WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

2019-11-19 10:45:57 - Der Flensburger hat seinen eigenen Rekord auf jetzt 52,26 Knoten verbessert. Andy Laufer nimmt den aber schon ins Visier: "Vielleicht kann ich den noch zurückholen!"

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Nachdem am Sonntag der wohl beste Tag in Namibia war, um den Weltrekord anzugreifen, konnte auch am Montag in Lüderitz bei der diesjährigen Speed Challenge wieder ordentlich gefahren werden.

Am Montag überzeugte vor allem Andy Laufer, der immerhin 51,14 kn über 500 m hinlegte. Damit war Laufer zwar schnell unterwegs, zum deutschen Speed-Rekord fehlt ihm aber noch ein Stück. Denn nach Lage der Dinge konnte der amtierende deutsche Rekordhalter, der Flensburger Gunnar Asmussen, seinen Rekord am Sonntag auf 52,26 kn verbessern. Das sagte der Deutsche gegenüber WINDSURFERS, offiziell vom World Sailing Speed Record Council bekannt gegeben ist das aber noch nicht. Asmussen verbessert damit seinen eigenen Rekord aus dem letzten Jahr, als er 51,91 kn schnell war.

Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Die beiden deutschen gehörten zwar zu den schnellsten Fahrern im Feld, auf Weltrekordgeschwindigkeit brachten sie es aber nicht. Das gelang fast Vincent Valkenaers, der Belgier hatte sogar zunächst 53,33 kn auf der Uhr, die für einen neuen Rekord gereicht hätte. Doch nach der Korrektur durch das WSSRC war er mit 53,25 kn genau 0,02 kn zu langsam, um Antoine Albeaus Rekord aus dem Jahr 2015 zu brechen.

Um ein Gefühl für die wahnsinnige Geschwindigkeit zu bekommen, mit denen die Fahrer in Namibia unterwegs sind, schaut euch hier Valkenaers Fast-Weltrekord an.


Lüderitz: neuer deutscher Rekord für Gunnar

Andy Laufer war mit seiner Leistung vor allem am Montag zufrieden, wie er WINDSURFERS gegenüber sagte: "Gestern war ich ziemlich schnell, obwohl wir hier mit 40-45 Knoten einen Leichtwindtag hatten! Ich hoffe, mir heute vielleicht den deutschen Rekord von Gunnar zurückzuholen, bevor ich im Laufe der Woche wieder nach Hause fliege."

Besonders am Sonntag aber, dem Tag der Tage bislang, lief es für den Bayern alles andere als rund: "Als ich ankam, habe ich mein 5,2er aufgebaut und wurde immer schneller und habe mehr und mehr Blei aufgelegt. Doch gerade als es auffrischte, bin ich beim Anhalten ganz blöd in mein Segel gefallen und hab es mir damit zerrissen. Ich hatte eigentlich ein gutes Gefühl, irgend ein Rekord wäre da sonst gefallen..."

Da Laufer nur ein 5,2 qm-Segel dabei hat, musste er danach mit seinem 5,6er an den Start gehen, mit dem er auch die 51,14 kn vom Montag fahren konnte. Scheinbar kann er also auch damit performen. Am heutigen Dienstag soll durchaus wieder Wind am Start sein, auch wenn es für Laufer eher wieder ein "Leichtwindtag" wird, bleiben wir gespannt!

Alles zur weiteren Weltrekordjagd bis zum 1. Dezember und auch ein ausführlicheres Porträt zu Andy Laufer bekommt ihr natürlich hier auf WINDSURFERS.

Bilder: Stefan Csaky




NEWS


Wetsuit Hanger: Neos cleverer trocknen

Wetsuit Hanger: Neos cleverer trocknen 14.12.2019 - Surflogic will dafür sorgen, dass der nasse Anzug in Zukunft nach 20 Minuten wieder trocken ist. ...

Wavepool: auch die Schweiz bekommt Wellen

Wavepool: auch die Schweiz bekommt Wellen 12.12.2019 - Für wellenlose Regionen scheint es DAS Mittel der Wahl zu sein: Wavepools. Auch in der Schweiz ...

Severne Mastverlängerungen: schneller aufgebaut

Severne Mastverlängerungen: schneller aufgebaut 10.12.2019 - Die australische Marke hat sich bei den aktuellen Verlängerungen ehrgeizige Ziele g ...

Youp Schmit kommt zu Gaastra und Tabou

Youp Schmit kommt zu Gaastra und Tabou 9.12.2019 - Mit neuem Material will der Blondschopf von Bonaire auch 2020 wieder um den Titel mitfahren. ...

Gunsails-Deal: Sparen für die Feiertage

Gunsails-Deal: Sparen für die Feiertage 7.12.2019 - Bei Gunsails können alle mit Equipmentbedarf für die Feiertage jetzt guten Gewissens z ...

Duotone-Gewinnspiel: I'd rather be windsurfing!

Duotone-Gewinnspiel: I'd rather be windsurfing! 6.12.2019 - Wer von euch auch lieber Windsurfen wäre und das mit Victor Fernandez' Segel, der sollte ...

Weihnachtsspecial im Starboard Proshop

Weihnachtsspecial im Starboard Proshop 5.12.2019 - Alle Windsurfer, die noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, aufgepasst. ...

Patrik Windsurf rüstet auf: Finnen, Segel und Vlog

Patrik Windsurf rüstet auf: Finnen, Segel und Vlog 3.12.2019 - Der Schweizer Patrik Diethelm will zukünftig nicht nur jede Menge neues Material ...

Constructors-WM: Sieger der PWA

Constructors-WM: Sieger der PWA 3.12.2019 - Und kann man anhand dessen tatsächlich sagen, wer das beste Material baut? ...

Ricardo Campello unterschreibt bei Naish

Ricardo Campello unterschreibt bei Naish 1.12.2019 - Ricardo Campello ist ab sofort bei Naish unter Vertrag und beendet so eine Durststrecke ohne Board- ...

Norden Surfboards: Weihnachtangebote am Start

Norden Surfboards: Weihnachtangebote am Start 30.11.2019 - Auf der Suche nach Surfbrettern zu Weihnachten? Dann könnte der Norden X-Mas Sale die rich ...

Sportler des Jahres Schleswig-Holstein: Lina & Nico wählen!

Sportler des Jahres Schleswig-Holstein: Lina & Nico wählen! 29.11.2019 - Bei der diesjährigen Wahl sind die beiden nominiert. Ob sie gewinnen, h ...

Hookipa-Sports: Sitzbezüge im Sale

Hookipa-Sports: Sitzbezüge im Sale 28.11.2019 - Die Hawaiimuster-Sitzbezüge bekommt ihr dieses Wochenende unter dem Motto "Aloha Friday, no work ...
Weitere News