WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview - Teil 4


Was kannst du Jugendlichen raten, die merken, dass sie ganz gut Surfen können und auch Lust auf Regatten haben?
Ich würde ihnen raten, dass sie einfach mal bei allen möglichen Events vorbeischauen. Wenn man mehr Freestyle fährt, also Airjibes springt, Spocks und Flakas, dann kann man bei den German Freestyle Battles vorbeischauen. Wenn man gerne Freeride macht und die Halsen gut kann, dann ist es auf jeden Fall auch kein Verlust, wenn man bei den DWC Events vorbeischaut. Grömitz und Kühlungsborn sind immer sehr gute Events um einzusteigen.


Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview
Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Kannst du unseren jungen Lesern einen Tipp geben, wie man sich seine ersten Sponsoren holt?
Meist ist es gar nicht so schwer wie man denkt. Ich habe mich recht spät mit Sponsoren beschäftigt, weil ich immer dachte, dass ich dafür noch nicht gut genug sei. In Wahrheit hat man aber als junger Fahrer sehr gute Chancen, von Marken unterstützt zu werden. Wenn ihr also Spaß am Surfen habt und viel auf dem Wasser seid dann schreibt den betreffenden Marken einfach mal eine Mail mit einigen Bildern. Allerdings sollte man auch bedenken, dass es nicht immer Sinn macht einer Zusammenarbeit zu zustimmen. Gerade aktuell gibt es auch sehr gutes Windsurfmaterial auf den Gebrauchtmärkten, welches man zum Teil günstiger bekommt als direkt vom Händler.

Wie bist du bei Fanatic und North ins Team gekommen?
Vincent Langer hat mir in der letzten Saison bei einer Trainingssession mal gesagt: “Nächstes Jahr fährt du auch bei mir im Team. Das wird super!“ Damals konnte ich mir das noch nicht ganz vorstellen, da ich mit meinen damaligen Materialsponsoren zufrieden war. Nachdem ich das North/Fanatic Material Test gefahren bin und mich dann auch gut mit dem Deutschen Chef der Marken verstanden habe, ist es dann aber wirklich zur Zusammenarbeit gekommen. Nun profitiere ich beim Training mit Vincent noch mehr, da wir jetzt das gleiche Material fahren.


Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Was sind deine Ziele für das nächste Jahr? Bei was für Events bist du dabei?
Am wichtigsten ist mir persönlich, dass ich im Slalom Fortschritte mache und dort mein Können zeige. Auf der Deutschen Tour werden wir ab diesem Jahr ebenfalls Foilen. Dort kann ich aber noch gar nicht einschätzen, wie sich das aus Sicht der Ergebnisse zeigt. Da Youth dieses Jahr auf U-21 erhöht wurde, habe ich dort nochmal die Chance meinen „Deutschen Meistertitel“ zu verteitigen. Außerdem werden dieses Jahr auch die internationalen Events interessant. Bei der IFCA Youth Slalom WM möchte ich zum Beispiel unter die Top 10 kommen. Leider wird Sylt im Herbst wieder mein einziges PWA dieses Jahr sein. Dort möchte ich aber in die Top-32 vorstoßen! Mein Kalender ist dieses Jahr also vollgepackt und es gibt viel zu erreichen.

Was soll dir in deiner Windsurf-Karriere noch gelingen?
Ich möchte mein persönliches Können bis zu meinem Maximum bringen. Da lasse ich mich überraschen, wie weit ich komme. Vielleicht denkbares Ziel wäre, dass ich irgendwann Deutscher Meister werde. Das könnte klappen, glaube ich.

Interview: Lars Niggemeyer
Fotos: TWS Pro Slalom Training, Surfmedano, Rytis Media, Privat



Alle Bilder (30):


PEOPLE


Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur: Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur

Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Ein Sturz mit fatalen Folgen - im WINDSURFERS-Interview berichtet Ale ...
Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.: Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.

Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Der zweifache Deutsche Jugend-Meister Michele Becker befindet si ...
Der Trainer der Stars: Josep Pons im Interview

Der Trainer der Stars

Josep Pons im Interview

Wave-Worldcupper Josep Pons ist der bekannteste Windsurf-Trainer der Welt. ...

MORE PEOPLE


Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits: 'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer rebelliert mit einer eigenen Neopren-Marke gegen die etablierten Industrie-Giganten. ...
Spaniens neues Supertalent: Marc Paré im Interview

Spaniens neues Supertalent

Marc Paré im Interview

Der junge Spanier Marc Paré gilt als das größte Talent der Worldtour. Wird er der neue Víctor Fernández? Der zweifache PWA Youth-Weltmeister im WINDSURFERS Interview. ...
Alessio Stillrich im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Alessio Stillrich im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Mit Leon Jamaer zusammen hat Alessio Stillrich dieses Jahr auf Sylt den neunten Platz beim Waveriding erreicht. In der Overall-Wertung ist er damit ...
Valentin Böckler im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Valentin Böckler im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Valentin Böckler. ...
Caro Weber im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Caro Weber im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waveriderin Caro Weber. ...
Klaas Voget im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Klaas Voget im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Klaas Voget. ...
Julian Wiemar im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Wiemar im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Julian Wiemar. ...
Moritz Mauch im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Moritz Mauch im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Moritz Mauch. ...
Marco Lufen im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Marco Lufen im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Marco Lufen. ...
Philip Köster im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Philip Köster im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Der dreifache Wave-Champion Philip Köster. ...
Julian Salmonn im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Salmonn im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Julian Salmonn. ...
Steffi Wahl im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Steffi Wahl im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Bei der Vorstellung des Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017 darf Steffi Wahl natürlich nicht fehlen. Hier geht es zum Interview der sympa ...
Vincent Langer im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Vincent Langer im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Slalom-Profi Vincent Langer. ...
Lina Erpenstein im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Lina Erpenstein im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Diesmal Wave-Nachwuchstalent Lina Erpenstein. ...