WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Vietnam Surf Camping in My Hoa

2018-09-10 07:21:31 - Tony Mottus wandert aus und baut sich ein neues Standbein an einem ungewöhnlichem Ort auf.

Vietnam Surf Camping in My Hoa

Nicht jeder kennt Vietnam als Windsurf-Domizil. Die PWA veranstaltete ein paar Jahre Slalom und Freestyle Worldcups in Mui Ne, aber viel mehr ist nicht wirklich hängen geblieben. Dass hier Side-Off Bedingungen mit Mast hohen Wellen vorkommen glaubt man eher kaum. Windsicherheit ist für viele ein ausschlaggebender Punkt in der Planung einer Windsurfreise. Dass es neben den Passatwinden allerdings noch andere stets funktionierende lokale Winde gibt, verdrängen wir manchmal.
Wer bereit ist neues zu erkunden und sich auf die frittierte Heuschrecke unter den Windsurfspots einzulassen, könnte auf den Geschmack kommen. Wir haben Tony Möttus ein paar schnelle Fragen zu seinem Windsurf-Center in My Hoa gestellt.

Es gibt einige recht bekannte Spots in Vietnam, warum hast du My Hoa für dein Center ausgewählt?
Im Jahr 2012 waren meine Freunde Davy Scheffers, Yarden Meir und Michael Sumereder hier oben und haben für ihr Film Projekt WAS gefilmt. Als ich den letzten Teil des Clips sah, war mir klar, dass ich diesen Spot einmal Fahren muss. Damals konnte ich mir schon vorstellen ein Windsurfcenter in der Region zu eröffnen. 2016 war ich dann das erste mal in Vietnam und habe beim Jibes Beach Club in Mui Ne gearbeitet und hab einige Ausflüge in die Region gemacht. Als ich einige der Spots gefahren bin, war klar, dass sie in meiner Favoriten Liste ganz oben sind. Ich wusste, wenn nicht hier, dann nirgends.

Deine Unterkünfte sind ziemlich ungewöhnlich, wie bist du auf die Idee gekommen Zelte aufzustellen?
Die Idee mit den Zelten kam tatsächlich von meiner Freundin July Diep, mit ihr leite ich auch die Station.
Es gab schon eine Hand voll Leute die diese Spots kannten und gefahren sind, aber es gab leider nicht die Möglichkeit in der Nähe der Haupt Lagune zu Übernachten, deswegen waren es eher Tagestrips. Also war es eine gute Idee hier das erste Surfcenter mit Unterkünften zu eröffnen. Die Rund-Zelte passen wirklich zu der wilden Natur die uns hier in My Hoa umgibt.

Verleiht ihr auch Surfmaterial?
Ja! Diese Saison werden wir mehr und neueres Material haben und der Plan ist von Jahr zu Jahr immer mehr anbieten zu können. Der Fokus wird dabei hauptsächlich auf Wave und Freestyle Material liegen.

Vietnam Surf Camping in My Hoa

Warum glaubst du, dass Vietnam ein spezieller Ort zum Windsurfen ist?
Die Anzahl an windigen Tagen hier ist unglaublich, dazu kommt die gesamte Bandbreite an Bedingungen. Man findet hier von Flachwasser über Chop bis zu sauberen Wave Bedingungen alles! Ich hätte niemals erwartet, dass das Land so eine Spotqualität aufweist. Ich wusste zwar schon, dass es super gute Freestyle-Spots gibt, aber die Qualität der Wave-Spots hat mich wirklich umgehauen. Dieser Teil des Landes ist absolut nicht Touristisch überlaufen und die Kultur ist wirklich speziell. Wenn jemand nach einem 100% Windsurf Abenteuer sucht dann ist das hier genau der richtige Ort!

Wie ist die Wind Situation, gibt es lokale Winde?
Ja, den ganzen Winter über bläst der Nord Wind den ganzen Weg von Taiwan und den Philippinen und bringt damit auch den Swell mit sich. My Hoa, Phang Rang liegt am perfekten Ort und Wind und Wellen kommen hier sauber rein. Von Anfang November bis Ende März bläst der Wind durchgängig. Im Sommer kommt der Wind aus Süden und viele Spots funktionieren auch bei dieser Windrichtung.

Wie weit ist der nächste Flughafen entfernt?
Der nächst gelegene Flughafen ist Cam Ran Airport, vom Flughafen bis zum Center sind es etwa 40 Minuten mit dem Auto. An diesem Flughafen kommen hauptsächlich Inland Flüge an, allerdings gibt es auch einige Internationale Flüge. Der etwas weiter entfernte Flughafen liegt in Ho Chi Minh, hier kommen Flüge aus aller Welt in Regelmäßigen abständen an. Allerdings dauert es von hier 7 Stunden mit dem Auto, es gibt allerdings auch Bus und Zugverbindungen nach Phan Rang.


Vietnam Surf Camping in My Hoa

Wer sich also nicht davon abschrecken lässt, solch eine Reise in Kauf zu nehmen, wird mit einzigartiger Kultur und Sahne Bedingungen belohnt.
Weitere Infos findet ihr direkt auf der Website.




NEWS


Ezzy Sails Elite

Ezzy Sails Elite 16.3.2019 - Das Elite von Ezzy hat eine lange Geschichte. Über 35 Jahre Erfahrung und Entwicklung stecken in dem Allround Wave Tuch ...

Red Bull Storm Chase: Additional Video

Red Bull Storm Chase: Additional Video 16.3.2019 - Der Storm Chase liegt eine knappe Woche zurück, aber wir können nicht genug kriegen. ...

Billabong: Boardshorts aus Plastik

Billabong: Boardshorts aus Plastik 15.3.2019 - Billabong schlägt neue Wege ein. Alte Plastikflaschen werden zur Badehose. ...

Sailloft Air 2019

Sailloft Air 2019 12.3.2019 - Das Sailloft Air wurde für 2019 noch einmal getunt. ...

Plankenreiter mit neuer Kollektion

Plankenreiter mit neuer Kollektion 10.3.2019 - Neue Sachen für den Kleiderschrank? Das kleine Unternehmen vom Steinhuder Meer präsentiert ihre ...

Red Bull Storm Chase 2019: Ankunft der Fahrer

Red Bull Storm Chase 2019: Ankunft der Fahrer 8.3.2019 - Die Fahrer sind in Irland angekommen und bereit für Action. ...

Dunkerbecks Pro Center auf Bonaire wird zur Wettkampfarena

Dunkerbecks Pro Center auf Bonaire wird zur Wettkampfarena 7.3.2019 - Gleich drei Events finden Ende Juni auf Bonaire statt. ...

Severne Hyperglide 2

Severne Hyperglide 2 6.3.2019 - Das Foilsegel Hyperglide geht in die zweite Auflage. ...

ION Lightweight Tec Boardbag

ION Lightweight Tec Boardbag 5.3.2019 - ION stellt ihr neues Ultralight Boardbag vor. ...

IWT Japan Cup Omaezaki 2019

IWT Japan Cup Omaezaki 2019 4.3.2019 - Morgen startet im Land der aufgehenden Sonne das erste Event der IWT Saison. ...

Defiwind Japan: bisher keine offiziellen Rennen

Defiwind Japan: bisher keine offiziellen Rennen 2.3.2019 - Derzeit findet auf Miyako Island das erste Defiwind Rennen der Saison statt. ...

PWA Freestyle Tour: 32 anstatt 48 Fahrer

PWA Freestyle Tour: 32 anstatt 48 Fahrer 1.3.2019 - Die PWA ändert im Freestyle die Teilnehmeranzahl für ihre Wettbewerbe. ...

Fahrerkarussell: Taty Frans auf Future Fly Boards

Fahrerkarussell: Taty Frans auf Future Fly Boards 27.2.2019 - Arnon Dagan zieht sich mit Taty Frans einen dicken Fisch ins Boot. ...
Weitere News