WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Nico Prien im Interview - der heimliche Star

Im Windschatten von Vincent Langer hat sich Nico Prien dieses Jahr zum zweitbesten Fahrer im DWC gemausert. Wir haben den deutschen Vizemeister über Training auf der Ostsee, Heli-Shootings auf Maui und die Vorzüge einer Slalom-Worldcupperin als Freundin ausgefragt.

Als wir dich in 2013 das erste Mal interviewt haben, wurdest du gerade zum boot Windsurf-Talent des Jahres gewählt. Damals hast du eine kleine Anschubfinanzierung für dein erstes Jahr als Profi bekommen. Was hat sich seitdem verändert?
2013 bin ich noch zur Schule gegangen! Das war damals mein letztes Schuljahr. Mit dem Abi in der Tasche habe ich mich dann erstmal nur aufs Windsurfen konzentriert. Ich hatte schon mehr oder weniger geplant, zu versuchen das Windsurfen professionell zu betreiben. Meine Eltern haben das auch voll unterstützt. Wir wussten damals aber noch nicht so genau, wie lange ich das machen werde. Ein Jahr war erstmal grob der Plan. Erst einen Winter Vollgas trainieren und dann im Sommer die Saison fahren und gucken, was dabei herumkommt.

Nico Prien im Interview - der heimliche Star
Nico Prien im Interview - der heimliche Star

Offensichtlich muss das Jahr sehr gut gelaufen sein!
Ich war auf Teneriffa zum Race-Training und das hat mir extrem viel gebracht. Da habe ich echt viel Renn-Erfahrung gesammelt, die man eigentlich nur bekommt, wenn man viele, viele Jahre Wettkämpfe gefahren ist. Im Prinzip war es das, was mir vorher immer gefehlt hat. Das Training hat mir auf jeden Fall sehr gut getan. In der Saison darauf bin ich im Deutschen Windsurf Cup schon regelmäßig aufs Podium gefahren. Davor war ich irgendwo in der Top-10 und dann kam der Sprung aufs Podium.

Das klingt jetzt fast so, als könnte jeder, der einen Winter lang trainiert im DWC aufs Podium fahren…
Ich glaube ein wenig Talent gehört auch dazu aber viel wichtiger ist der eiserne Wille. Wenn man "Training auf Teneriffa" so sagt, dann klingt es danach, als würde man da einfach nur ein bisschen surfen gehen. Das ist nicht der Fall. Die Trainingsrennen sind hart und man muss sich da schon zusammenreißen. Diejenigen, die das durchziehen, können ihr Potential relativ gut ausschöpfen.


Nico Prien im Interview - der heimliche Star

Musstest du bei deinen Eltern direkt nach dem Abi viel Überzeugungsarbeit leisten?
Ich muss sagen, viel Risiko war bei dieser Entscheidung gar nicht dabei. Ich war mit der Schule fertig und viele gehen danach ja auch ein Jahr ins Ausland, zum Beispiel zum Work & Travel in Australien. Ich habe dann einfach gesagt, dass ich es einmal versuchen will, und da Windsurfen mein Ding ist, kam ein typisches Auslandsjahr nicht infrage.



Alle Bilder (22):
Backloop auf Teneriffa
Aerial auf Teneriffa
Bei der Formula-WM sprang ein achter Platz für Nico raus
Der Vizemeister an der Startlinie
Aerial auf Maui
Das Spitzenduo: Vincent Langer mit Nico
Kurz mal die Finne lüften hilft immer
Heizen unterm Helikopter
Freundin Alara am Abdrücker
Papa Gerd fotografiert für Familienalbum
Gunnar Asmussen, Vincent Langer und Nico. Dauergäste auf dem Podium
Hammertyp
Nico kreist im dänischen Luftraum
Wettkampfpause auf Sylt
Nico im Duell mit Gunnar
Nico, Alara und Vater Gerd beim DWC
Das Paradies für jeden Windsurfer: Nico beim Fotoshooting auf Maui
Auf dem Podium mit Gunnar und Vincent
Vater Gerd ist Förderer von Nico und macht zur Not auch den Caddy.
Heizen auf der Ostsee mit Basti Kördel


PEOPLE


Antoine Martin - auf dem Weg nach oben: Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Antoine Martin - auf dem Weg nach oben

Der Aloha Classic Gewinner im Interview

Gewinner des Aloha Classic, der IWT Tour ...
Yentel Caers: Der Weltmeister im Interview

Yentel Caers

Der Weltmeister im Interview

2019 wurde für Yentel Caers ein Traum war. Endlich konnte der 24-Jä ...
Mission Titelverteidigung: Pierre Mortefon im Interview

Mission Titelverteidigung

Pierre Mortefon im Interview

Pierre Mortefon fährt seit Jahren konstant an der Spitze mi ...

MORE PEOPLE


Tochter, Titelverteidigung und Triple: Philip Köster im Interview

Tochter, Titelverteidigung und Triple

Philip Köster im Interview

WINDSURFERS-Redakteur Ingo Meyer erwischte einen gut gelaunten Philip Köster, der vor völlig neuen Aufgaben steht, für ein Telefon-Intervie ...
Bunt und anders: Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Bunt und anders

Der JAKLAR-Macher Harry Goeft im Interview

Auf der anderen Seite des Bildschirms von JAKLAR Positive Vibes. Ein Gespräch mit dem „größten Fan, den der Windsurfsport je gesehen hat“. ...
Auf Erfolgskurs: Nico Prien im Interview

Auf Erfolgskurs

Nico Prien im Interview

Nico Prien hat eine mehr als ordentliche Saison hinter sich – Deutscher Meister (geteilt mit Gunnar Asmussen), DWC-Sieger (Overall und Racing) und dazu noch ein ziemlich erfolgreicher ...
Designer aus Leidenschaft: Patrik Diethelm im Interview

Designer aus Leidenschaft

Patrik Diethelm im Interview

Zum 10-jährigen Jubiläum von Patrik sprachen wir mit Patrik Diethelm über die aktuellen Entwicklungen im Windsurfsport und seiner Marke. ...
Schnelle Turns und lauter Tekkno: Lina Erpenstein im Interview

Schnelle Turns und lauter Tekkno

Lina Erpenstein im Interview

Lina Erpenstein ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Windsurferin, sondern auch eifrige Medizinstudentin und engagierte D-Jane. Wie das geht, erfahrt ihr im W ...
Sebastian Wenzel: Der Shaper der Weltmeister

Sebastian Wenzel

Der Shaper der Weltmeister

Weltmeistertitel, Teamwork und der Mythos von Shaperaum-Romantik - ein Gespräch mit Fanatic Shaper Sebastian Wenzel. ...
Meiky Wieczorek: Der Freestyle-Hotshot

Meiky Wieczorek

Der Freestyle-Hotshot

Wer springt Double Powermoves mit kraftvollem und doch geschmeidigem Style in beide Richtungen? Wer lässt die böigsten Starkwindbedingungen aussehen wie eine Session mit Traumb ...
Lennart Neubauer im Interview: Deutschlands neue Freestyle Waffe

Lennart Neubauer im Interview

Deutschlands neue Freestyle Waffe

Platz 13 beim PWA Worldcup auf Sylt, dazu ein Sieg gegen Kiri Thode – der 15 Jahre junge Lennart Neubauer ist der neue Shooting Star im Freestyle. Im Interview ...
Michele Becker: Noch lange nicht am Ziel

Michele Becker

Noch lange nicht am Ziel

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen. Michele Becker im WINDSURFERS Interview über sein Wintertraining, kleinere Rückschläge und warum er trotzdem noch la ...
New Kids on the Wave: Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

New Kids on the Wave

Anton und Leo Richter beim Summer Opening auf Sylt

Foilen statt Heulen? Nein! Leo und Anton Richter berichten von ihrer ersten großen Regatta. ...
Der Segelmacher: Monty Spindler

Der Segelmacher

Monty Spindler

Seinen Namen kennt fast jeder Windsurfer auf der Welt. Zwar sind die „fetten Jahre“ längst Geschichte, aber Monty Spindler ist noch immer hochmotiviert seine Segel weiter zu entwickeln. Nac ...
Finian Maynard im Interview: Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard im Interview

Von der Passion zur eigenen Marke

Finian Maynard hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles erreicht, jetzt wagt er den nächsten Schritt um seine Fußspuren für immer im Windsur ...
Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht stehen und trotzdem ihren kleinen Teil zum großen Ganzen beitragen, während sie im Hintergrund „st ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den 17 besten Freestylern auf dieser Welt. Warum er trotzdem täglich die Schaufel schwingt und Zäu ...