WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

2019-11-19 10:45:57 - Der Flensburger hat seinen eigenen Rekord auf jetzt 52,26 Knoten verbessert. Andy Laufer nimmt den aber schon ins Visier: "Vielleicht kann ich den noch zurückholen!"

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Nachdem am Sonntag der wohl beste Tag in Namibia war, um den Weltrekord anzugreifen, konnte auch am Montag in Lüderitz bei der diesjährigen Speed Challenge wieder ordentlich gefahren werden.

Am Montag überzeugte vor allem Andy Laufer, der immerhin 51,14 kn über 500 m hinlegte. Damit war Laufer zwar schnell unterwegs, zum deutschen Speed-Rekord fehlt ihm aber noch ein Stück. Denn nach Lage der Dinge konnte der amtierende deutsche Rekordhalter, der Flensburger Gunnar Asmussen, seinen Rekord am Sonntag auf 52,26 kn verbessern. Das sagte der Deutsche gegenüber WINDSURFERS, offiziell vom World Sailing Speed Record Council bekannt gegeben ist das aber noch nicht. Asmussen verbessert damit seinen eigenen Rekord aus dem letzten Jahr, als er 51,91 kn schnell war.

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Die beiden deutschen gehörten zwar zu den schnellsten Fahrern im Feld, auf Weltrekordgeschwindigkeit brachten sie es aber nicht. Das gelang fast Vincent Valkenaers, der Belgier hatte sogar zunächst 53,33 kn auf der Uhr, die für einen neuen Rekord gereicht hätte. Doch nach der Korrektur durch das WSSRC war er mit 53,25 kn genau 0,02 kn zu langsam, um Antoine Albeaus Rekord aus dem Jahr 2015 zu brechen.

Um ein Gefühl für die wahnsinnige Geschwindigkeit zu bekommen, mit denen die Fahrer in Namibia unterwegs sind, schaut euch hier Valkenaers Fast-Weltrekord an.


Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Andy Laufer war mit seiner Leistung vor allem am Montag zufrieden, wie er WINDSURFERS gegenüber sagte: "Gestern war ich ziemlich schnell, obwohl wir hier mit 40-45 Knoten einen Leichtwindtag hatten! Ich hoffe, mir heute vielleicht den deutschen Rekord von Gunnar zurückzuholen, bevor ich im Laufe der Woche wieder nach Hause fliege."

Besonders am Sonntag aber, dem Tag der Tage bislang, lief es für den Bayern alles andere als rund: "Als ich ankam, habe ich mein 5,2er aufgebaut und wurde immer schneller und habe mehr und mehr Blei aufgelegt. Doch gerade als es auffrischte, bin ich beim Anhalten ganz blöd in mein Segel gefallen und hab es mir damit zerrissen. Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl, irgend ein Rekord wäre da sonst gefallen..."

Da Laufer nur ein 5,2 qm-Segel dabei hat, musste er danach mit seinem 5,6er an den Start gehen, mit dem er auch die 51,14 kn vom Montag fahren konnte. Scheinbar kann er also auch damit performen. Am heutigen Dienstag soll durchaus wieder Wind am Start sein, auch wenn es für Laufer eher wieder ein "Leichtwindtag" wird, bleiben wir gespannt!

Alles zur weiteren Weltrekordjagd bis zum 1. Dezember und auch ein ausführlicheres Porträt zu Andy Laufer bekommt ihr natürlich hier auf WINDSURFERS.

Bilder: Stefan Csaky




NEWS


Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer

Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer 16.2.2020 - Durch eine Kooperation der Verbände untereinander können sich VDWS-Le ...

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen!

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen! 13.2.2020 - Gunsails hat ausgemistet und hat jetzt über gebrauchte 50 Segel online zum Verkauf. ...

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam! 12.2.2020 - Endlich ist es soweit mit dem Eventplan von 2020! Doch ganz einfach zu versteh ...

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine 11.2.2020 - Severnes Hightechsegel, mit dem man in den Grenzbereich gehen kann. ...

Sax Speedking: Sachsens (-Anhalts) schnellste Surfer

Sax Speedking: Sachsens (-Anhalts) schnellste Surfer 10.2.2020 - Das Jahresranking der sächsischen und anhaltinischen Speed-Surfer. ...

Saufen & Kaufen Apres Snow Special in Kiel

Saufen & Kaufen Apres Snow Special in Kiel 9.2.2020 - Surfline Kiel plant zum Ende der Wintersaison noch mal ein zünftiges Finale. ...

Tiki Camp Youngster Edition im Juli auf Fuerte

Tiki Camp Youngster Edition im Juli auf Fuerte 6.2.2020 - Mit Procoaches und Gaststar Lennart Neubauer können Groms im Juli beim Starboard Camp an ...

Duotone Team Series: das Trapez der Duotone-Pros

Duotone Team Series: das Trapez der Duotone-Pros 5.2.2020 - In Kooperation mit ION bringt Duotone nun das Curv-Trapez als Team Series auf den Markt - Pr ...

IWT-Tourkalender für 2020

IWT-Tourkalender für 2020 4.2.2020 - An insgesamt fünf Spots wird Antoine Martin versuchen, seinen Titel zu verteidigen. ...

Feuer zerstört Newsports-Lager bei Köln!

Feuer zerstört Newsports-Lager bei Köln! 3.2.2020 - Der Tabou- und Gaastra-Vertrieb kommt momentan zum erliegen. Vermutlich sind große T ...

Defi Wind in Japan: Warten auf Wind

Defi Wind in Japan: Warten auf Wind 3.2.2020 - Beim Massenstartevent auf Miyako, das noch bis übermorgen läuft, ist nich ausreichend Wind aufg ...

Matteo Iachino eröffnet Surf Hub Tenerife

Matteo Iachino eröffnet Surf Hub Tenerife 31.1.2020 - Zur neuen Dekade hat sich der Italiener ein Surfcenter in Cabezo auf Teneriffa zugelegt. ...

Heuschrecken-Alarm: Hurley - der Ausverkauf einer Surfmarke

Heuschrecken-Alarm: Hurley - der Ausverkauf einer Surfmarke 30.1.2020 - Eine der größten Marken im Surf-Business wurde Ende des Jahres an eine ...
Weitere News