WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Erfolgreich anders: LORCH im Porträt - Teil 3


Ein erneuter Beleg dafür, dass kleine Brettschmieden nicht unbedingt neidisch auf die großen, bekannten Firmen sind. Vielmehr bekommt man öfters das Gefühl, die lokalen Unternehmen Grenzen sich bewusst von den großen Brüdern ab. Zwar werden hier und da einzelne Segmente übernommen, jedoch sieht man den Fokus auf Qualität und Langlebigkeit und nicht auf Massentauglichkeit, Gewicht und Form-Innovation.

Erfolgreich anders: LORCH im Porträt
Erfolgreich anders: LORCH im Porträt

Auf die Frage, welches andere Board er gerne in seiner Palette hätte, antwortet Günter Lorch vielsagend: „Keines!“ Zufrieden mit seiner kleinen Werkstatt und den begeisterten Kunden hat der Shaper jedoch auch ein geniales Auge bewiesen, was die Talentförderung angeht. Ähnlich wie kleine Bundesligaclubs probiert man angehende Windsurfstars schon im Kindesalter zu entdecken und diese auf ihrem Weg nach oben zu begleiten. „Wie bekannt habe ich über drei Generationen die wichtigsten deutschen Nachwuchsfahrer sehr erfolgreich aufgebaut“, schwärmt Günter. „Zum Beispiel Andy Laufer, Florian Bandel, Sebastian Kördel, Marius Keckeisen und viele andere. Diese habe ich mit zirka zehn bis zwölf Jahren kennengelernt, das Talent sofort erkannt und gefördert. Sie haben inzwischen etliche nationale und internationale Titel gewonnen, oder waren zumindest sehr erfolgreich vorne mit dabei.“

Grund zur Freude gab es dennoch nicht immer. Überraschenderweise wurde sich von Sebastian Kördel getrennt, als dieser international immer mehr von sich Reden machte. „Wie in manchen Ehen lebt man sich über die Jahre auseinander“, resümiert der Shaper.


Erfolgreich anders: LORCH im Porträt

Dennoch: LORCH Boards ist eine stille, in gewisser Weise unscheinbare Marke, die wenig Aufmerksamkeit generiert, jedoch ein wichtiger Bestandteil des Windsurfmarktes ist. Sowohl für Waver als auch für Slalomexperten bietet das süddeutsche Unternehmen eine interessante Alternative zu den häufig diskutierten Firmen. Hinzukommend sieht Günter Lorch gerade darin einen Vorteil, ein kleiner, selbstständiger Entwickler zu sein. Massenindustrie zu Discounterpreisen lohne sich nicht mehr. „Wir glauben, dass in Zukunft eher die kleinen Marken überleben, die eine hohe Anzahl von loyalen Stammkunden haben, auf die individuell eingegangen wird.“

Auch wenn es auf den ersten Blick zweifelhaft wirken mag, kommt die untypische Philosophie an. Der Trend, nicht den Trends zu folgen, macht die Marke zu etwas besonderem. Die Kehrseite der Medaille ist ohne Zweifel wenig Aufmerksamkeit bei jüngeren Fahrern. So ist der Auftritt beim sozialen Netzwerk Facebook mit gerade einmal 68 Likes ausbaufähig.

Ziele werden trotzdem vorrangig woanders gesteckt: „Wir möchten zuerst einmal den Speedrekord, den Manfred Merle wegen verhinderter Teilnahme letztes Jahr abgeben musste, 2015 wieder zurückzuholen. Hierzu haben wir auf Basis unsere Platinumline drei neue Speedboards entwickelt.“ WINDSURFERS wünscht dabei viel Erfolg!

Fotos: Peter Garzke, Chiemsee/Christian Brecheis, Privat





PEOPLE


Antoine Martin - auf dem Weg nach oben: Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Antoine Martin - auf dem Weg nach oben

Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Gewinner des Aloha Classic, der IWT Tour ...
Yentel Caers: Der Weltmeister im Interview

Yentel Caers

Der Weltmeister im Interview

2019 wurde für Yentel Caers ein Traum war. Endlich konnte der 24-Jä ...
Mission Titelverteidigung: Pierre Mortefon im Interview

Mission Titelverteidigung

Pierre Mortefon im Interview

Pierre Mortefon fährt seit Jahren konstant an der Spitze mi ...

MORE PEOPLE


Tochter, Titelverteidigung und Triple: Philip Köster im Interview

Tochter, Titelverteidigung und Triple

Philip Köster im Interview

WINDSURFERS-Redakteur Ingo Meyer erwischte einen gut gelaunten Philip Köster, der vor völlig neuen Aufgaben steht, für ein Telefon-Intervie ...
Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vibes. Ein Gespräch mit dem „größten Fan, den der Windsurfsport je gesehen hat“. ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Patrik Diethelm über die aktuellen Entwicklungen im Windsurfsport und seiner Marke. ...
Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...
New Kids on the Wave: Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

New Kids on the Wave

Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

Foilen statt Heulen? Nein! Leo und Anton Richter berichten von ihrer ersten großen Regatta. ...
Der Segelmacher: Monty Spindler

Der Segelmacher

Monty Spindler

Seinen Namen kennt fast jeder Windsurfer auf der Welt. Zwar sind die „fetten Jahre“ längst Geschichte, aber Monty Spindler ist noch immer hochmotiviert seine Segel weiter zu entwickeln. Nac ...
Finian Maynard im Interview: Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard im Interview

Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles erreicht, jetzt wagt er den nächsten Schritt um seine Fußspuren für immer im Windsur ...
Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen, während sie im Hintergrund „st ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den 17 besten Freestylern auf dieser Welt. Warum er trotzdem täglich die Schaufel schwingt und Zäu ...