WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Julian Wiemars Logbuch auf dem Weg zum Windsurf Pro

Noch schnell Abi Machen und dann geht es los - der Traum Surfprofi wird für Julian Wiemar Wirklichkeit. Wir begleiten Deutschlands größtes Freestyle-Talent auf seiner Abenteuerreise.

Abitur" - das fühlte sich eigentlich mein ganzes Leben lang unglaublich weit weg an, doch jetzt ist sie tatsächlich da, die vorletzte Schulwoche meines Lebens. In den nächsten zwei Monaten stehen Prüfungen und der Abschluss an. Ganz plötzlich ist das lang angestrebte Ziel greifbar nahe, und es passiert etwas ganz Merkwürdiges: man „genießt“ auf einmal jeden Schultag. Ich realisiere auf einmal wie toll die Schulzeit eigentlich war, ich denke an die Partys mit den Mitschülern, die Kursfahrten, die lustigen Stunden im Erdkunde LK und so weiter. Somit versuche ich in den letzten Tagen jeden Eindruck zu einhundert Prozent wahrzunehmen und in meinen Erinnerungen an meine Schulzeit für immer abzuspeichern. Aber klar, ich bin froh wenn ich es bald geschafft habe und ab Mitte Mai die Chance haben werde, mich endlich voll und ganz aufs Windsurfen zu konzentrieren um die schönsten Spots auf dieser Welt zu bereisen und an den PWA World Cups teilzunehmen. Die Rücksichtnahme auf die Schule und die Beschränkung auf die Ferienzeit hat ein Ende.

Julian Wiemars Logbuch auf dem Weg zum Windsurf Pro
Julian Wiemars Logbuch auf dem Weg zum Windsurf Pro

Apropos Schulferien! Meine letzten dieser Art - und ich meine jetzt im wahrsten Sinne des Wortes meine letzten, verbrachte ich über Weihnachten und Sylvester mit Marco Lufen in Tarifa und Portugal. Der Trip Richtung Andalusien war ein voller Erfolg! Die Küste zwischen Tarifa (Spanien) und Aljezur (Portugal) bietet fast jeden Tag unterschiedlichste Bedingungen zum Windsurfen, Wellenreiten oder Stand Up Paddeln.
Wir sind in drei Wochen knapp siebentausend Kilometer gefahren und haben somit die unterschiedlichsten Bedingungen erlebt, von Flachwasser in Sancti Petri, über Süßwasser Chop auf einem Bergsee bis hin zu drei Meter hohen, sauberen Wellen vor Portugals Küste. Selbst am ersten Tag dieses Jahres - trotz ausgiebiger Sylvester Party in Tarifas verschiedensten Bars und Clubs - war eine solide, einsame Session am sonst sehr stark befahrenen Spot Valdevaqueros drin - ein perfekter Start ins neue Jahr!


Julian Wiemars Logbuch auf dem Weg zum Windsurf Pro

Auch im Anschluss an unseren Road Trip gab es hinreichend Möglichkeiten sich vom Lernstress fürs Abi abzulenken. Kaum wieder zurück zu Hause, lockte mich gleich die jährliche Bootsmesse nach Düsseldorf. Dafür gabs zwei gute Gründe. Einerseits die etwas knifflige Aufgabe potentielle Sponsoren zu mehr oder weniger großzügiger Unterstützung für das kommende Jahr zu überzeugen. An dieser Stelle geht auch gleich ein großes Dankeschön an Flo Brunner von Starboard und Severne, der mich seit mehreren Jahren toll unterstützt, und mir auf der Messe versichert hat, mir auch zukünftig bestmöglich unter die Arme zu greifen. Der zweite, und ebenso wichtige Anlass, für die Reise nach Düsseldorf ist natürlich die Gelegenheit Freunde zu treffen und die ein oder andere Party zu besuchen. Um es kurz zu machen - das haben wir getan und so verzögerte sich das Zurückfinden in den Schulrhythmus noch ein wenig länger. Einen klaren Kopf gab es dann gratis bei den winterlichen Westwind Stürmen in den letzten Januartagen, die mich an den See bei mir um die Ecke und nach Holland lockten.


Nach den ein oder anderen Turbulenzen während der Karnevalstage bestimmt jetzt wirklich die finale Abiturphase mein Leben. Aber ich will nicht klagen. Die Aussicht auf die Dinge, die da kommen lassen den Stress mehr als erträglich erscheinen, fast vergnüglich. Und das Ende ist absehbar! In ungefähr zwei Monaten ist das Abi in der Tasche und dann geht’s endlich los: spannende Trips und verschiedene Competitions sind geplant. Ich freue mich schon darauf, euch hier auf windsurfers.de regelmäßig darüber zu berichten. Bis dann!



Alle Bilder (12):


PEOPLE


Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURF ...
New Kids on the Wave: Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

New Kids on the Wave

Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

Foilen statt Heulen? Nein! Leo und Anto ...
Der Segelmacher: Monty Spindler

Der Segelmacher

Monty Spindler

Seinen Namen kennt fast jeder Windsurfer auf der Welt. Zwar sind die „fetten Jahre“ l&aum ...

MORE PEOPLE


Finian Maynard im Interview: Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard im Interview

Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles erreicht, jetzt wagt er den nächsten Schritt um seine Fußspuren für immer im Windsur ...
Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen, während sie im Hintergrund „st ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den 17 besten Freestylern auf dieser Welt. Warum er trotzdem täglich die Schaufel schwingt und Zäu ...
Bandscheibenvorfall: Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Bandscheibenvorfall

Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Vincent Langer hat bei der Deutschen Meisterschaft im August ordentlich abgeräumt. Jetzt stand für den ehemaligen Serienboard- und Formula-Weltmeister noch der PWA W ...
'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt': Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt'

Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

Gollito Estredo ist die ultimative Wettkampf-Maschine. Im WINDSURFERS-Interview zeigt er sich von seiner menschlichen Seite. ...
Dany Bruch startet durch: Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Dany Bruch startet durch

Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Heißt es jetzt Diamond Boards oder Bruch Boards? Wir haben Gründer Dany Bruch bei seinem Wave-Worldcup auf Teneriffa persönlich gefragt. ...
Oliver Tom Schliemann: Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann

Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann alias "OTS" ist jedem deutschen Regattafahrer ein Begriff. Nicht nur als Dauerteilnehmer beim Weltcup auf Sylt taucht OT in den Ergebnislisten häufig mi ...
Niclas Nebelung: Die neue Nummer 1 im Freestyle

Niclas Nebelung

Die neue Nummer 1 im Freestyle

Freestyle- und Wirtschaftsinformatik-Karriere statt Fußballprofi. Niclas Nebelung mischt die Windsurfszene auf ungewöhnliche Art und Weise auf. Das Supertalent im WIND ...
Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur: Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur

Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Ein Sturz mit fatalen Folgen - im WINDSURFERS-Interview berichtet Alessio Stillrich, über eine dramatische Rettungsaktion und ob er sich wieder komplett erholen wird. ...
Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.: Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.

Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Der zweifache Deutsche Jugend-Meister Michele Becker befindet sich gerade auf Teneriffa zu einem dreimonatigem Trainings-Camp. Jetzt, wo der 19-Jährige aus Bargtehe ...
Der Trainer der Stars: Josep Pons im Interview

Der Trainer der Stars

Josep Pons im Interview

Wave-Worldcupper Josep Pons ist der bekannteste Windsurf-Trainer der Welt. Von der Powerhalse bis zum Pushloop-Forward, vom Anfänger bis zum Profi - er kann jedem weiterhelfe ...
Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits: 'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer rebelliert mit einer eigenen Neopren-Marke gegen die etablierten Industrie-Giganten. ...
Spaniens neues Supertalent: Marc Paré im Interview

Spaniens neues Supertalent

Marc Paré im Interview

Der junge Spanier Marc Paré gilt als das größte Talent der Worldtour. Wird er der neue Víctor Fernández? Der zweifache PWA Youth-Weltmeister im WINDSURFERS Interview. ...
Alessio Stillrich im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Alessio Stillrich im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Mit Leon Jamaer zusammen hat Alessio Stillrich dieses Jahr auf Sylt den neunten Platz beim Waveriding erreicht. In der Overall-Wertung ist er damit ...