WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Kein Sturm: Red Bull Storm Chase verschoben

Kein Sturm, keine Wellen und somit keine Action. Aber auch kein Grund zur Panik! Der Red Bull Storm Chase kehrt kommenden Herbst zurück.

Es ist das krasseste Windsurf-Event, welches die Welt je gesehen hat: Der Red Bull Storm Chase. Acht handverlesene Weltklasse-Windsurfer stellen sich einem massiven Sturm. Die Voraussetzungen für das Mega-Event: 10 Windstärken (100km/h Wind) und 10-Meter-Wellen. Nur wenn ein solch monströser Sturm auf die nördliche Hemisphäre trifft, zieht die Crew der Storm Chase los.

Es war die Sensationsnachricht des letzten Winters. Der Red Bull Storm Chase sollte in die dritte Runde gehen. Die gesamte Windsurf-Welt gespannt in der Erwartung auf das, was der Ozean in der Waiting-Period ausspucken würde. Seit Anfang Januar haben die Organisatoren der Jagd in ihrem Hamburger Hauptquartier Luftdruck-Karten und Meeres-Temperatur überwacht, Wind und Swell vorhergesagt – alles in der Hoffnung auf Tag X. Zahlreiche Stürme sahen zunächst vielversprechend aus, aber keiner führte zur ersten 120-Stunden-Warnung. Gestern lief die Waiting-Period aus. Im März finden auf Maui/Hawaii die jährlichen Produkt-Photoshootings der Windsurf-Industrie statt. Für die Storm-Chase-Athleten gilt dort leider Anwesenheitspflicht.

Kein Sturm: Red Bull Storm Chase verschoben
Kein Sturm: Red Bull Storm Chase verschoben

Zwar gab es in den letzten zweieinhalb Monaten eine Reihe extrem windiger Stürme an der Küste von Irland, England und Frankreich – aber keiner erreichte die gewünschte Swell-Höhe. 10 Meter waren das Ziel. Die Voraussetzung hätte auf acht, wenn nicht sogar sechs Meter zurückgeschraubt werden müssen. Keine Option für die Macher der Red Bull Storm Chase.

"Wir suchen nicht nur einfach nach windigen Tagen. Wir suchen nach einem richtig großen Sturm-System, das wirklich radikale Bedingungen produziert. Der perfekte Sturm muss zahlreiche Tests bestehen. Die Vorhersage muss in Stärke und Richtung stabil sein, Temperatur, Tageslicht und Infrastruktur müssen stimmen. Es gab starke Stürme diesen Winter und wir haben jeden genauestens verfolgt. Aber keiner brachte mit, was wir brauchen." – Klaas Voget


Kein Sturm: Red Bull Storm Chase verschoben


Jeder Windsurfer kennt es. Manchmal kommen die Bedingungen einfach nicht. Es kann frustrierend sein, aber es ist Teil dessen, was Windsurfen so verdammt großartig macht. Man kann es nicht erzwingen, aber wer geduldig genug ist und wartet, dem serviert Poseidon einen richtigen Leckerbissen. Keine Panik: Die Storm Chase kommt zurück. Mit einer neuen Waiting Period im nächsten Winter. Dann heißt es wieder Daumen drücken – auf dass die Bedingungen noch heftiger werden als beim letzten Mal.





Fotos: © Red Bull Content Pool



Alle Bilder (11):


SPECIALS


Windsurfen im Winter: Verrückt und gefährlich? Oder einfach nur geil?

Windsurfen im Winter

Verrückt und gefährlich? Oder einfach nur geil?

Mathias Genkel beschreibt das einzigartig ...
Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019 presented by Panasonic: Die Gewinner 2019

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019 presented by Panasonic

Die Gewinner 2019

Die Entscheidung ist gefallen - wir präsentieren die glückl ...
Jenseits der 100 km/h: Andy Laufer im Speed-Rausch

Jenseits der 100 km/h

Andy Laufer im Speed-Rausch

„Jetzt heißt es die Querkräfte in Speed zu verwandeln“ ­ And ...

MORE SPECIALS


Titel satt und ein Fast-Weltrekord: Die Highlights des Jahres Teil 2

Titel satt und ein Fast-Weltrekord

Die Highlights des Jahres Teil 2

Nachdem wir bereits die Highlights des ersten Halbjahres vorgestellt haben, ist nun Zeit für Teil 2: Racer, Foiler, Welle, für alle hielt 2019 fantastis ...
boot Düsseldorf 2020: Windsurfen im Fokus

boot Düsseldorf 2020

Windsurfen im Fokus

Vom 18. bis 26. Januar öffnet die boot Düsseldorf 2020 ihre Tore. So viele Hersteller wie lange nicht mehr haben ihre Teilnahme auf der weltgrößten Wasserspo ...
Jahresrückblick Teil 1: Neue Talente & langerwarteter Sturm

Jahresrückblick Teil 1

Neue Talente & langerwarteter Sturm

Das Windsurf-Jahr 2019 war ein Knaller! Ob Contests, Weltmeister, Neulinge oder altbekannte Gesichter im Windsurfkosmos: das Jahr hielt einiges bereit. Von neuen ...
Das Wing Ding: Eine Bestandsaufnahme

Das Wing Ding

Eine Bestandsaufnahme

Wings sind neuerdings omnipräsent im World Wide Web. Zurecht? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. ...
Das Jaklar Ärzte Team versorgt Athleten auf Sylt: 100% Leistung garantiert

Das Jaklar Ärzte Team versorgt Athleten auf Sylt

100% Leistung garantiert

Beruhigend: Im Falle einer Verletzung oder Überbelastung steht den Sportlern beim Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt ein professionell ...
Die Highlights des Windsurf-Worldcups 2019: 10 Dinge, die keiner verpassen sollte

Die Highlights des Windsurf-Worldcups 2019

10 Dinge, die keiner verpassen sollte

Sylt, das größte Windsurf-Event der Welt. Wir haben das Programm des Worldcups durchsucht und alle Highlights, die in den 10 Tagen auf Deutschlands nördl ...
Youp Schmit erneut verletzt: Der aktuelle Stand der PWA Freestyle Tour

Youp Schmit erneut verletzt

Der aktuelle Stand der PWA Freestyle Tour

Um Euch einen schnellen Überblick über die aktuelle PWA Freestyle Tour zu verschaffen, bringen wir Euch auf den aktuellen Stand. Wie es Youp Schm ...
GFB beim Pangea Festival: Die besten Bilder

GFB beim Pangea Festival

Die besten Bilder

GFB Tow-In Contest beim About You Pangea Festival: Niclas Nebelung triumphiert. ...
Das Meer im Blut: Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Das Meer im Blut

Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Sonni Hönscheid ist die ältere von 2 Töchtern der deutschen Windsurf-Legende Jürgen Hönscheid. Wassersport wurde ihr dementspr ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Unser Videowettbewerb im vergangenen Jahr war ein Riesenerfolg, mehr als 30 Videos wurden eingereicht, die Gewinnervideos überzeugten durch professionelle Qua ...
boot Düsseldorf 2019: Die Highlights vom ersten Wochenende

boot Düsseldorf 2019

Die Highlights vom ersten Wochenende

Der Tow-In Contest der German Freestyle Battles und der Wave Masters Contest, waren nur zwei der Highlights die das Publikum der boot in Düsseldorf genie&szl ...
Traum oder Albtraum?: Sommerjob Surflehrer

Traum oder Albtraum?

Sommerjob Surflehrer

Jeden Tag Sommer, Sonne, Strand und Meer und währenddessen auch noch Geld verdienen? Wenn man unter diesen Gesichtspunkten nach einem Job sucht, springt einem der Beruf des Surf ...
Happy New Year: Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Happy New Year

Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Zum Beginn des neuen Jahres entzündete die Ostsee das wohl schönste Feuerwerk für alle Windsurfer*innen - ganz ohne Feinstaub. Wer beim ...
boot Düsseldorf 2019: Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

boot Düsseldorf 2019

Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet in Düsseldorf bereits zum 50. Mal die Weltweit größte Wassersportmesse statt. In der Trendsport Hal ...