WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Aus dem Tunnel an den Strand

Diese Geschichte ließt sich wie ein Märchen! Rino Radloff beginnt mit dem Windsurfen und krempelt sein gesamtes Leben um.

Angefangen hat es mit dem Wunsch, eine neue sportliche Herausforderung zu finden. In meinem Fußballverein in Deutschland konnte ich nicht mehr weiter kommen und ein Wechsel kam nicht in Frage. Also musste eine neue Sportart her. Am liebsten mal eine Einzelsportart. Windsurfen erschien mir als interessant. Also rief ich Anfang Mai 2010 bei der Wassersportschule in Grömitz an, um mich zu einem Windsurfgrundkurs anzumelden. Da ich nur eine Woche auf Urlaub in Deutschland war, hatte ich nicht viel Zeit. Dann ging es sehr schnell und der Grundkurs bei eisiger Kälte war Anfang Mai 2010 nach 3 Tagen absolviert.

Aus dem Tunnel an den Strand
Aus dem Tunnel an den Strand

Nach den wenigen Stunden auf dem Board ahnte ich schon, dass diese Zeit mein Leben verändern würde, da ich bei jedem Board-Kontakt ein unfassbares Glücksgefühl genoss. Aber ich musste zurück und meiner Arbeit nachgehen. Die anschließende Zeit in Norwegen wurde mehr und mehr zur Plage. Es war oft Wind und ich musste arbeiten. Da ich direkt nach meiner Ausbildung nach Norwegen gegangen bin, war es nun schon das vierte Jahr dort. Ich hatte mich im Alter von 20 Jahren entschlossen nach Norwegen zu gehen, da man dort entschieden mehr Geld verdienen konnte als bei uns in Deutschland. Ich arbeitete dort für eine norwegische Stahl-Beton Firma. Sehr oft waren wir an Fjorden, da wir dort Brücken oder Tunneleingänge bauten. Für mein wachsendes Interesse an mehr Freizeit und dem Drang Windsurfen zu gehen waren die gelegentlichen 100 Stunden Arbeitszeit pro Woche alles andere förderlich. Im Sommer 2010 habe ich mir dort einige Male Material geliehen um zumindest ab und zu zum Windsurfen zu kommen. Ich war voll mit dem Windsurf-Virus infiziert und fasste den Plan jede frei Minute auf dem Wasser zu verbringen und mein verdientes Geld in meine neue Liebe zu investieren.


Aus dem Tunnel an den Strand

Der darauf folgende Winter kam und ich flog eine Woche nach Ägypten um dort weiter zu üben. Die Gemeinschaft der Windsurfer, das warme Wasser und der konstante Wind fasznierte mich. Windsurfen an meinen gezählten Urlaubstagen reichte mir nicht mehr. Ich wollte mehr Windsurfen und kündigte den gut bezahlten Job in Norwegen. Ich hatte in einem Windsurfmagazin gelesen, dass ein Mangel an ausgebildeten Windsurflehrern besteht. Ich stand ich vor einer Kreuzung. In die eine Richtung ging es Richtung "Mehr, Geld, wenig Freizeit" und in die andere " Go Surfing". Ich überlegte nicht sehr lange und bewarb mich in Grömitz an der Surfschule, zunächst als Praktikant. Es war eine gewagte Entscheidung, die ich aber nie bereut habe. Mit dem Chef der Surfschule einigte ich mich darauf, dass ich als Windsurflehrer ausgebildet werden sollte und dann am Ende des Jahres die VDWS-Lehrerlizens machen konnte. Von da an nahm mein Leben einen unglaublichen Wandel. Vom Tunnelbau, an den Strand. Von viel Geld zu wenig Geld. Von der Gesellschaft von Bauarbeitern und geldsüchtigen Leiharbeitern zu entspannten Kollegen im Wassersport. Ich fühlte ein durchweg positives Gefühl, trotz der Einschränkungen die ich in Kauf nehmen musste. Nach der ersten Saison in Grömitz sollte dann, wie geplant die Surflehrerlizens her. Das geschah dann auch im September 2011. Nun war die Frage, was man als Windsurflehrer im Winter machen sollte.




Alle Bilder (15):


SPECIALS


boot Düsseldorf 2019: Die Highlights vom ersten Wochenende

boot Düsseldorf 2019

Die Highlights vom ersten Wochenende

Der Tow-In Contest der German Freestyle Battles und der W ...
Traum oder Albtraum?: Sommerjob Surflehrer

Traum oder Albtraum?

Sommerjob Surflehrer

Jeden Tag Sommer, Sonne, Strand und Meer und währenddessen auch noch Gel ...
Happy New Year: Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Happy New Year

Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Zum Beginn des neuen Jahres entzündete d ...

MORE SPECIALS


boot Düsseldorf 2019: Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

boot Düsseldorf 2019

Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet in Düsseldorf bereits zum 50. Mal die Weltweit größte Wassersportmesse statt. In der Trendsport Hal ...
Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II: Neun Titel & umstrittene Autotunes

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II

Neun Titel & umstrittene Autotunes

Wir sind zurück mit dem zweiten Teil unseres großen Jahresrückblicks. ...
Back to the Roots & Foil Freestyle: Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

Back to the Roots & Foil Freestyle

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

2018 war ein verdammt gutes Jahr fürs Windsurfen. Wir fassen die Highlights für alle zusammen, die das Jahr 2018 unter einem Stein ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Die Entscheidung ist gefallen - wir präsentieren die Gewinner des WINDSURFERS Videowettbewerbs und kündigen zugleich eine Fortsetzung an. ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Teils irre gute Ideen mit genialer Umsetzung. Mit einer solchen Bandbreite an unterschiedlichen Clips haben wir nicht gerechnet. Überzeug ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Sommerurlaub an einem der windsichersten Spots in Europa. Doch wenn die Meltemi Windmaschine nicht anspringt, dann muss man andere Maschinen anschmei&szli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Wintereinbruch in Deutschland. Kalt, dunkel, nervig! Vom Surfen in Boardshorts kann man nur noch träumen. Das gelingt nach dem Genuss dieses Cli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Lust auf eine Zeitreise? Hier bekommt ihr sie! ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Ein weiterer Beitrag zu unserem Videowettbewerb, den wir euch auf keinen Fall vorenthalten wollen. MEK/Surferzyzz überrascht uns mit einem musikalischen Highligh ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Ein weiterer Beitrag zu unserem Videowettbewerb, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Julius Wenzel mit einem Porträt der sympathischen Worl ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Auch internationale Beiträge sind natürlich bei unserem Videowettbewerb willkommen. Hier ein Beitrag aus den USA von Alex Mertens. Ihr wol ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Nur noch bis zum 30.11.2018 können Videos für unseren Videowettbewerb berücksichtigt werden. Wir zeigen euch einen weiteren Clip, der b ...
Komfort am Kap: Neues Angebot für einen entspannten Südafrika-Aufenthalt

Komfort am Kap

Neues Angebot für einen entspannten Südafrika-Aufenthalt

Kein Bock auf Stress im Urlaub? Torben Sonntag bietet neue Unterkünfte in Südafrika an, die besonders Windsurfer und Familien ansprec ...
Windsurfing Tahiti: Impressionen aus dem Südsee-Paradies

Windsurfing Tahiti

Impressionen aus dem Südsee-Paradies

Tahiti: türkises Wasser, traumhafte Küstenlandschaften und - wenn auch nicht regelmäßig - fantastische Windsurfbedingungen. Wir entführen ...