WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Roland Cup 2017

2017-07-18 08:01:31 - Jonas Kuhlmann gewinnt den 45. Rolandcup auf dem Zwischenahner Meer bei akzeptablen Bedingungen.

Roland Cup 2017
Sieger Jonas Kuhlmann vom TVB.

Der Wind kam zwar nicht so stark, wie angekündigt, dennoch konnten am vergangenen Wochenende sieben Wettfahrten gesurft werden. Gerade der Bereich zwischen 8 und 12 Knoten ist für die Teilnehmer sehr anspruchsvoll, da die Leichtgewichte bereits Vollgas fahren können, und die Heavyweights besonders viel für ihren Boardspeed arbeiten müssen. Nichtsdestotrotz bescherte Regattaleiter Dietmar Hobbie und sein Team den Raceboardern erneut eine perfekt organisierte Regatta, die von der Wasserarbeit und der Versorgung europaweit ihresgleichen sucht.

Roland Cup 2017
Robby Schulz vom DWSC Großenbrode

Den sportlichen Part erfüllten vor allem die Spezialisten. Nach den ersten vier Wettfahrten am ersten Regattatag zeigte sich, dass besonders die leichteren Fahrer den Kampf um Platz eins unter sich ausmachen werden. Der erst 17 Jährige Jonas Kuhlmann (TV Bruckhausen) gewann zwar drei der vier Rennen, verschenkte jedoch einen möglichen Luxusabstand durch einen 12. Platz in Wettfahrt drei. Robby Schulz (Großenbrode) war im Zwischenergebnis Kuhlmann mit nur drei Punkten Rückstand auf den Fersen. Auch Nico Mattig (Hamburg) und Walter Radeke (Großenbrode) waren beide mit nur neun Punkten in Schlagdistanz.
Etwas mehr Wind am Sonntag veränderte die Ergebnisliste in drei Wettfahrten ordentlich. Walter Radeke konnte nicht mehr teilnehmen und rutschte aus der Führungsgruppe, Nico Mattig drehte richtig auf und gewann zwei der drei Rennen. Robby Schulz surfte zwar konstant gut, ihm fehlte am Ende das Quäntchen Glück. Fabian Grundmann (Großenbrode), am Vortag noch auf Platz fünf gelistet, arbeitete sich vor und war auf Treppchenkurs.


Roland Cup 2017
Fabian Grundmann vorm Ziel.

Das letzte Rennen brachte die Entscheidung, ob Mattig oder Kuhlmann den Sieg holen. Grundmann war Erster an der Luvtonne, Mattig und Kuhlmann kollidierten, Schulz blieb an der Tonne hängen, nun spielte auch Hubertus Tedorpf (Kiel) ganz vorne mit. Spannung bis zum Ziel, in dem Jonas Kuhlmann noch knapp an Fabian Grundmann vorbei ziehen kann. Tesdorpf wird Dritter.
Overall gewinnt demnach Jonas Kuhlmann vor Nico Mattig und Fabian Grundmann. Vierter wird Robert Schulz.
Die Teamwertung gewinnt der DWSC Großenbrode 2 (Schulz & Grundmann). Somit ist die Qualifikationsphase der Surf-Bundesliga im Norden abgeschlossen. Als Favoriten aus dem Norden fahren der DWSC 1 (Hartung, Deiterding, Radeke, Stolarski), der DWSC 2 (Delle, Schulz, Grundmann) und der WC Hamburg (Mattig, Froböse, Neumann) zum großen Finale vom 15.-17. September in Xanten.

Bilder: Lasse Brudek/Surfcompany Wilhelmshaven




NEWS


PWA Kalender: Portugal ist raus

PWA Kalender: Portugal ist raus 21.2.2019 - Kein Event in Viana do Castelo in diesem Jahr. ...

Neu: Fanatic Jag 94

Neu: Fanatic Jag 94 20.2.2019 - Der Jag 94 ist die Open Ocean Rennmaschine für jeden ambitionierten Speedfreak. ...

Lippstädter Welle: Surfen in NRW

Lippstädter Welle: Surfen in NRW 19.2.2019 - Riversurfen erfreut sich seit einigen Jahren immer größerer Beliebtheit. Jetzt soll neben de ...

Jakob Müller im Slingshot Foil Team

Jakob Müller im Slingshot Foil Team 18.2.2019 - Jakob Müller fährt nun offiziell fürs Slingshot Team. ...

Neu: Fanatic Stingray

Neu: Fanatic Stingray 17.2.2019 - Fanatic bringt mit dem neuen Stingray ein Foilboard mit Freizeitcharakter heraus. Kunden können zwischen zwei Gr&o ...

GA Foils 2019

GA Foils 2019 16.2.2019 - Auch GA betritt nun mit eigenen Produkten die Bühne des Foil Windsurfens. ...

Kiri Thode startet sein Comeback

Kiri Thode startet sein Comeback 15.2.2019 - Kiri Thode zählt schon etwas länger zu den besten Freestylern. Für einige Jahre verschwand er ...

Pryde Group sucht Verstärkung

Pryde Group sucht Verstärkung 12.2.2019 - Die Pryde Group mit Sitz bei Taufkirchen, sucht Verstärkung für ihr Team. ...

Neue Boardmarke: Future Fly Boards Project

Neue Boardmarke: Future Fly Boards Project 13.2.2019 - Kurz nachdem Finian Maynard seine neue Boardmarke FMX Racing publik macht, bringt Arnon Dagan eben ...

Lena Erdil erneut unter dem Messer

Lena Erdil erneut unter dem Messer 9.2.2019 - Lena Erdil wird nach ihrer Verletzung zum zweiten Mal operiert. ...

Saufen & Kaufen bei Surfline Kiel

Saufen & Kaufen bei Surfline Kiel 8.2.2019 - Am Samstag den 9.Februar ist es wieder soweit. ...

Sponsorenwechsel: Andy Laufer auf JP/ Neilpryde

Sponsorenwechsel: Andy Laufer auf JP/ Neilpryde 7.2.2019 - Andy Laufer ist einer der schnellsten Windsurfer Deutschlands. Jetzt wechselt er die Sponsore ...

Maciek Rutkowski: WINDSURFLIFE

Maciek Rutkowski: WINDSURFLIFE 6.2.2019 - Slalom und Foil Racer Maciek Rutkowski plant sein Leben als Profi zu Dokumentieren. ...
Weitere News