalompiloten, die nicht die gegebenen Kilos mitbringen auch gerne mal eine extra Portion Nudeln in den Körper. Keine andere Disziplin verlangt auch so viel Disziplin abseits des Wassers. Im Winter wird hart trainiert und Material getuned bis das Optimum für die bevorstehende Saison erreicht ist. Einziger limitierender Faktor scheint dann nur noch die psychische Fitness zu sein. Die Formel 1 des Windsurfens ist einfach spektakulär.

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Foil
Zum zweiten Mal wird eine komplette Foil Tour ausgefahren. Foilen macht nicht windsurfbare Bedingungen windsurfbar. Action ist somit auch bei dem lauesten Lüftchen garantiert. Die Entwicklung von Race Foils stand über das gesamte letzte Jahr bei vielen Herstellern an oberster Stelle. Fuselage, Frontwing und Mast müssen die perfekte Symbiose bilden um schnell zu werden.
Tipp: Wer windsurft und Aeronautik studiert hat, sollte mittlerweile ziemlich gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt in der Windsurfindustrie haben.
Spannend wird es allemal, denn Sebastian Kördel wurde letztes Jahr Vizeweltmeister in dieser Disziplin, wir werden sehen ob er es schafft sich zum Otto Lilienthal der PWA zu entwickeln.

Damen
Delphine Cousin Questel geht auch in dieses Event als klare Favoritin, die dreimalige Weltmeisterin ließ bereits beim ersten Event in Frankreich nichts anbrennen. Marion Mortefon blieb ihr in Frankreich allerdings dicht auf den Fersen. Als drittplatzierte geht Oda Johanne Brodholt ins Rennen, nicht nur mit Freestyle Material liefert sie eine solide Performance ab. Lena Erdil ist ebenfalls ein Geheimtipp, nach ihrer Fußverletzung wird sie sicherlich alles darauf anlegen wieder zurück an die Spitze zu fahren.


PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Herren
Pierre Mortefon konnte das erste Event in Frankreich für sich entscheiden, der 29. jährigen wird alles daran setzen Antoine Albeau immer eine Mastlänge voraus zu sein. Antoine Albeau wechselte zum Anfang der Saison seinen Boardsponsor, was seinem Speed allerdings keinen Abbruch tat. Nach einem nicht allzu gelungenen Start wird Vize Weltmeister Matteo Iachino alles versuchen sein Standing zu verbessern. Foil-Vizeweltmeister Sebastian Kördel fuhr in Frankreich seine zweite Podiumsplatzierung ein, der Winter in Tarifa scheint ihm gut getan zu haben.


Wir werden euch auf dem Laufenden halten.
Stay tuned!

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser



CONTESTS


PWA Yokosuka: Kein Slalom in Japan

PWA Yokosuka

Kein Slalom in Japan

Auch der vierte Tag endet mit leichtem Wind und nur drei gefahrenen Eliminations. ...
PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

PWA Yokosuka

Foilgas am zweiten Tag

Der zweite Tag in Japan hielt nicht ideale Bedingungen parat, dennoch reichte es um ...
PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

PWA Yokosuka

Doppelt hält besser

Bereits zum dritten Mal kehrt die PWA nach Yokosuka in Japan zurück. Wie auch ...

MORE CONTESTS


PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

PWA Marignane 2019

Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Wenig Wind, abgebrochene Heats und Trotzdem Platzierungen. Die Franzosen fühlten sich damit am wohlsten. Zwei Mal Frankreich auf eins. ...
PWA Marignane 2019: Wenig ist besser als nichts

PWA Marignane 2019

Wenig ist besser als nichts

Leichtwind am Mittelmeer. In Frankreich wurden die ersten 10 Heats bei den Herren und die ersten vier bei den Frauen ausgefahren. ...
PWA Marignane 2019: Das erste Slalomevent des Jahres

PWA Marignane 2019

Das erste Slalomevent des Jahres

Insgesamt 29 Frauen und 64 Männer haben sich für den ersten Slalom Worldcup registriert. Full House bei den Slalom Piloten. ...
PWA Bonaire 2019: Sarah Quita und Amado siegen

PWA Bonaire 2019

Sarah Quita und Amado siegen

Amado Vrieswijk siegt vor Youp Schmit und Julien Mas. Sarah Quita wurde das erste Mal seit Jahren in einem Heat geschlagen, sichert sich trotzdem noch den ersten Platz in der Dam ...
PWA Bonaire 2019: Schnelles Aus für Gollito

PWA Bonaire 2019

Schnelles Aus für Gollito

Gollitos Chancen auf den zehnten Titel sind verschwindend gering. Amado Vrieswijk und Antony Ruenes performen auf aller höchstem Niveau. ...
PWA Bonaire 2019: Leichtwind für die Mädels

PWA Bonaire 2019

Leichtwind für die Mädels

Wenig Action am dritten Tag. Gegen späten Nachmittag entschied Duncan Coombs dass der Wind reicht um einige Heats anzufahren. Vorab schonmal die besten Bilder der erst ...
PWA Bonaire 2019: Wider Erwarten und verdient

PWA Bonaire 2019

Wider Erwarten und verdient

Youp Schmit und Sarah Quita Offringa gewinnen die Single Elimination. Julian Wiemar steht in den Top 5. Alles war möglich an Tag zwei. ...
PWA Bonaire 2019: Kombinationen nach Kombinationen

PWA Bonaire 2019

Kombinationen nach Kombinationen

Gleich am ersten Tag zeigten die Fahrer, dass es ernst wird. Mit einigen Überraschungen und wohl verdienten Siegen, beenden die 32 besten Freestyler ihren Wettkampftag. ...
PWA Bonaire 2019: Ein Highlight kehrt zurück

PWA Bonaire 2019

Ein Highlight kehrt zurück

Nach fünf Jahren Abstinenz kehrt die PWA an das Freestyle Mekka schlechthin zurück. Die Zeit der doppel und dreichfach Kreisel ist vorbei, was können wir erwarte ...
Red Bull Storm Chase: Jaeger Stone triumphiert

Red Bull Storm Chase

Jaeger Stone triumphiert

Nach über drei Jahren Wartezeit fand der Red Bull Storm Chase in Irland statt. Das Warten hat sich gelohnt, denn das was die Fahrer zeigten wurde so noch nie gesehen. Ei ...
Red Bull Storm Chase: Tag 1 in Irland

Red Bull Storm Chase

Tag 1 in Irland

Bloody Sunday! Am Sonntag feuerte es bereits ordentlich aus allen Kanonenrohren. Die Fahrer sahen sich wirklich extremen Windsurfbedingungen ausgesetzt. Schnee, Hagel, Regen, Sonnenschein ...
It's on: Red Bull Storm Chase 2019

It's on

Red Bull Storm Chase 2019

Warning! Die Storm Chaser haben die offizielle Mitteilung bekommen, sich auf den Weg nach Irland zu machen und sitzen bereits in ihren Fliegern. Was da kommt, wird heftig! ...
IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

IWT Aloha Classic 2018

Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Zurzeit finden auf Maui die Aloha Classics statt. Die Wertung der Profis ist durch und es war eine Show der extra Klasse. Die Fahrer der Königsdisziplin li ...
PWA Sylt 2018: Die besten Bilder

PWA Sylt 2018

Die besten Bilder

10 Tage lieferte das größte Windsurf Event am Brandenburger Strand Nonstop Action und Unterhaltung. Die besten Bilder des Events findet ihr in der Galerie. ...