WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Home Work Out für Windsurfer: Macht euch fit für die kommenden Saison

Doppelt gewinnen! Koordinationstraining bringt die Reflexfähigkeiten auf Trab. Mit diesem Training surft ihr in Zukunft besser und tut jetzt was für eure Laune. Mit Glück gibts ein SENSOBOARD gratis dazu.

Das Sensoboard ist eine Alternative für mangelnde Bewegung in Zeiten von Reiseeinschränkungen und geschlossenen Sportanlagen. Möglichkeiten für Work Outs zuhause gibt es viele, und definitiv ist jedes Training besser als keine Bewegung. Nicht nur für das körperliche Wohlbefinden, sondern besonders auch für die Laune während des staatlich auferlegten Kontaktverbots und den eingeschränkten Möglichkeiten für Bewegung draußen. Aber der Eine oder Andere will vielleicht mehr und die zusätzliche Zeit für ein spezifisches Training für seine Sportart, in unserem Falle also das Windsurfen nutzen. Das ist durchaus eine sinnvolle Überlegung, denn alle Action-Sportarten erfordern ein hohes Maß an physischer und koordinativer Fitness. Das gilt auch für das Windsurfen. Egal ob in der Welle, beim Racing oder einer der Foiling-Varianten - Koordination und Kraft sind für einen technisch guten Fahrstil und eine hohe Bewegungsqualität super wichtig. Und wer dazu mit einer guten Kondition (Ausdauer) glänzen kann, hat noch dazu mehr von den gezählten windigen und welligen Tagen, weil er schlicht mehr Zeit auf dem Wasser verbringen kann. Deshalb stellen wir euch hier eine Möglichkeit vor - ohne den Anspruch die beste oder einzige Methode zu sein - mit der man sich spezifisch für das Windsurfen fit machen kann.

Home Work Out für Windsurfer: Macht euch fit für die kommenden Saison
Home Work Out für Windsurfer: Macht euch fit für die kommenden Saison

Der ehemalige Weltklasse-Windsurfer in der Raceboard- und Olympiaklasse Moritz Martin hat bereits vor 10 Jahren mit dem Sensoboard ein innovatives und – nicht dumm von ihm -patentiertes Trainingsgerät auf den Markt gebracht, das in Funktion und Effekt einige Alleinstellungsmerkmale aufweist. So hat es mehr Bewegungsfreiheitsgrade und eine deutlich geringere Trägheit als klassische Balance Boards, die sich schon seit Jahren auch bei Skatern, Snowboardern etc. großer Beliebtheit erfreuen. So wird eine höhere Reflexaktivierung gewährleistet und mehr „Echtzeit-Regulation“ von des Nerv-Muskel-Systems gefordert. Das Schwierigkeitslevel ist einstellbar und lässt sich unterschiedlichen Nutzern und dem steigenden Können anpassen. Last but not least ist es ein sicheres, geschlossenes System, von dem kein Verletzungsrisiko ausgeht.

Unzählige Sinneseindrücke, Lageveränderungen, Spannungswechsel in der Muskulatur, Druckveränderungen an der Fußsohle etc. werden in Echtzeit verarbeitet und beeinflussen unsere Board- und Riggsteuerung. Umso besser das Zusammenspiel von Nervensystem und Muskulatur funktioniert, desto fitter seid ihr auf dem Wasser und – ein weiterer Pluspunkt - die Gefahr von Verletzungen sinkt deutlich.


Als Sportwissenschaftler hat Moritz Martin vor 10 Jahren ein mechanisches System entwickelt, das vor allem die Sensomotorik schult. Durch sehr schnelle und unvorhersehbare Bewegungen der Standfläche muss der Nutzer des Sensoboards in Echtzeit reagieren und hat damit Reflexaktivitäten, die sich sonst nur mit aufwändigen Vibrationstrainingsgeräten herstellen lassen. Das Ganze gepaart mit zufälligen Neigungsbewegungen macht das Training auf dem Sensoboard sehrt anspruchsvoll.

Hier gibt’s vom Wasser-Multisportler ein paar Trainingstipps, die Ihr mit oder ohne Sensoboard umsetzen könnt. Seid kreativ, statt Hanteln tut es z.B. auch gefüllte Wasserflaschen. Ihr könnt Übungen auch auf einer Matratze durchführen, auch so wird die Sensomotorik zusätzlich geschult. Und natürlich können die hier vorgestellten Übungen auch u bekannte, wie z.B. Liegestütze, Sit Ups, Klimmzüge oder Kniebeugen ergänzt werden. Also, Trübsal blasen ist die schlechteste Reaktion auf die aktuell unerfreulichen Umstände – gebt euch einen Ruck und bleibt in Bewegung und damit sicher auch besser gelaunt.

Jedes SENSOBOARD wird in der Sensosports Manufaktur im hessischen Linsengericht hergestellt und vom Erfinder persönlich gecheckt, bevor es zu Dir nach Hause geliefert wird. Nachhaltig, ökologisch, ohne technischen Schnickschnack!

Es kommt noch besser: Zum 10-jährigen Jubiläum der Sensosports GmbH könnt Ihr bis zum 30. April 2020 ein SENSOBOARD essential im Wert von 299 € gewinnen.

Auf der nächsten Seite findet Ihr vier Übungen, die Ihr mit dem SENSOBOARD machen könnt.






SPECIALS


RRD One Hour Classic auf dem Gardasee: Björn Dunkerbeck berichtet

RRD One Hour Classic auf dem Gardasee

Björn Dunkerbeck berichtet

Der One Hour Classic ist eine echte Institution ...
Windy DK: Bilder dieser Woche

Windy DK

Bilder dieser Woche

Dänemark zeigte sich diese Woche wieder von seiner besten Seite. Hier seht ihr Bilder ...
Vincent Langer Kids Camp 2020: Maximaler Spaß für alle Beteiligten

Vincent Langer Kids Camp 2020

Maximaler Spaß für alle Beteiligten

Das Vincent Langer Kids Camp bescherte einm ...

MORE SPECIALS


Power Sommer in DK: Die besten Bilder

Power Sommer in DK

Die besten Bilder

Die Wind-und Wellenmaschine in Dänemark arbeitet auf Hochtouren. Tolle Bilder aus Hanstholm. ...
Dreierpack in Hanstholm: Die besten Bilder

Dreierpack in Hanstholm

Die besten Bilder

Der Juli liefert ab - wieder drei Tage gute Bedingungen in Hanstholm. Das ließen sich auch Pros wie Leon Jamaer und Graham Ezzy nicht entgehen. ...
Stürmische Tage in Hanstholm: Die besten Bilder

Stürmische Tage in Hanstholm

Die besten Bilder

Endlich wieder Hanstholm. In Dänemark ging es in Sachen Wind und Wellen in den vergangenen Tagen richtig zur Sache. ...
Wie werde ich Windfluencer: Ein Tutorial von Mario Kümpel

Wie werde ich Windfluencer

Ein Tutorial von Mario Kümpel

Mario Kümpel aka Surferzyzz gibt Tipps für den Start in die Welt von YouTube und Instagram. ...
Gastbeitrag von Mario Kümpel: Das Windsurfmarketing ist veraltet

Gastbeitrag von Mario Kümpel

Das Windsurfmarketing ist veraltet

Mario Kümpel ist Deutschlands erfolgreichster Windsurf-Youtuber. In seinem WINDSURFERS Gastbeitrag kritisiert er das Marketing der Windsurf-Firmen als ...
Corona-Update: Windsurfen - verboten? Bis jetzt nicht!

Corona-Update

Windsurfen - verboten? Bis jetzt nicht!

Gute Nachricht vorweg: Windsurfen ist trotz der Corona-Pandemie in Deutschland – rein rechtlich – nicht verboten. Dies gilt aber nur unter bestimmten Voraussetzungen – und ...
Vincent allein auf dem Wasser: Endzeitstimmung an Schleswig-Holsteins Stränden

Vincent allein auf dem Wasser

Endzeitstimmung an Schleswig-Holsteins Stränden

Vincent Langer berichtet vom Windsurfen in Zeiten von Corona und den einhergehenden staatlichen Beschränkungen. ...
Home Work Out für Windsurfer: Macht euch fit für die kommenden Saison

Home Work Out für Windsurfer

Macht euch fit für die kommenden Saison

Doppelt gewinnen! Koordinationstraining bringt die Reflexfähigkeiten auf Trab. Mit diesem Training surft ihr in Zukunft besser und tut jetzt ...
Wie geht es jetzt weiter mit dem Windsurfen?: Der WS Corona-Report

Wie geht es jetzt weiter mit dem Windsurfen?

Der WS Corona-Report

Profis, Hersteller, Vertriebe und Eventveranstalter - ein Bericht zur aktuellen Lage und ein Ausblick, wie es weitergehen könnte. ...
Wake Surfen: Die perfekte Welle auf Knopfdruck

Wake Surfen

Die perfekte Welle auf Knopfdruck

Jeder Brettkontakt schult! Andy Schmahl bietet am Bodensee eine Surfschule, die zu 100% planbaren Surfunterricht ermöglicht – und unglaublichen Spaß. ...
Windsurfen im Winter: Verrückt und gefährlich? Oder einfach nur geil?

Windsurfen im Winter

Verrückt und gefährlich? Oder einfach nur geil?

Mathias Genkel beschreibt das einzigartige Gefühl des Wintersurfens und gibt Tipps für mehr Spaß in der Kälte. ...
Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019 presented by Panasonic: Die Gewinner 2019

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019 presented by Panasonic

Die Gewinner 2019

Die Entscheidung ist gefallen - wir präsentieren die glücklichen Sieger des WINDSURFERS Videowettbewerbs. Kaum zu glauben - sogar Katzenliebhaber kommen auf ihre Ko ...
Jenseits der 100 km/h: Andy Laufer im Speed-Rausch

Jenseits der 100 km/h

Andy Laufer im Speed-Rausch

„Jetzt heißt es die Querkräfte in Speed zu verwandeln“ ­ Andy Laufer berichtet von der irren Rekordjagd bei der Lüderitz Speed Challenge 2019. ...
Titel satt und ein Fast-Weltrekord: Die Highlights des Jahres Teil 2

Titel satt und ein Fast-Weltrekord

Die Highlights des Jahres Teil 2

Nachdem wir bereits die Highlights des ersten Halbjahres vorgestellt haben, ist nun Zeit für Teil 2: Racer, Foiler, Welle, für alle hielt 2019 fantastis ...