WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Philip Köster im schnellen Interview

2019-04-09 06:48:30 - Philip Köster fuhr beim Red Bull Storm Chase auf dem zweiten Platz. Unfassbare Kontrolle und ordentlich Mut brachten ihn nach vorne.

Philip Köster im schnellen Interview

Wie der viermalige Windsurfweltmeister die Extrembedingungen auf dem Wasser erlebte, erzählt er im Kurzinterview.

Philip, endlich stand der Wind richtig und der Red Bull Storm Chase konnte nach drei Jahren im Standby-Modus stattfinden. Wie war es?
Es war einfach der Wahnsinn, so einen Sturm habe ich noch nicht erlebt! Ich hätte auf alle Fälle ein noch kleineres Segel als 3,3 gebrauchen können. Aufgrund der Temperaturen von ca. 5°C und der teilweise schlechten Sichtverhältnisse wurden die Heats aus Sicherheitsgründen öfter abgebrochen. Es war so kalt, dass man sehr schnell Hände und Füße nicht mehr spürte, selbst wenn man kurz an Land warten musste und sich aufwärmen konnte. Es war körperlich sehr hart, aber trotz allem eine tolle Erfahrung.

Philip Köster im schnellen Interview

Warum hat dich der kurzfristige Startschuss vor Probleme gestellt?
Ich war mit dem größten Material, was ich je gefahren bin, in Japan beim Defi Wind. Auf dem Weg nach Hause bekam ich die Info, dass der Red Bull Storm Chase endlich stattfinden kann und dass ich quasi direkt weiter nach Irland fliege. Zuhause haben Freunde schon das Material zusammengepackt und so ging es reibungslos und schnell zum Red Bull Storm Chase.


Philip Köster im schnellen Interview

Wie fühlt es sich an, bei so extremen Wetter-bedingungen aufs Wasser zu gehen? Ist der Respekt größer als sonst?
Natürlich spürt man sofort das Adrenalin. Anfangs ist die Kälte egal, es zählt die Herausforderung. Sobald man sich im Wasser an diese extreme Wetterlage etwas gewöhnt hat, ist man aber total bei der Sache und will tolle Sprünge zeigen. Ein klein wenig mutiger als sonst musste ich schon sein. Dennoch ist es wichtig, nicht zu viel Risiko einzugehen. Für diese Bedingungen gibt es einfach keinen Vergleich. Für mich war vor allem definitiv die Kälte das Schlimmste.




NEWS


Jaeger Stone erleidet schwere Knieverletzung

Jaeger Stone erleidet schwere Knieverletzung 18.10.2019 - Der Australier Jaeger Stone verabschiedet sich verletzungsbedingt aus dem Titelrennen um die PWA ...

RRD präsentiert die Y25 Kollektion 2020

RRD präsentiert die Y25 Kollektion 2020 17.10.2019 - Zum 25ten Jubiläum der Marke RRD hat Roberto die Produktdesigns komplett erneuert und einhe ...

Strand Apotheke: Notfall-Kit der Schweizer

Strand Apotheke: Notfall-Kit der Schweizer 13.10.2019 - Ein Schweizer Unternehmen stellt das Weltweit erste Kit zur Erstversorgung bei einem Quallenstich ...

World Sailing Organisation schließt Test auf dem Gardasee ab

World Sailing Organisation schließt Test auf dem Gardasee ab 12.10.2019 - Windsurfen ist seit 1984 eine Olympische Disziplin. Welche Disziplin sich ...

EFPT Brouwersdam: Steven van Broeckhoven siegt

EFPT Brouwersdam: Steven van Broeckhoven siegt 11.10.2019 - Beim letzten Tourstop der European Freestyle Pro Tour siegte Steven van Broeckhoven in der Sin ...

DAM-X: Finale der EFPT ab heute in Holland

DAM-X: Finale der EFPT ab heute in Holland 9.10.2019 - In Brouwersdam werden ab heute die europäischen Freestyle-Champs gesucht. ...

Ergebnisse zum Surferweekend Wilhelmshaven

Ergebnisse zum Surferweekend Wilhelmshaven 8.10.2019 - Nicht nur das GFB machte am Südstrand Halt, auch darüber hinaus ging es an der Nordsee r ...

Sonne auf Sylt: kein Wettkampf am Feiertag

Sonne auf Sylt: kein Wettkampf am Feiertag 3.10.2019 - Team Germany genießt die Ruhe - die Foiler allerdings können es kaum erwarten endlich l ...

Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt: Nach dem Sturm die Ruhe

Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt: Nach dem Sturm die Ruhe 1.10.2019 - Zeit, den Freestyle-Clip von gestern anzusehen! ...

PWA Sylt: Der Windsurf World Cup ist eröffnet!

PWA Sylt: Der Windsurf World Cup ist eröffnet! 27.9.2019 - Mit dem Einmarsch der Nationen ist der Mercedes-Benz Windsurf World Cup ist offiziell er& ...

GFB und Speedcup in Wilhelmshaven

GFB und Speedcup in Wilhelmshaven 27.9.2019 - An diesem Wochenende ist bei weitem nicht nur Sylt im Fokus der Windsurfwelt: auch in Wilhelmshaven geht es ...

World Cup Sylt 2019 (fast) klimaneutral

World Cup Sylt 2019 (fast) klimaneutral 25.9.2019 - Dass man bei einem Riesenevent wie dem World Cup Sylt nicht ohne CO2-Ausstoß klarkommen kann, i ...

Neilpryde: Windsurf und Wetsuits für 2020

Neilpryde: Windsurf und Wetsuits für 2020 24.9.2019 - Team Neilpryde entführt uns nach Portugal und zeigt die neuen Produkte in Action am Guinc ...
Weitere News