WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Philip Köster im Interview

2019-02-02 17:42:09 - Philip Köster hat viel um die Ohren. Um dem kalten Winter auf der Nordhalbkugel zu entfliehen findet man Philip dann doch eher an exotischeren Spots südlich des Äquators.

Philip Köster im Interview

Wie Philip sich auf die neue Saison vorbereitet und was bei dem Vielflieger noch so auf dem Programm steht, lest ihr hier.

Du warst kaum aus Düsseldorf zurück, da stand bereits die nächste Reise an das andere Ende der Welt an. Was steht in Australien alles auf deiner To do Liste?
Das stimmt, ich war wirklich nicht lange zuhause. Ich bin abends auf Gran Canaria gelandet, habe in der Nacht noch schnell meine Boardbags gepackt und bin morgens um 5 Uhr gleich weitergeflogen nach Australien. Dort werde ich für meine Sponsoren Starboard und Severne ein Fotoshooting machen und hoffe auf tolle Wind- und Wellenbedingungen.

Im Februar geht es für dich dann auf Asienreise. Welche Erinnerungen hast du an deinen letzten Japan-Trip und worauf freust du dich besonders?
Japan ist erst einmal sehr schön, besitzt eine unglaubliche Natur und die Leute dort sind super gastfreundlich. Ich wurde beim letzten Mal durch viele Windsurfshops geführt und habe meine Fans getroffen. Mit den Surfern auf dem Wasser hatte ich sehr viel Spaß. Nur meine Erinnerung an das sehr spezielle Frühstück im Hotel bleibt hoffentlich einmalig: Ich konnte damals nicht erkennen, woraus das Frühstück bestand, ich erinnere mich aber an den starken Fischgeruch und eine ungewöhnliche Konsistenz. Ich habe mich dann vorsichtshalber für Croissants entschieden. Auf den Miyako Islands war ich bisher noch nicht, aber die Eindrücke, die ich von Fotos und Erzählungen bisher habe, sind sehr gut!

Philip Köster im Interview

Wie sieht deine Saisonvorbereitung zurzeit aus? Woran arbeitest du besonders?
Ich versuche meine Reisen nach Wind- und Wellenbedingungen auszusuchen. Ich habe mir vorgenommen, im Frühjahr nach Marokko oder Maui zu fliegen. Dann wäre da noch der RedBull Stormchase - hoffentlich bekommen wir die Gelegenheit, den Wettkampf stattfinden zu lassen. Technisch arbeite ich momentan an Kombisprüngen und möchte einfach gerne Extrembedingungen fahren. Vielleicht mache ich mich mit meinem neuen Volkswagen Crafter auch nochmal auf den Weg zum Festland nach Portugal.


Philip Köster im Interview




NEWS


Jaeger Stone erleidet schwere Knieverletzung

Jaeger Stone erleidet schwere Knieverletzung 18.10.2019 - Der Australier Jaeger Stone verabschiedet sich verletzungsbedingt aus dem Titelrennen um die PWA ...

RRD präsentiert die Y25 Kollektion 2020

RRD präsentiert die Y25 Kollektion 2020 17.10.2019 - Zum 25ten Jubiläum der Marke RRD hat Roberto die Produktdesigns komplett erneuert und einhe ...

Strand Apotheke: Notfall-Kit der Schweizer

Strand Apotheke: Notfall-Kit der Schweizer 13.10.2019 - Ein Schweizer Unternehmen stellt das Weltweit erste Kit zur Erstversorgung bei einem Quallenstich ...

World Sailing Organisation schließt Test auf dem Gardasee ab

World Sailing Organisation schließt Test auf dem Gardasee ab 12.10.2019 - Windsurfen ist seit 1984 eine Olympische Disziplin. Welche Disziplin sich ...

EFPT Brouwersdam: Steven van Broeckhoven siegt

EFPT Brouwersdam: Steven van Broeckhoven siegt 11.10.2019 - Beim letzten Tourstop der European Freestyle Pro Tour siegte Steven van Broeckhoven in der Sin ...

DAM-X: Finale der EFPT ab heute in Holland

DAM-X: Finale der EFPT ab heute in Holland 9.10.2019 - In Brouwersdam werden ab heute die europäischen Freestyle-Champs gesucht. ...

Ergebnisse zum Surferweekend Wilhelmshaven

Ergebnisse zum Surferweekend Wilhelmshaven 8.10.2019 - Nicht nur das GFB machte am Südstrand Halt, auch darüber hinaus ging es an der Nordsee r ...

Sonne auf Sylt: kein Wettkampf am Feiertag

Sonne auf Sylt: kein Wettkampf am Feiertag 3.10.2019 - Team Germany genießt die Ruhe - die Foiler allerdings können es kaum erwarten endlich l ...

Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt: Nach dem Sturm die Ruhe

Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt: Nach dem Sturm die Ruhe 1.10.2019 - Zeit, den Freestyle-Clip von gestern anzusehen! ...

PWA Sylt: Der Windsurf World Cup ist eröffnet!

PWA Sylt: Der Windsurf World Cup ist eröffnet! 27.9.2019 - Mit dem Einmarsch der Nationen ist der Mercedes-Benz Windsurf World Cup ist offiziell er& ...

GFB und Speedcup in Wilhelmshaven

GFB und Speedcup in Wilhelmshaven 27.9.2019 - An diesem Wochenende ist bei weitem nicht nur Sylt im Fokus der Windsurfwelt: auch in Wilhelmshaven geht es ...

World Cup Sylt 2019 (fast) klimaneutral

World Cup Sylt 2019 (fast) klimaneutral 25.9.2019 - Dass man bei einem Riesenevent wie dem World Cup Sylt nicht ohne CO2-Ausstoß klarkommen kann, i ...

Neilpryde: Windsurf und Wetsuits für 2020

Neilpryde: Windsurf und Wetsuits für 2020 24.9.2019 - Team Neilpryde entführt uns nach Portugal und zeigt die neuen Produkte in Action am Guinc ...
Weitere News