WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

2017-10-13 18:04:31 - Der VDWS macht dich fit für den Traum-Job Surflehrer.

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

Für wen ist eine VDWS Windsurf Instruktoren Ausbildung eigentlich gedacht? Bin ich zu alt? Zu jung? Solche oder ähnliche Fragen mag sich der potentielle Windsurflehrer stellen, wenn er sein Hobby zum Beruf machen und an den schönsten (Surf-)Orten der Welt leben und arbeiten möchte.

Befragt man den VDWS gibt es hier in der Tat nur wenige Be- oder Einschränkungen. Aus Sicht des VDWS Lehrteams, das während der 8-tägigen Ausbildungslehrgängen jeden einzelnen Teilnehmer gut kennenlernt und man gemeinsam eine (arbeits-)intensive Zeit verbringt, ist das Profil des potentiellen neuen Windsurflehrers deutlich schärfer.

Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

„Bezeichnend ist, dass das Gros der Lehrgangsteilnehmer gerade in der zurückliegenden Saison 2017 deutlich jünger geworden ist, als in den Jahren zuvor“. Bereits nach dem Schulabschluss, oder während des Studiums scheint der Beliebtheitsgrad des Windsurflehrerjobs kontinuierlich anzusteigen. Eine große, zweite Gruppe sind die Interessenten, die eigentlich schon Berufserfahrung gesammelt haben, aus den verschiedensten Gründen ihrem gelernten Beruf den Rücken kehren und sich noch einmal neu ausrichtend wollen. Hier variiert das durchschnittliche Alter zwischen 35 und 50 Jahren.

„Bei den genannten Gruppen ist die Grundmotivation zur Teilnahme an einer VDWS Windsurflehrerausbildung in der Regel sehr hoch und liegt in der Liebe und Begeisterung zum Windsurfsport verankert. In der Differenzierung der Gruppen ist zu erkennen, dass die Motivation der Berufsneueinsteiger dabei eher in der Suche nach einem Ausgleich zur Ausbildung oder zum Studium liegt, während die Motivation der Berufsumsteiger eher in einer echten Alternative zum bisherigen Job zu finden ist. Während den Einsteigern das Lernen vor und die Prüfungen während des Lehrgangs eher leichter fallen, tun sich die berufserfahrenen Kollegen damit im Schnitt ein bisschen schwerer, kompensieren dieses „Defizit“ allerdings durch ihre deutlich zielgerichtetere Motivation".


Arbeite an den schönsten Plätzen der Welt

Mehr Infos gibt es hier.




NEWS


Neu: Fanatic Stingray

Neu: Fanatic Stingray 17.2.2019 - Fanatic bringt mit dem neuen Stingray ein Foilboard mit Freizeitcharakter heraus. Kunden können zwischen zwei Gr&o ...

GA Foils 2019

GA Foils 2019 16.2.2019 - Auch GA betritt nun mit eigenen Produkten die Bühne des Foil Windsurfens. ...

Kiri Thode startet sein Comeback

Kiri Thode startet sein Comeback 15.2.2019 - Kiri Thode zählt schon etwas länger zu den besten Freestylern. Für einige Jahre verschwand er ...

Pryde Group sucht Verstärkung

Pryde Group sucht Verstärkung 12.2.2019 - Die Pryde Group mit Sitz bei Taufkirchen, sucht Verstärkung für ihr Team. ...

Neue Boardmarke: Future Fly Boards Project

Neue Boardmarke: Future Fly Boards Project 13.2.2019 - Kurz nachdem Finian Maynard seine neue Boardmarke FMX Racing publik macht, bringt Arnon Dagan eben ...

Lena Erdil erneut unter dem Messer

Lena Erdil erneut unter dem Messer 9.2.2019 - Lena Erdil wird nach ihrer Verletzung zum zweiten Mal operiert. ...

Saufen & Kaufen bei Surfline Kiel

Saufen & Kaufen bei Surfline Kiel 8.2.2019 - Am Samstag den 9.Februar ist es wieder soweit. ...

Sponsorenwechsel: Andy Laufer auf JP/ Neilpryde

Sponsorenwechsel: Andy Laufer auf JP/ Neilpryde 7.2.2019 - Andy Laufer ist einer der schnellsten Windsurfer Deutschlands. Jetzt wechselt er die Sponsore ...

Maciek Rutkowski: WINDSURFLIFE

Maciek Rutkowski: WINDSURFLIFE 6.2.2019 - Slalom und Foil Racer Maciek Rutkowski plant sein Leben als Profi zu Dokumentieren. ...

Roberto Ricci Foil Boards 2019

Roberto Ricci Foil Boards 2019 5.2.2019 - Roberto Ricci stellt die neuen Foil Modelle für 2019 vor. ...

Dany Bruch und Malte Reuscher auf GA-Sails

Dany Bruch und Malte Reuscher auf GA-Sails 4.2.2019 - Für die kommende Saison werden Dany Bruch und Malte Reuscher das interantional Team von GA-Sa ...

Severne Overdrive und MACH2 mit größter Entwicklungsarbeit

Severne Overdrive und MACH2 mit größter Entwicklungsarbeit 3.2.2019 - Erneut hat SEVERNE bei der Entwicklung seiner Racesegel nichts dem Zufa ...

Philip Köster im Interview

Philip Köster im Interview 2.2.2019 - Philip Köster hat viel um die Ohren. Um dem kalten Winter auf der Nordhalbkugel zu entfliehen findet man ...
Weitere News