WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Leon Jamaer und Max Droege in Hanstholm 2016

Sahne-Bedingungen in Hanstholm. Leon Jamaer und Max Droege erleben ein außergewöhnliches Adventswochenende.

Acht Windstärken aus Nordwest an sämtlichen deutschen und dänischen Küstenregionen - das ist die einhellige Prognose aller Wetterdienste für Donnerstag den 1.12. und wirft zugleich die Frage auf: nach Dänemark fahren oder an der Ostsee bleiben? Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. In Dänemark hat man am Tag davor und danach eine gute Chance ebenfalls aufs Wasser zu kommen. Die Bedingungen sollten grundsätzlich besser sein als an der Ostsee, jedoch auch schwieriger: Sturm, große Wellen und Kälte lassen die Dänemark Session im Winter schnell zum Überlebenskampf werden. An der Ostsee kann man hingegen auf kleine steile Wellen und harmlose Waschgänge hoffen. Auch die heiße Dusche am Abend ist ein wichtiger Pluspunkt. Kommt der Wind dann aber westlicher als angesagt, gibt es gar keine Wellen und man geht lieber gleich in der Badewanne plantschen.

Leon Jamaer und Max Droege in Hanstholm 2016
Leon Jamaer und Max Droege in Hanstholm 2016

Als der Wecker Mittwoch um 5:30 klingelt ist das Abwägen noch lange nicht beendet, obwohl das Auto bereits fertig gepackt vor der Tür steht. Eigentlich soll es direkt auf die Autobahn gehen aber ein verschlafener Blick auf die aktualisierte Windvorhersage gibt wenig Anlass das warme Bett zu verlassen: eine dicke blaue Schneise (kein Wind) zieht sich quer durch Dänemark. Auch Max , Martin und Niko, die sich bereits Dienstag Abend auf den Weg nach Dänemark gemacht haben sehen auf ihren Smartphones die neue Vorhersage. Hektisch und ohne zu frühstücken in der Erwartung der Wind halte nicht länger als 10 Minuten stürmen sie aufs Wasser. Drei Stunden später kommen sie ausgehungert und glücklich wieder an Land.


Leon Jamaer und Max Droege in Hanstholm 2016

In der Whatsapp-Gruppe lese ich „war echt gut heute“ während ich in Kiel Sachen erledige, die man so zu erledigen hat, wenn man sich vorgenommen hat eigentlich bereits in Dänemark zu sein. Der Wetterdienst hat mittlerweile rückwirkend für den heutigen Tag seine Meinung auf „doch Wind“ geändert. Mir reichts! Ich fahre los, bin froh ab der Bundesgrenze keinen Internetempfang mehr zu haben und genieße mit den anderen zwei wunderbare Tage an der dänischen Nordseeküste - ein richtig schönes Adventswochenende eben.

Text: Leon Jamaer
Fotos: Nikolas Claas




Alle Bilder (27):


SPECIALS


Till Eberle im Interviews: Boards & More launcht Duotone

Till Eberle im Interviews

Boards & More launcht Duotone

Die Boards & More GmbH gibt den Markennamen North Sails auf, und ...
Hanstholm - besser denn je: Neue Windkraftanlage stört nicht - im Gegenteil

Hanstholm - besser denn je

Neue Windkraftanlage stört nicht - im Gegenteil

Die neue Windkraftanlage hat keinen negativen Einfluss auf Windsurfbedingungen - im Gegenteil. ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Unsere Fotowettbewerbe sind hinreichend bekannt und erfreu ...

MORE SPECIALS


MB-Boards: Shaperevolution oder Schnapsidee?

MB-Boards

Shaperevolution oder Schnapsidee?

Echte Produktneuheiten sind im Windsurfsport selten geworden. Nachdem das Foil-Surfen seinen Hype genießt, tauchen plötzlich Boards in Form einer Erdnuss in den Medien a ...
Beast of the East: Windsurfen im Grenzbereich

Beast of the East

Windsurfen im Grenzbereich

Eiskalter Ostwind sorgte in den vergangenen Tagen in Norddeutschland für viele Probleme – und Ausnahmebedingungen zum Windsurfen. Frithjof Blaasch berichtet. ...
Was macht mich an?: Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Was macht mich an?

Diese Faktoren beeinflussen uns beim Kauf von Windsurf-Equipment

Markentreue ist ein wichtiges Thema für Vertriebe, Shops und Kunden. Warum wir kaufen, was wir kaufen und was uns dazu veranlasst: Ein B ...
Speedrausch in der Wüste: Gunnar Asmussen in Namibia

Speedrausch in der Wüste

Gunnar Asmussen in Namibia

Wüste soweit das Auge reicht, aber 50 Knoten Wind und 500m Speedkanal. Gunnar Asmussen berichtet von seiner Weltrekordjagd bei der Lüderitz Speed Challenge. ...
boot Düsseldorf 2018: Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

boot Düsseldorf 2018

Erstmals mit Tow-In Windsurf Show

Neue Halle, neue Marken, neues Highlight: Nach der stehenden Welle in 2017 kommt 2018 Tow-In Windsurfen. Björn Dunkerbeck und Philip Köster sind als Starg ...
Die 15 besten Videos 2017: WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Die 15 besten Videos 2017

WINDSURFERS Jahresrückblick Teil 3

Ob furchteinflößende Monsterwellen, krasses Stormfoiling oder beeindruckende Dokus - unter unseren 15 Favoriten findet sicher jeder etwas nach seine ...
Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Sylt-Wahnsinn & Rucksack-Rigg

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 2

Der Sylt-Wahnsinn geht weiter, ein IWT-Event macht alle PWA-Fahrer neidisch und Cold Hawaii steht vor Herausforderungen. ...
Mega-Comeback & Foil-Hype: WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Mega-Comeback & Foil-Hype

WINDSURFERS Jahresrückblick 2017 Teil 1

Wieder ist ein Jahr vorüber! WINDSURFERS fasst für euch die besten Momente von 2017 zusammen. ...
Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!: Winterzeit ist Sturmzeit

Wintersurfen - Vernunft vor Risiko!

Winterzeit ist Sturmzeit

Die kalte Jahreszeit fängt an und manche Surfer stört es nicht im Geringsten. WINDSURFERS zeigt Fakten rund um das Wintersurfen auf und beleuchtet Regeln und Ideen zum gesunden Umgang mit den ...
Weltrekordjagd in Namibia: Gunnar Asmussen im Interview

Weltrekordjagd in Namibia

Gunnar Asmussen im Interview

Gunnar Asmussen, der DWC Sieger im Slalom, ist gerade bei der Lüderitz Speed Challenge auf Weltrekordjagd. Wir haben ihn nach seinen ersten Runs interviewt. ...
Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt: Die Gewinner stehen fest

Fotowettbewerb: Mercedes-Benz Windsurf Worldcup Sylt

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinnerbilder unseres Olympus Fotowettbewerbes zum Mercedes-Benz Windsurf World Cup. Die Ergebnisse entsprechen dem Geschehen auf dem Wasser ...
Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland: Getting ready

Thomas Traversa scored Monsterwellen vor Irland

Getting ready

Gelungene Generalprobe für den Red Bull Storm Chase. Thomas Traversa und bsp media üben in Irland den Ausnahmezustand. ...
Exkursion: Alpines Tandem-Surfen: Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Exkursion: Alpines Tandem-Surfen

Eine besondere Regatta-Erfahrung in den Schweizer Bergen

Der Engadin-Surfmarathon ist seit Jahren weltweit bekannt. Vor allem Formula und Slalom-Racer erfreuen sich auf dem Silvaplaner See bei St. Moritz an der Traditionsveranstaltung. Dass jedoch am ...
Wahnsinn am Brandenburger Strand: Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Wahnsinn am Brandenburger Strand

Die spektakulärsten Bilder vom World Cup auf Sylt

Das gäbe es noch nie. 9 Tage Ausnahmezustand beim Mercedes-Benz World Cup auf Sylt! Wir zeigen euch die spektakulärsten Bilder ...