WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

Der zweite Tag in Japan hielt nicht ideale Bedingungen parat, dennoch reichte es um bei den Herren und Damen einige Eliminations auszufahren.

Auch am zweiten Wettkampftag zeigte sich Japan nicht von der windigsten Seite. Gerade einmal 10 Knoten reichten der Rennleitung allerdings schon aus um die Foil Rennen der Damen und Herren zu starten. Am Vormittag gab es erstmal ein original Windsurfer Race, mit Dreieckstuch und Riesenbrett, gegen Nachmittag zeigten sich dann die nötigen 2-3 Schaumkronen.

PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

Das Regelwerk zum Foilen wurde ebenfalls angepasst. Die Bretter dürfen eine Breite von 91 Zentimetern nicht überschreiten und bei den Segeln dürfen Maximal 10 Quadratmeter gefahren werden. Interessant hierbei ist, dass viele hersteller auf High Aspect Segel setzen. Das bedeutet, dass das Vorliek im Vergleich zur Gabellänge sehr lang ausfällt . Das Neilpryde Foilsegel in 10qm weist knappe 6 Meter Lufflänge auf. GunSails setzt mit dem Bow auf ein Low Aspect Segel, kurze Vorliekslänge, breite Gabel. Zwei Foils pro Fahrer sind erlaubt. Die meisten setzen hierbei einmal auf einen 100cm breiten Frontwing und auf einen etwas kleineren mit 80cm Breite für mehr Wind. Die Mastlängen die gefahren werden bewegen sich zwischen 90cm und 105cm.


PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

Damen
Nicht nur im Slalom, sondern auch im Foilen scheint Delphine Cousin Questel die Favoritin zu sein, sie gewann souverän zwei von vier Rennen und zweimal reichte es für Platz 2. Marina Alabau wurde ebenfalls zweimal erste und zweimal zweite. Hier geht es also Kopf an Kopf ins nächste Rennen.

Herren
Bei den Herren scheinen vor allem die RS:X Piloten mit dem taktischen Kurs gut zurecht zu kommen, hier führte der 24. jährige PWA Debütant Kirian Badloe und ließ den großen und schweren Slalompiloten keine Chance. Pierre Mortefon geht als zweiter aus dem ersten Foiltag hervor. Auf dem dritten Platz befindet sich derzeit Nicolas Goyard, der Franzose fuhr kontrolliert und zeigte dass noch Luft nach oben ist. Derzeit steht Sebastian Kördel auf Platz vier, grundsolide flog er seine Bahnen in die Japanischen Gewässer.


Der Livestream wird zusätzlich von einer App unterstützt, die es noch einfacher machen soll die Fahrer zu verfolgen, denn wenn wir mal ganz ehrlich sind, ist es manchmal doch schon verdammt schwer überhaupt irgendwen auseinander zu halten.
Hier der Link zum Download.
www.windsurfing-lab.com/gullcast

Für die nächsten Tage sieht die Windvorhersage etwas vielversprechender aus.
Stay tuned!

PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

Alle Bilder (12):


CONTESTS


Endlich wieder eine Regatta: Euphorische Stimmung beim Racer Of The Sea Event

Endlich wieder eine Regatta

Euphorische Stimmung beim Racer Of The Sea Event

Oliver Tom Schliemann und Leon Delle treffe ...
PWA Youth World Cup 2020 Almerimar: Deutsche Youngster erfolgreich

PWA Youth World Cup 2020 Almerimar

Deutsche Youngster erfolgreich

Vom 2. bis 5. Januar fand im spanischen Almerimar, dem ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Pierre Mortefon wird neuer Slalom-Weltmeister

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Pierre Mortefon wird neuer Slalom-Weltmeister

Unglaubliche Spannung bis zum Schluss: Der Wo ...

MORE CONTESTS


Bureau Vallee Dream Cup 2019: Der Vortag der Entscheidung

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Der Vortag der Entscheidung

„Tough day at the office!“ postet Matteo Iachino am Ende von Tag 5 des Contests. Nicht alles lief heute ideal für den Italiener. Aber ist dem Eventleader der Weltm ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Matteo Iachino und Marion Mortefon dominieren

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Matteo Iachino und Marion Mortefon dominieren

Unglaubliche Slalom-Action! Tag 4 des Bureau Vallée Dream Cups lieferte anspruchsvolle Bedingungen: 20 bis 30 Knoten Wind und Mörderchop. ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Ups and Downs bei den Favoriten

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Ups and Downs bei den Favoriten

Manege frei! Passatwind und strahlender Sonnenschein sorgen für solide Slalombedingungen in Noumea. ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Warten auf Wind

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Warten auf Wind

Es lag an der Windrichtung! Obwohl die Vorhersage für den zweiten Tag des PWA-Slalom Events in Nouméa Wind im unteren Bereich versprach, konnten leider keine Rennen gestartet ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Albeau gewinnt Long-Distance Race in Rekordzeit

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Albeau gewinnt Long-Distance Race in Rekordzeit

Bei leichtem Wind konnten die 12 Damen und 51 Herren in Ruhe das letzte Feintuning am Material vornehmen, bevor dann morgen hoffentlich die ersten R ...
Bureau Vallee Dream Cup 2019: Hochspannung im Paradies

Bureau Vallee Dream Cup 2019

Hochspannung im Paradies

Der letzte PWA Slalom-Event des Jahres findet vom 18. -23.11. im neukaledonischen Nouméa statt. Umgeben von Bergen und Meer, bewegt sich Noumea im Takt seiner einzigartige ...
Gunnar im Speedrausch: Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Gunnar im Speedrausch

Die Rekordjagd in Namibia hat begonnen

Die Rekordjagd in Lüderitz hat begonnen. Seit Dienstag bewegt sich der Wind in Namibia erstmal in einem Bereich, der absoluten Topspeed und potentielle Rekorde ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa feiern WM Sieg

Sarah Quita Offring feiert erste Weltmeisterschaft in der Welle, Philip Köster seinen 5. Titel. Leon Jamaer fährt in die To ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Philip Köster und Sarah Quita Offringa auf dem Weg zu Titel?

Leichter Cross-On-Wind und großer West-Swell verhindern weitere Heats. Für Offringa und Köster rückt der ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Ein Tag der Überraschungen im Riesen-Swell

Antoine Martin gewinnt bei bis zu doppelt masthohen Wellen die Single Elimination, Leon Jamaer auf Platz 5. Philip Köster führt weiter ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Sarah Quita auf Titelkurs, Locals überzeugen

Sarah Quita triumphiert in der Single, Lina Erpenstein fährt bei ihrer Maui Premiere ins Finale. Klaas Voget fehlen Millimeter zum Einzug ...
Mercedes-Benz Aloha Classic 2019: Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Mercedes-Benz Aloha Classic 2019

Wer wird Wave Weltmeister auf Maui?

Der PWA Aloha Classic auf Maui wird die Entscheidung um die WM Krone bringen. Kann Philip Köster seine Führung in der Weltrangliste verteidigen? ...
Down the Line Contest: Side-Shore Vergnügen 2.0

Down the Line Contest

Side-Shore Vergnügen 2.0

Max Dröge und Steffi Wahl gewinnen den zweiten DTL Contest bei Sahne-Bedingungen. ...
Lüderitz Speed Challenge 2019: Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Lüderitz Speed Challenge 2019

Asmussen und Laufer wollen den Rekord!

Am 21. Oktober beginnt in Lüderitz die große Jagd nach dem Weltrekord. Gunnar Asmussen und Andy Laufer haben sich viel vorgenommen. ...