WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Levi Siver

Der US-Amerikaner gilt als einer der besten Wavesurfer weltweit. Sieht man ihn diese Tage an seinem Homespot Hookipa windsurfen, ist man geneigt zu denken er ist vielleicht sogar der Beste. Auch wenn eine Weltmeistertitel als offizieller Beweis nicht zur Verfügung steht. WINDSURFERS traf den 29 jährigen Idahoer, der seit 17 Jahren auf der Hawaiiinsel Maui lebt, zu einem Gespräch in entspannter Atmosphäre am Strand von Hookipa.

<b>Levi, wir haben dich im vergangenen Jahr beim Worldcup auf Sylt und den anderen PWA Events vermisst. Das scheint aber nicht zu bedeuten, dass du das Windsurfen an den Nagel gehängt hast?
Ganz im Gegenteil! Ich liebe den Sport jetzt mehr denn je zuvor und genieße jeden Tag auf dem Wasser. Ich versuche jeden Tag meinen eigenen Level zu verbessern. Und im Moment habe ich das Gefühl, dass das gut klappt. Nicht auf der PWA-Tour zu sein bedeutet ja nicht zwangsläufig nicht, oder auf keinem hohen Nivea zu windsurfen.

Levi Siver
Levi Siver

Offensichtlich nicht. Deine Performance auf dem Wasser hinterlässt aber den Eindruck, dass du, wenn du wolltest, mehr als konkurrenzfähig wärst.
Das liegt daran, dass ich genau das tue, was mir liegt. Ich habe festgestellt, dass Windsurfen für mich eher etwas mit Kreativität als mit Wettkampf zu tun hat. Ich hatte in den vergangenen Jahren immer mehr gemerkt, dass meine Mentalität nicht zum Contest passt. Nicht nur wegen der Bedingungen, in denen man bei Wettkämpfen surfen muss. Ich hatte nie wirklich den Wunsch besser zu sein als andere, diesen oder jenen im Heat zu schlagen. Viele Leute haben das aber von mir erwartet. Und so kam es, dass ich mich immer unwohler gefühlt habe und oft schon kurz nach meiner Ankunft bei einem Event gedacht habe ñ hier will ich nicht sein. Das hat sich in den vergangenen Jahren so entwickelt, das war nicht immer so. Du weißt, dass ich früher z.B. auf Sylt eine gute Zeit hatte. Das waren tolle Erfahrungen, die ich nicht missen möchte und keinesfalls bereue. Jetzt geht meine Reise aber in eine andere Richtung. Und mit Red Bull habe ich einen Partner gefunden, mir dem ich genau die Dinge verwirklichen kann, die mir liegen und mich weiterbringen.


Levi Siver

Wie z. B. dem Windsurfing Movie?
Genau solche Dinge! Das war ein Projekt, oder besser gesagt ist ein Projekt, Teil 2 steht ja kurz vor der Fertigstellung, das mich zu 100% gefesselt hat. Denn der Film zeigt zu 100% worum es beim Windsurfen geht, nämlich der eigenen Leidenschaft zu folgen. Genau das tue ich. Die Produktion hat das widergespiegelt. Ich konnte auf dem Wasser mein Bestes geben und zudem daran mitwirken, dass unser Sport in einer Form gezeigt wird, wie ich ihn sehe. Es geht um Neuentdeckung und Kreativität. Auch auf sich selbst bezogen. Völlig egal auf welchem Level man surft. Das versuchen wir auch in dem 2. Teil darzustellen: Man erlebt auf jeder Reise und an jedem Windsurftag neues, erlebt sich selbst und die Umgebung auf unerwartete Weise.





PEOPLE


Family Business: Liam und Björn Dunkerbeck im Interview

Family Business

Liam und Björn Dunkerbeck im Interview

Der Name verpflichtet: Liam Dunkerbeck ist auf dem besten We ...
John Carter: Vom Tellerwäscher zum Starfotograf

John Carter

Vom Tellerwäscher zum Starfotograf

Jeder Windsurfer kennt und liebt die Bilder von John Carter. Im Inte ...
Deutschlands beste Freestylerin im Interview: Lisa Kloster im Interview

Deutschlands beste Freestylerin im Interview

Lisa Kloster im Interview

Lisa Kloster lebt das Windsurfen und findet in ihrer neuen Wahlheimat Kiel ideale Voraussetzung ...

MORE PEOPLE


Adam Lewis: Der smarte Brit-Boy im Interview

Adam Lewis

Der smarte Brit-Boy im Interview

Ist Maui aktuell paradiesisch oder komplett abgesperrt? Wird es in diesem Jahr die großen Footoshoots geben? Adam Lewis klärt uns auf. ...
Sarah-Quita Offringa: Interview

Sarah-Quita Offringa

Interview

Sarah-Quita Offringa ist eine echte Stoke Maschine. Im WINDSURFERS Interview erfahrt ihr wie sie mit der Quarantäne auf Aruba umgeht und wie es danach für sie weitergehen soll. ...
Antoine Martin - auf dem Weg nach oben: Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Antoine Martin - auf dem Weg nach oben

Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Gewinner des Aloha Classic, der IWT Tour und die neue Nummer 4 der Welt. Antoine Martin spricht mit WINDSURFERS über eine fantastische Saison ...
Yentel Caers: Der Weltmeister im Interview

Yentel Caers

Der Weltmeister im Interview

2019 wurde für Yentel Caers ein Traum war. Endlich konnte der 24-Jährige Belgier den Titel mit nur 50 Punkten Vorsprung für sich verbuchen. Wir sprachen mit Yentel &uu ...
Mission Titelverteidigung: Pierre Mortefon im Interview

Mission Titelverteidigung

Pierre Mortefon im Interview

Pierre Mortefon fährt seit Jahren konstant an der Spitze mit. 2019 hat es endlich geklappt und der sympathische Franzose konnte nach einen in Spannung nicht zu &uum ...
Tochter, Titelverteidigung und Triple: Philip Köster im Interview

Tochter, Titelverteidigung und Triple

Philip Köster im Interview

WINDSURFERS-Redakteur Ingo Meyer erwischte einen gut gelaunten Philip Köster, der vor völlig neuen Aufgaben steht, für ein Telefon-Intervie ...
Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vibes. Ein Gespräch mit dem „größten Fan, den der Windsurfsport je gesehen hat“. ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Patrik Diethelm über die aktuellen Entwicklungen im Windsurfsport und seiner Marke. ...
Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...