WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher Einstieg als Youtube-Videoblogger. Als Belohnung gab es die Nominierung zum Sportler des Jahres 2019 in Schleswig-Holstein, wo Nico mit großem Abstand gewann! Zum Start ins Jahr 2020 brachte er außerdem den Kurzfilm „The Thrive“ heraus, in dem er seine Passion zum Windsurfen zeigt.

Mehr als ein Grund also, sich mal einem der besten deutschen Windsurfer zu unterhalten. Zum Gespräch mit Windsurfers reist der Schönberger per Bus nach Kiel an – das Auto hat eine Panne. Doch das hindert den 25-Jährigen nicht daran, seine Saison 2019 und seine Zukunftspläne im Interview zu besprechen.

Moin Nico, schön dass du die Zeit gefunden hast! Du kommst gerade aus der Türkei zurück, wie wars?
Ich war in Istanbul und hab die Familie meiner Frau besucht. Also eigentlich gar nicht Windsurfen, am Ende war ich nur einen Tag auf dem Wasser. Und ich hab an einem Projekt gearbeitet, von dem ich jetzt allerdings noch nichts erzählen kann.

Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview
Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview

Bist du denn eigentlich öfter in der Türkei unterwegs?
Also öfter als einmal im Jahr auf jeden Fall. Meistens verbinden wir das dann auch gleich mit einem Windsurftrip nach Alacati, was sich auch echt anbietet.

Bei Youtube konnte man schon Videos von dir sehen, wie war es denn in Istanbul zu surfen?
Ehrlich gesagt ziemlich schwierig… bei auflandigem Wind war die Bucht echt voll mit Müll, Holz und alles mögliche wurde in die Bucht gedrückt, auch der Strand war vermüllt. Am Tag danach war dann aber weniger Wind uns es war eine echt nette Session, mit dem urbanen Panorama und der ganzen Stadt vor Augen. In der Türkei gibt es auch echt eine große Windsurf-Szene, am Spot kannten mich die meisten Jugendlichen von Youtube schon und kamen direkt auf mich zu, das war natürlich mega cool.


Auf Erfolgskurs - Nico Prien im Interview

Du sprichst Youtube schon an: Wie ist es eigentlich dazu gekommen, dass du dieses Jahr mit deinen Vlogs so durchgestartet bist?
Ich glaube, ich hab schon 2018 die ersten Videos gemacht und damit so langsam angefangen. Mir hat es immer schon Spaß gemacht, Videos zu machen und als ich gesehen habe, wie viel Interesse es an den Videos gab, hat mich das noch mehr motiviert. Dann hab ich angefangen mit einem Videographen zu arbeiten und es hat sich ganz schön hochgeschaukelt. So wird das hoffentlich auch in Zukunft weitergehen!

Wie muss man sich denn deinen World Cup-Alltag vorstellen, bist du permanent mit Kameramann unterwegs und drehst?
Tatsächlich war das auf den ersten World Cups so, was auch nicht so einfach war. Ole (Diebold, der Kameramann, Anm. d. Red.) hat da auch viel Zeit und Energie investiert, war aber echt motiviert und hat sich deshalb „unter Wert“ verkauft. Er hat auch extrem viel Zeit im Schnitt verbracht und hat mich auf Schritt und Tritt verfolgt. Uns war aber wichtig, dass es nicht nur um mich persönlich geht, sondern ich wollte das allgemeine Feeling von World Cups und dem Racing-Geschehen vermitteln. Deshalb haben wir uns vor den Veranstaltungen zusammengesetzt und fast jeden Tag geschaut, welche Stories so passieren könnten. Was das Kreative angeht, haben wir das dann im Vorfeld gemeinsam geplant und er hat alles gefilmt und geschnitten. Ich musste das dann nur noch mal abnehmen, weil er kein Windsurfer ist. (lacht)



Alle Bilder (22):
Schnell unterwegs: der Deutsche Meister Nico Prien
Sogar fast zu schnell für die Kamera!
Auch mit Mütze stark: 2019 gewann Nico den DWC (Overall und im Racing)
Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres 2019 in Aktion
Vor urbaner Kulisse: hier surft Nico in Istanbul
Ist da etwa Potenzial als Star-Wars-Bösewicht?!
Nicos geheime Leidenschaft: in der Welle will er irgendwann den
Konzentrationsphase: gegen negative Nervosität arbeitet Nico mit einem Mentalcoach
Das Segel der Zukunft? Nein, aber Nicos Schritt zu klimaneutralem Reisen!
Drei geschaffte Helden: die DM-Sieger Gunnar Asmussen und Nico Prien mit dem 3. Vincent Langer (v.l.n.r.)
Auch beim Wellenreiten ist Nico solide unterwegs
Wo fliegen sie denn? Foil-Rennen


PEOPLE


Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vi ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Pa ...

MORE PEOPLE


Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...
New Kids on the Wave: Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

New Kids on the Wave

Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

Foilen statt Heulen? Nein! Leo und Anton Richter berichten von ihrer ersten großen Regatta. ...
Der Segelmacher: Monty Spindler

Der Segelmacher

Monty Spindler

Seinen Namen kennt fast jeder Windsurfer auf der Welt. Zwar sind die „fetten Jahre“ längst Geschichte, aber Monty Spindler ist noch immer hochmotiviert seine Segel weiter zu entwickeln. Nac ...
Finian Maynard im Interview: Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard im Interview

Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles erreicht, jetzt wagt er den nächsten Schritt um seine Fußspuren für immer im Windsur ...
Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen, während sie im Hintergrund „st ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den 17 besten Freestylern auf dieser Welt. Warum er trotzdem täglich die Schaufel schwingt und Zäu ...
Bandscheibenvorfall: Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Bandscheibenvorfall

Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Vincent Langer hat bei der Deutschen Meisterschaft im August ordentlich abgeräumt. Jetzt stand für den ehemaligen Serienboard- und Formula-Weltmeister noch der PWA W ...
'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt': Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt'

Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

Gollito Estredo ist die ultimative Wettkampf-Maschine. Im WINDSURFERS-Interview zeigt er sich von seiner menschlichen Seite. ...
Dany Bruch startet durch: Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Dany Bruch startet durch

Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Heißt es jetzt Diamond Boards oder Bruch Boards? Wir haben Gründer Dany Bruch bei seinem Wave-Worldcup auf Teneriffa persönlich gefragt. ...
Oliver Tom Schliemann: Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann

Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann alias "OTS" ist jedem deutschen Regattafahrer ein Begriff. Nicht nur als Dauerteilnehmer beim Weltcup auf Sylt taucht OT in den Ergebnislisten häufig mi ...