WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Bereits zum dritten Mal kehrt die PWA nach Yokosuka in Japan zurück. Wie auch im letzten Jahr stehen zwei Disziplinen auf dem Zettel, Slalom und Foil. Das erste Slalom Event wurde bereits in Frankreich ausgefahren und die Foilpiloten sind bereit ihren Jungfernflug der Saison anzutreten.

Alle Wettkampfteilnehmer haben mittlerweile ihren Weg an den Spot, der etwa 80 Kilometer südwestlich von der Hauptstadt Tokio entfernt liegt gefunden. Sowohl die Herren als auch die Frauen werden versuchen nach dem ersten Slalom Event in Frankreich ihre Position zu halten oder zu verbessern. Die Miura Halbinsel bietet ideale Bedingungen um das Maximale aus dem High End Material der Slalompiloten heraus zu holen.
Die Damen können sich ebenfalls auf ihr erstes offizielles Foil Event freuen.

Slalom
In keiner anderen Disziplin ist das Material so wichtig und entscheidend wie beim Slalom, kurz vor dem Start kann man oftmals noch Athleten dabei beobachten wie sie hektisch mit dem 100er Schleifpapier an ihren Finnen oder sogar an den Boards herumhobeln. Der Reiz der das Slalom fahren ausmacht ist auch genau dieser. Der ideale Slalomfahrer wiegt wahrscheinlich zwischen 87 und 93 Kilogramm und um das zu erreichen drücken sich die Slalompiloten, die nicht die gegebenen Kilos mitbringen auch gerne mal eine extra Portion Nudeln in den Körper. Keine andere Disziplin verlangt auch so viel Disziplin abseits des Wassers. Im Winter wird hart trainiert und Material getuned bis das Optimum für die bevorstehende Saison erreicht ist. Einziger limitierender Faktor scheint dann nur noch die psychische Fitness zu sein. Die Formel 1 des Windsurfens ist einfach spektakulär.

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Foil
Zum zweiten Mal wird eine komplette Foil Tour ausgefahren. Foilen macht nicht windsurfbare Bedingungen windsurfbar. Action ist somit auch bei dem lauesten Lüftchen garantiert. Die Entwicklung von Race Foils stand über das gesamte letzte Jahr bei vielen Herstellern an oberster Stelle. Fuselage, Frontwing und Mast müssen die perfekte Symbiose bilden um schnell zu werden.
Tipp: Wer windsurft und Aeronautik studiert hat, sollte mittlerweile ziemlich gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt in der Windsurfindustrie haben.
Spannend wird es allemal, denn Sebastian Kördel wurde letztes Jahr Vizeweltmeister in dieser Disziplin, wir werden sehen ob er es schafft sich zum Otto Lilienthal der PWA zu entwickeln.

Damen
Delphine Cousin Questel geht auch in dieses Event als klare Favoritin, die dreimalige Weltmeisterin ließ bereits beim ersten Event in Frankreich nichts anbrennen. Marion Mortefon blieb ihr in Frankreich allerdings dicht auf den Fersen. Als drittplatzierte geht Oda Johanne Brodholt ins Rennen, nicht nur mit Freestyle Material liefert sie eine solide Performance ab. Lena Erdil ist ebenfalls ein Geheimtipp, nach ihrer Fußverletzung wird sie sicherlich alles darauf anlegen wieder zurück an die Spitze zu fahren.


PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

Herren
Pierre Mortefon konnte das erste Event in Frankreich für sich entscheiden, der 29. jährigen wird alles daran setzen Antoine Albeau immer eine Mastlänge voraus zu sein. Antoine Albeau wechselte zum Anfang der Saison seinen Boardsponsor, was seinem Speed allerdings keinen Abbruch tat. Nach einem nicht allzu gelungenen Start wird Vize Weltmeister Matteo Iachino alles versuchen sein Standing zu verbessern. Foil-Vizeweltmeister Sebastian Kördel fuhr in Frankreich seine zweite Podiumsplatzierung ein, der Winter in Tarifa scheint ihm gut getan zu haben.


Wir werden euch auf dem Laufenden halten.
Stay tuned!

PWA Yokosuka: Doppelt hält besser



CONTESTS


PWA Pozo: Der Gegenkönig ist zurück

PWA Pozo

Der Gegenkönig ist zurück

Die Single Elimination endet spektakulär. Die Double bringt weitere &U ...
PWA Pozo: Der König ist zurück

PWA Pozo

Der König ist zurück

Montage sind nicht so übel, erst recht nicht wenn man Philip Köster, L ...
Vorbericht Teil 2: PWA World Cup Pozo, Gran Canaria 2019

Vorbericht Teil 2

PWA World Cup Pozo, Gran Canaria 2019

Am Freitag startet das erste Wave Event des Jahres. Im zweiten T ...

MORE CONTESTS


PWA World Cup Pozo 2019: Vorbericht Teil 1

PWA World Cup Pozo 2019

Vorbericht Teil 1

Das erste Waveevent des Jahres steht vor der Tür. In Zwei Teilen wollen wir euch einen Einblick in Manövervielfalt, Chancen einzelner Fahrer und Technik geben. ...
GFB Fehmarn 2019: Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

GFB Fehmarn 2019

Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

Das vergangene Wochenende war nicht nur für die Veranstalter von Europas größter Windsurf-Outdoor-Messe ein voller Erfolg, auch die German Fr ...
PWA Costa Brava 2019: Goyard siegt, Kördel in Top 10

PWA Costa Brava 2019

Goyard siegt, Kördel in Top 10

Thomas Goyard gewinnt seinen ersten Worldcup. Sebastian Kördel kämpft sich auf den zehnten Platz. ...
PWA Costa Brava 2019: Thomas Goyard dominiert

PWA Costa Brava 2019

Thomas Goyard dominiert

Die PWA experimentiert mit Foil-Slalom-Kursen und Thomas Goyard baut seine Führung aus. ...
PWA Costa Brava 2019: Julien Bontemps führt

PWA Costa Brava 2019

Julien Bontemps führt

Julien Bontemps führt vorerst weiter. Thomas Goyard bleibt ihm knapp auf den Fersen. ...
PWA Costa Brava 2019: Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

PWA Costa Brava 2019

Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

Am ersten Tag belüftete schon mal nicht der Tramontana den Spot des PWA Events, allerdings sorgte auch die Thermik nicht für ausreichend Druck. G ...
PWA Costa Brava 2019: Vorbericht

PWA Costa Brava 2019

Vorbericht

Das erste reine Foil-Event der Saison steht vor der Tür. An der Costa Brava werden sich die Foil Piloten nichts schenken um wichtige Punkte für die Saison zu sammeln. ...
PWA Ulsan 2019: Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

PWA Ulsan 2019

Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

Anfang der Woche ging es mit dem Wind so weiter wie zuletzt in Japan, nämlich gar nicht. Doch der Finaltag produzierte die besten Race Bedingungen f ...
PWA Ulsan 2019: Jordy Vonk auf Titelkurs?

PWA Ulsan 2019

Jordy Vonk auf Titelkurs?

Der Wind am Ostmeer funktionierte und lieferte den Fahrern Überraschungen und vor allem spannende Kopf an Kopf Rennen. ...
PWA Ulsan 2019: Resail über Resail

PWA Ulsan 2019

Resail über Resail

Das Event in Südkorea stellt die Fahrer auf eine Geduldsprobe. Heats werden mehr als einmal wiederholt, der Wind ist löchrig und gepaart mit einer ordentlichen Portion Seegras ...
Raceboard Europameisterschaft 2019: Joao Rodrigues gewinnt

Raceboard Europameisterschaft 2019

Joao Rodrigues gewinnt

Die EM der Longboarder fand dieses Jahr in Tschechien auf dem Nove Mlyny statt. Joao Rodrigues aus Portugal gewinnt die Gesamtwertung. Felix Kupky aus Berlin wird Eur ...
PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

PWA Ulsan 2019

Leichtwind und Seegras in Südkorea

Die ersten Tage sind um und die Wetterbedingugnen schwierig. Dennoch konnten bereits bei den Damen einige Foil Eliminations ausgefahren werden. ...
PWA Ulsan 2019: Vorbericht

PWA Ulsan 2019

Vorbericht

Die Race-Elite der PWA ist derzeit in Südkorea unterwegs. Nachdem der Tourstop in Japan, Yokosuka als reines Foilevent in die Bücher einging, sind die Slalom-Piloten natürlich hei&szli ...
PWA Yokosuka: Kein Slalom in Japan

PWA Yokosuka

Kein Slalom in Japan

Auch der vierte Tag endet mit leichtem Wind und nur drei gefahrenen Eliminations. ...