WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

EFPT Sardinien 2018: Steven van Broeckhoven dominiert

2018-06-04 09:31:35 - Steven van Broeckhoven gewinnt den dritten Tourstop in Leichtwindbedingungen vor Loick Spicher und dem Italiener Giovanni Passani.

EFPT Sardinien 2018: Steven van Broeckhoven dominiert
Shaka von Giggi Madeddu

Die European Fresstyle Pro Tour kehrte nach 6 Jahren Pause in die mediterranen Gewässer vor Sardinien zurück. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni fand der Wettkampf am bekannten Spot Collucia bei Porto Pollo statt.
Der dritte Stop der EFPT Saison fand mit dem Belgier Steven van Broeckhoven einen Sieger, der trotz anhaltender Fußgelenk-Probleme seine Stärke ein weiteres mal unter Beweis stellen konnte. Der Schweizer Loick Spicher fuhr auf Platz zwei und sicherte sich seinen ersten internationalen Podiumsplatz, nachdem er Local Giovanni Passani auf den dritten Platz verwies. Am letzten Tag des Events konnte die Single Elimination beendet werden. Die Bedingungen waren während der gesamten Tage nur knapp ausreichend, mehrmals wurden die Heats aufgrund Windmangel abgebrochen.
Am finalen Tag reichte der Wind dann allerdings aus um die Fahrer mit 5,2 qm und großem Freestyle-Board gegeneinander antreten zu lassen. Das Fahrerfeld der EFPT ist dieses Jahr sehr durchmischt, neben den Altmeistern Tonky Frans und Steven van Broeckhoven sind außerdem Giovanni Passani und Loick Spicher noch im Rennen um den Titel des Europäischen Freestyle Meisters.

EFPT Sardinien 2018: Steven van Broeckhoven dominiert
Mattia Fabrizi mit einem No Handed Burner

Für den Deutschen Julian Wiemar verlief das Event vielversprechend.
“Am ersten Tag hatte es noch genug Wind, ich konnte in meinem Heat gegen den Briten Adam Sims einige gute Moves präsentieren und bin in die dritte Runde (Quarterfinal Top 8) eingezogen. Dann haben wir vier Tage gewartet bis die Single Elimination am Sonntag bei einem lauen Lüftchen weiter gefahren wurde. Da musste ich mich leider gegen die Leichtwindmaschine Giovanni Passani geschlagen geben. Ende des Monats geht es auf Fuerteventura weiter mit dem nächsten EFPT Stop.”


EFPT Sardinien 2018: Steven van Broeckhoven dominiert
Julian Wiemar mit einem Bob

Der Freestyler aus dem Rheinland kann sich über Platz Sieben in der bisherigen Gesamtwertung freuen. Vier Events bleiben noch offen für dieses Jahr, die letzte deutsche Top 10 Platzierung in der EFPT liegt schon fünf Jahre zurück, damals konnte sich Adrian Beholz auf den Dritten Platz in der Gesamtwertung kämpfen. Es bleibt Spannend.

Ergebnisse EFPT Sardinien 2018

1. Steven van Broeckhoven (JP/GunSails)
2. Loick Spicher (RRD/RRD)
3. Giovanni Passani (Tabou/Gaastra)
4. Tonky Frans (RRD/RRD)
5. Riccardo Marca (Fanatic/North)
Julian Wiemar (Starboard/Severne)
Anthony Ruenes ( / )
Mattia Fabrizi (Patrik/Challenger)




NEWS


Spring CUP Soma Bay - Slalom Regatta für alle

Spring CUP Soma Bay - Slalom Regatta für alle 26.2.2020 - Vincent Langer und Peter Müller haben eine Regatta in Ägypten organisiert, bei d ...

Wie die PWA: Auch die IWT stellt ihre Wertungen um

Wie die PWA: Auch die IWT stellt ihre Wertungen um 25.2.2020 - Mit verschiedenen Wertungsstufen sollen die Events gerankt werden. Interessant: auch die P ...

Cyril Moussilmani kommt zu Gunsails

Cyril Moussilmani kommt zu Gunsails 24.2.2020 - Der Franzose kommt von RRD und will auch 2020 wieder zeigen, dass er es noch drauf hat. ...

Sailboards Tarifa: Bretter aus dem Windsurf-Mekka

Sailboards Tarifa: Bretter aus dem Windsurf-Mekka 23.2.2020 - Dass man in Tarifa die perfekten Test-Bedinungen hat, ist kein Geheimnis. Sailboards Tarifa ...

PWA-Contest in Japan wegen Corona abgesagt!

PWA-Contest in Japan wegen Corona abgesagt! 22.2.2020 - Die Japaner wollen gerade im Hinblick auf die olympischen Spiele diesen Sommer kein Risiko eingeh ...

JP Australia sucht Sales Coordinator

JP Australia sucht Sales Coordinator 21.2.2020 - Die PrydeGroup mit Sitz in Taufkirchen sucht neue Mitarbeiter! Also ab an die Bewerbungsschreiben, wenn ...

Revival-Zeit: Der Windsurfer LT ist zurück!

Revival-Zeit: Der Windsurfer LT ist zurück! 20.2.2020 - Der original Windsurfer aus den 70er-Jahren feiert sein Comeback: Starboard hat das Retro-Br ...

Jason Polakow scoret Cloudbreak

Jason Polakow scoret Cloudbreak 19.2.2020 - Der Vater des Big-Wave-Windsurfens zelebriert eine amtliche Session auf Fiji: hier gibt's die Bewegtbilder da ...

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer 18.2.2020 - Ende Juli bietet der erfahrene Slalomfahrer aus Kiel wieder mal dem Nachwuchs seine Expertise an. Ab je ...

Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer

Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer 16.2.2020 - Durch eine Kooperation der Verbände untereinander können sich VDWS-Le ...

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen!

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen! 13.2.2020 - Gunsails hat ausgemistet und hat jetzt über gebrauchte 50 Segel online zum Verkauf. ...

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam! 12.2.2020 - Endlich ist es soweit mit dem Eventplan von 2020! Doch ganz einfach zu versteh ...

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine 11.2.2020 - Severnes Hightechsegel, mit dem man in den Grenzbereich gehen kann. ...
Weitere News