WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

2017-08-16 05:49:52 - Wer den Slalom Weltcup auf Fuerteventura verfolgt hat, erinnert sich sicherlich an den massiven Crash von Taty Frans und Pierre Mortefon.

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

Man konnte es kaum fassen, als Taty Frans bewusstlos vom Jetski eingesammelt wird. Das Ergebnis des Finals trat in den Hintergrund, jeder hoffte, dass es nicht so schlimm für Taty Frans ausgehen wird. Taty wurde direkt ins Krankenhaus abstransportiert, wo er nach vier Tagen das erste Mal wieder mit Gehstützen vorsichtig etwas Laufen durfte. Eine heftige Wunde am Gesäß macht ihm bis heute zu schaffen, wie er berichtet.

Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

Taty: "Im Moment träume ich nur vom Windsurfen, während ich wieder im Krankenhaus liege. Die kommende Woche werde ich wohl im Bett verbringen müssen. Eine Heilung der Wunde ist erstmal nicht abzusehen und wird mich entsprechend lange einschränken. Ich merke, wie schwach das Bein ist. Es kommt sogar noch infiziertes Blut aus der Wunde, die mittels Vacuumverfahren behandelt wird, um das Blut da heraus zu bekommen und um die Heilung zu fördern. Über den Zustand der Muskeln kann man wohl noch nicht so viel sagen, zu erst muss die Infektion gebannt werden, sagt der Doktor.
Nun ja, es geht zum Glück langsam voran, ich habe weniger Schmerzen und ie Schwellung lässt auch so langsam nach. Ich werde euch regelmäßig berichten, wie es mir geht."


Wie geht es eigentlich Taty Frans nach dem Horrorcrash?

Wir wünschen Taty alles Gute und eine schnelle Genesung!




NEWS


PWA Marignane 2019: Magere Windausbeute

PWA Marignane 2019: Magere Windausbeute 20.4.2019 - Derzeit findet in Frankreich der erste PWA Slalom Tourstop statt. Bisher mit sehr magerer Windausbeut ...

Neue Neos von Roberto Ricci

Neue Neos von Roberto Ricci 19.4.2019 - Roberto Ricci stellt ihre neue Neoprenkollektion vor. ...

Wingsurfing: Der letzte Schrei

Wingsurfing: Der letzte Schrei 18.4.2019 - Nachdem Duotone, Slingshot und Ozone ihre Wing Surfer vorstellten, zieht Naish nach. ...

VANS: Erster Neoprenschuh der Kultmarke

VANS: Erster Neoprenschuh der Kultmarke 16.4.2019 - 50 Jahre in der Schuhindustrie brachten Vans auf die Idee ihren Horizont zu erweitern. Jetzt kommt de ...

BoardSwag: Ein Zelt im Boardbag

BoardSwag: Ein Zelt im Boardbag 15.4.2019 - Unkompliziertes Reisen und direkt neben den Surfbrettern schlafen. ...

Starboard Kode Freewave 2019

Starboard Kode Freewave 2019 14.4.2019 - Der neue Starboard Kode Freewave: Ein Board mit großem Einsatzbereich. ...

Multivan Windsurf Cup: Summer Opening Sylt

Multivan Windsurf Cup: Summer Opening Sylt 12.4.2019 - Vom 3. bis 10. Juni 2019 starten die besten deutschen Windsurfer mit dem Multivan Summer Opening i ...

Goya: Super Skinny Wide Boom

Goya: Super Skinny Wide Boom 11.4.2019 - Goya entwickelt kontinuierlich das Material durch Input der Top Fahrer. Dieses Mal ist eine neue Gabel dabei her ...

Philip Köster im schnellen Interview

Philip Köster im schnellen Interview 9.4.2019 - Philip Köster fuhr beim Red Bull Storm Chase auf dem zweiten Platz. Unfassbare Kontrolle und o ...

Neu und besser als zuvor: Fanatic Flowfoil

Neu und besser als zuvor: Fanatic Flowfoil 7.4.2019 - die Entwicklung der Foils geht weiter. Fanatic bringt das Flow Foil auf den Markt. ...

IWT Chile Topocalma Infernal

IWT Chile Topocalma Infernal 6.4.2019 - Down the Line in perfektion. Die IWT beendet ihren zweiten Tourstop der Saison. ...

Duotone E-Type einfach und schnell

Duotone E-Type einfach und schnell 4.4.2019 - Das neue Duotone E-Type ist das schnellste No-Cam Freeride Segel der Palette. ...

Philip Soltysiak beendet seine PWA Karriere

Philip Soltysiak beendet seine PWA Karriere 3.4.2019 - Der Kanadier beendet seine aktive Karriere bei der PWA um neue Wege einzuschlagen. ...
Weitere News