WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

2018-01-15 10:02:29 - Für Windsurf-Prominenz ist gesorgt! Auch in diesem Jahr wird die boot Düsseldorf vom 20. bis 28. Januar wieder zum Treffpunkt internationaler Surf-Stars.

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Nicht nur Schnäppchen- sondern auch Autogrammjäger werden dieses Jahr auf der boot glücklich. Allen voran darf natürlich die lebende Legende Robby Naish nicht fehlen. Es gibt wohl niemanden, der den Windsurfsport so geprägt hat, wie der 1963 auf Hawaii geborene Naish. Alles begann in Kailua, auf der hawaiianischen Insel O’ahu. Hier wuchs der spätere Windsurfweltmeister auf und begann schon im zarten Alter von acht Jahren mit dem Wellenreiten. Das Segel nahm er als Elfjähriger das erste Mal in die Hand und gewann zwei Jahre später, mit gerade einmal 13 Jahren, als jüngster Weltmeister aller Zeiten seinen ersten Titel. Diesem sollten noch Einige folgen. Mit seiner Segelnummer US-1111 wurde er insgesamt 24 Mal Windsurf-Weltmeister. Robby Naish ist am 20., 21., und 22.1. 2018 als Gast auf der boot Düsseldorf und wird auf der Bühne in der Beach World im Interview Rede und Antwort stehen. In der Funsporthalle wird Meister Robby persönlich die neuesten Naish Foils präsentieren. Außerdem ist zusammen mit seinen Teamfahrern Casper Steinfath und Bernd Roediger eine Session auf dem Wavepool geplant.

Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Außerdem mit dabei ist niemand geringeres als Björn Dunkerbeck. Mit 42 Weltmeistertiteln ist Dunki der erfolgreichste Profisportler der Welt. Als Sohn niederländisch-dänischer Eltern wuchs Björn auf Gran Canaria auf. Mit 21 Jahren wurde er zum ersten Mal PWA Overall World Champion und hat diesen Titel dann in den folgenden 11(!) Jahren nicht mehr abgegeben. Insgesamt gehen mehr als 100 Einzelsiege im PWA Worldcup auf sein Konto. 2006 stellte er mit über 41 Knoten einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord für segelgetriebene Wasserfahrzeuge auf. Björn ist am 20. und 21.Januar 2018 auf der boot und wird dort unter anderem die schnellsten Windsurfern Deutschlands prämieren. Autogramme gibt er am Stand seiner Sponsoren Starboard und Severne.


Naish, Dunkerbeck, Flessner: Viel Prominenz auf der boot 2018

Auch aus Deutschland sind mit Bernd Flessner und Vincent Langer zwei absolute Schwergewichte dabei. Bernd ist der erfolgreichste deutsche Windsurfprofi. Geboren und aufgewachsen auf Norderney konnte er sich 1992 seinen ersten Titel als Deutscher Meister sichern. Von 1995 bis 2001 hat Bernd diesen Titel dann auch nicht mehr abgegeben und war sechs Jahre in Folge Deutscher Meister. Aber auch international ist das Segel mit der Nummer G-16 auf den vordersten Plätzen zu finden. 12 Jahre war Bernd in den Top Ten der Surf-Weltrangliste und gewann 2009 die Titel Slalomweltmeister und Slalomeuropameister. Im August 2011 surfte er in nur 4 Stunden die 140 Kilometer von seiner Heimatinsel nach Sylt. Bernd kommt am zweiten Wochenende zur boot und wird in gewohnt lockerer Art weitere Episoden aus seinem Surfer-Leben erzählen. Am häufigsten trifft man ihn am Stand des Surf Magazins. Vincent Langer kommt als amtierender Formula-Weltmeister zur boot. Er sicherte sich schon von 2000 bis 2005 den Titel als Deutscher Jugendmeister im Windsurfen. Der Weg des Kielers schien vorgezeichnet. Es folgten nationale und internationale Erfolge in den unterschiedlichen Disziplinen Wave, Slalom und Racing. So sicherte er sich den Deutschen Meister Titel über alle Disziplinen, den Einzeltitel im Slalom und Racing, wurde Slalom Europameister und krönte die beeindruckende Saison mit dem Formula Windsurfing World Champion Titel. Neben seinen sportlichen Erfolgen kümmert sich Vincent aber auch um den Surf-Nachwuchs. So organisiert er regelmäßig ein Kids Camp um Kinder und Jugendliche zu fördern. Langer kommt am zweiten Wochenende zur boot Düsseldorf und wird dann in der neuen Trendsporthalle 8a auf der Bühne Rede und Antwort stehen.

Alle Infos unter www.boot.de, thewave.boot.de und auf facebook.com/boot.duesseldorf.




NEWS


IWT Pistol River Wave Bash: Hauser und Noireaux gewinnen

IWT Pistol River Wave Bash: Hauser und Noireaux gewinnen 24.6.2019 - Der dritte Stopp der International Windsurfing Tour in Oregon ist gestern zu Ende ge ...

Sale bei Slingshot: It's Independence Day

Sale bei Slingshot: It's Independence Day 22.6.2019 - Bei Slingshot könnt ihr momentan im Online-Shop euer Equipment mit fetten Rabatten upgraden. ...

Black Academy Walchensee steht vor der Tür

Black Academy Walchensee steht vor der Tür 20.6.2019 - Am 6. und 7. Juli geht es um den Walchensee nicht nur auf dem Wasser zur Sache. ...

Grüne Mode: PSSBL ist am Start

Grüne Mode: PSSBL ist am Start 19.6.2019 - Mit dem Kauf recycelter Taschen könnt ihr die Plastikbelastung im und am Mekong gezielt reduzieren. ...

Y24: Roberto Ricci Design hat neues Equipment

Y24: Roberto Ricci Design hat neues Equipment 18.6.2019 - Mit der neuen Kollektion sprechen die Italiener vor allem Vielreisende an. ...

Neuer Duotone Online-Shop

Neuer Duotone Online-Shop 17.6.2019 - Ab sofort gibt es alles was das Herz begehrt inklusive Ersatzteilen im Duotone Online-Shop. ...

Neues Traversa-Video: Wahnsinn in der Bretagne

Neues Traversa-Video: Wahnsinn in der Bretagne 14.6.2019 - Der französische Waverider Thomas Traversa überzeugt mit heißen Shots aus dem ...

adh open 2019: Wellenreiter haben neue Champs

adh open 2019: Wellenreiter haben neue Champs 14.6.2019 - Die deutschen Hochschulmeisterschaften haben neue und alte Sieger hervorgebracht. ...

Noch drei Tage: Masten-Sonderangebot bei GUNSAILS

Noch drei Tage: Masten-Sonderangebot bei GUNSAILS 13.6.2019 - Ein guter Mast ist ein ‚must have‘. GUNSAILS erleichtert euch aktuell den Kauf. ...

North-Gründer Lowell North verstorben

North-Gründer Lowell North verstorben 12.6.2019 - Der "Papst" des Windsurfens ist letzte Woche gestorben. ...

IFCA Slalom Weltmeisterschaften 2019: Jacquin gewinnt vor Asmussen und Langer

IFCA Slalom Weltmeisterschaften 2019: Jacquin gewinnt vor Asmussen und Langer 11.6.2019 - Gunnar Asmussen und Vincent Langer nach Aufholjagd auf dem Podi ...

DWC Wave Elimination auf Sylt: Klaas Voget gewinnt vor Leon Jamaer

DWC Wave Elimination auf Sylt: Klaas Voget gewinnt vor Leon Jamaer 9.6.2019 - Wahnsinns-Show inklusive Wave 360er, Doppelloops und Aerials: Klaas Voget ...

IFCA Slalom Weltmeisterschaften 2019: Franzose Basile Jacquin übernimmt Führung

IFCA Slalom Weltmeisterschaften 2019: Franzose Basile Jacquin übernimmt Führung 9.6.2019 - Vincent Langer und Gunnar Asmussen nach drei Elimin ...
Weitere News