WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

2020-02-12 10:16:42 - Endlich ist es soweit mit dem Eventplan von 2020! Doch ganz einfach zu verstehen ist der Plan nicht.

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

Was war schon gemutmaßt worden, gerätselt und gewartet. Doch letztlich ist es wie alle Jahre wieder: irgendwann kommt er, der PWA-Eventkalender für 2020!
Und das lange Warten hat nicht nur Philip Köster in seinen Bann gezogen, sondern hält zusätzlich noch die eine oder andere Überraschung parat.

Doch der Reihe nach: grundsätzlich sind es wieder zwölf Events, in denen die PWA-WeltmeisterInnen in diesem Jahr ermittelt werden. Das bedeutet vor Allem für die Slalomracer eine Mehrbelastung, da in 2020 Racing und Foil zusammengelegt werden: bis 5 kn sollen so Rennen möglich sein, je nach Bedingung mit Finne oder Foil.

Die Freestyler dagegen gucken in die Röhre: lediglich auf Fuerteventura und Sylt werden die Freestyle-Jungs ihr Können demonstieren können. Inwiefern das eine Verschiebung des Freestyle-Fokus auf die EFPT nach sich zieht, wird sich zeigen. Interessant ist auch die Passage, in der von "unseren Freunden von der IWT" die Rede ist. Das dürfte Fusionsgerüchte durchaus zusätlzich verstärken...

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

Neu ist außerdem das Sterne-System, mit dem die Events gerankt werden: bis zu sieben Sterne kann ein Event bekommen und damit den Status des Grand Slam. Den gibt es in diesem Jahr nur auf einem Stopp und zwar Sylt! Damit festigt Deutschlands nördlichste Insel seinen Status als Anker des deutschen und internationalen Windsurfens, auch wenn bei Freestyle und Racing nur die Männer antreten werden.

Die mit wenigen Sternen versehenen Events dagegen (bis drei Sterne) bieten nur eine Disziplin unterhalb des Welt Cup-Preisgeldes, so zum Beispiel der wiedereingeführte Wave-Welt Cup in Klitmøller, Dänemark.
Ab vier Sternen handelt es sich um eine ganze Disziplin für Männer oder Frauen, fünf Sterne bedeutet eine vollwertige Disziplin für Männer und Frauen.
6 Sterne bedeutet zwei Disziplinen, was nur Fuerteventura erreicht.

So oder so, die Tour wird in diesem Jahr abwechslungsreich und wenn ihr das Stern-System noch nicht verstanden habt, keine Sorge, wir werden darauf bei den Constest eingehen. Bis zum 31. April, wenn der erste Welt Cup startet, heißt es also Plan lernen! Hier alle Events mit Daten (alles wie immer vorläufig, Änderungen sind in beide Richtungen möglich):

  • France – (31st March – 5th April) Slalom women & men – World Cup 5 Sterne
  • Japan – (17th – 22th April) Slalom women & men – World Cup 5 Star
  • Korea – (30th April – 5th May) Slalom women & men – World Cup 5 Star
  • Costa Brava – (28th May – 2nd June) Slalom (men only) – World Cup 4 Star
  • Portugal – (16th – 21st June) Slalom women & men – World Cup 5 Star
  • Gran Canaria (3th -11th July) Wave performance women & men – World Cup 5 Star
  • Croatia (13th -18th July) Slalom – World Tour 1 Star
  • Fuerteventura (23th July – 1st August) Slalom men only, Freestyle women & men – Grand Slam 6 Star
  • Tenerife (3rd – 9th August) Wave performance women & men – World Cup 5 Star
  • Klitmøller (13th – 20th September) Wave performance women & men – World Tour 1 Star
  • Sylt (25th September – 4th October) Wave performance women & men, Freestyle men, Slalom men – Grand Slam 7 Star
  • Maui (October / November) Wave performance women & men – World Cup 5 Star




NEWS


Maya Gabeira bricht Weltrekord für die höchste gesurfte Welle!

Maya Gabeira bricht Weltrekord für die höchste gesurfte Welle! 23.9.2020 - Damit übertrifft die Brasilianerin ihren eigenen Weltrekord bei ...

Die neuen ION Boardbags: nachhaltig mit Waste2Wear

Die neuen ION Boardbags: nachhaltig mit Waste2Wear 22.9.2020 - Nachhaltigkeit bleibt Trumpf! Auch bei den neuen ION-Boardbags geht alles um Recycling und ...

Deutsche Meister im Rapid Surfen stehen fest!

Deutsche Meister im Rapid Surfen stehen fest! 21.9.2020 - Im Wellenwerk Berlin ging es am Wochenende mächtig zur Sache bei der 2. Deutschen Meisters ...

Waterman-Camp mit Leon Jamaer und Nico Prien

Waterman-Camp mit Leon Jamaer und Nico Prien 20.9.2020 - Die beiden deutschen Spitzenwindsurfer laden zum Coaching nach Portugal. ...

Die neuen Prolimit-Wetsuits: Warmes für den Winter

Die neuen Prolimit-Wetsuits: Warmes für den Winter 19.9.2020 - Auch Prolimit setzt zur Wintersaison verstärkt auf nachhaltige Materialien. ...

Bundesliga-Finale: Wilhelmshaven siegt vor Großenbrode

Bundesliga-Finale: Wilhelmshaven siegt vor Großenbrode 17.9.2020 - Beim Finale der Deutschen Windsurfing Vereinigung ging es denkbar knapp zu. ...

RRD: das neue Wave-Equipment

RRD: das neue Wave-Equipment 16.9.2020 - Mit dem Cult und dem Compact Vogue gehen die Italiener neue Wege. ...

Anton Richter & Henri Kolberg gewinnen PWA Youth World Cup!

Anton Richter & Henri Kolberg gewinnen PWA Youth World Cup! 14.9.2020 - Der gerade einmal 14-jährige Anton flog damit bei anspruchsvollen Bedingunge ...

DWC Hohenfelde: Vincent Langer triumphiert in Slalom und Foil

DWC Hohenfelde: Vincent Langer triumphiert in Slalom und Foil 14.9.2020 - Endlich wieder Deutschlands Premium-Regatta! ...

DWC Hohenfelde Tag 1: Vincent im Slalom vor Nico!

DWC Hohenfelde Tag 1: Vincent im Slalom vor Nico! 13.9.2020 - Einiges an Wind bot der erste Regatta-Tag in Hohenfelde: sowohl Foil als auch Slalom wurde ...

PWA Youth World Cup gestartet!

PWA Youth World Cup gestartet! 13.9.2020 - In Klitmøller und Hanstholm geht's ab heute für alle Windsurf-Talente zur Sache! ...

DWC in Hohenfelde gestartet!

DWC in Hohenfelde gestartet! 12.9.2020 - Damit wird erstmals wieder um Ranglistenpunkte und Titel auf deutscher Ebene gesurft! ...

Surf-Hoodie von Headvind: warm in den Pausen

Surf-Hoodie von Headvind: warm in den Pausen 11.9.2020 - Mit Softshell-Material ist der Hoodie bestens geeignet, um ihn auch mal mit Neo "auf halber H&ou ...
Weitere News