WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Madagaskar - Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsurfbedingungen - Leon Jamaer und Thomas Traversa rocken auf Madagaskar.

Gilles Calvet hat die Entdeckungsreise noch vor Augen, als wäre er erst gestern von ihr zurückgekehrt - dabei liegt sie schon fast ein viertel Jahrhundert zurück. Im Jahre 1992 führt es den jungen Franzosen und zwei seiner Landsleute in die Süden Madagaskars. Eine üppige Wind- und Wellenstatistik für die Monate von April bis Oktober lassen keine Zweifel zu: irgendwo hier müsse es erstklassige Spots geben. Etwa eine Woche lang verweilen sie in Fort Dauphin, surfen, windsurfen und kommen mit einer der einflussreichsten Familien Madagaskars in Kontakt. Beim gemeinsamen Abendessen ist ein Muschelfischer der Südküste anwesend. Er sagt, direkt vor seinem Heimatort befindet sich eine Welle, welche die Abenteurer interessieren könne. Der Wind streiche die Wasserberge, die sich an einer Riffkante sauber aufreihen, glatt und treibe die Gischt weit zurück aufs Meer hinaus. Fünf Tage dauert es, bis sie, mit reichlich Unterstützung der dazu gewonnen Kontakte, für die Expedition alles zusammen haben. Mit zwei 4x4 Jeeps, beladen mit Wasser, Nahrung, Zelten und natürlich Windsurf Equipment brechen sie Richtung Süden auf und bahnen sich ihren Weg durch die widerspenstige Vegetation. Am zweiten Tag erreichen sie Lavanono. "Ein Treffer ins Schwarze!", wie Gilles berichtet, "wir waren allesamt überwältigt von diesem Ort!".

Madagaskar - Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat
Madagaskar - Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Solche Entdeckungen sind heutzutage rar geworden. Der Globus wurde in den letzten Jahrzehnten genaustens unter die Lupe genommen und jeder noch so abgelegene Zipfel bereist. Von Kamtschatka bis West-Afrika, von Island bis Patagonien - kaum ein Strand, eine Bucht oder Felsnase wurde nicht kartographiert und irgendwo im globalen Spotregister namens Internet vermerkt. Gilles gibt zu, es gäbe nur noch wenige von Surfern unentdeckte Orte auf dieser Welt. Doch genauso selten sieht er bei Reisenden überhaupt noch den Drang neue Reviere zu finden. "In 95 Prozent der Fälle, wenn ich mit Profisurfern eine Fotoreise plane, lautet die erste Frage: Wie weit ist es vom Flughafen bis zum Spot und die zweite Frage: An wie vielen Tagen die Woche komme man aufs Wasser? Er hat recht. Nicht selten habe ich selber stundenlang pro und contra abgewogen bevor ich eine Spot-Entscheidung getroffen habe. Die Möglichkeiten sind endlos. Wind von links oder rechts, Hotel oder Bungalow, leicht ablandigen oder lieber konstanten auflandigen Wind, große Wellen, kleine Wellen, mit oder ohne Neoprenanzug, mit dem Auto zu erreichen oder auf einem anderen Kontinent, sind einige der Fragen, die einem durch den Kopf schnellen.


Madagaskar - Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Sind eine Handvoll Spots in der engeren Auswahl geht es mit intensiver Recherche von Fachmagazinen und Internet weiter. Bilder, Videos und Reiseberichte werden angesehen und gelesen, Freunde, die schon einmal dort warten, interviewt. Ins Ungewisse bricht kaum noch jemand auf. Die Zeit der Entdecker scheint verflogen zu sein und damit auch das berauschende Gefühl, das Gilles und seine Freunde damals beim ersten Anblick der Welle von Lavanono im Bauch spürten.

Im Frühjahr bekomme ich einen Anruf vom Gilles Calvet, den ich bei einem Wettkampf auf La Reunion vor einigen Jahren kennen gelernt hatte. Der meist gut gelaunte Querkopf, der lieber selber aufs Wasser geht anstatt Bilder zu machen ist mir nicht aus dem Kopf gegangen. Er plane eine Reise in den Süden Madagaskars. Dort gäbe es eine Welle, die er vor vielen Jahren gefunden habe und fragt, ob ich mitkommen möchte. Ich grüble, frage instinktiv nach der Anreise und erhalte "lang und umständlich" als Antwort. Ich bin zu sehr in Gedanken vertieft, als das ich sein Zähneknirschen am anderen Ende der Leitung bemerken würde. Dann rieche ich meine Chance auf ein anständiges, wenn auch Secondhand-, Entdecker-Abenteuer und sage zu.



Alle Bilder (31):
Leon Jamaer
Madagaskar - paradiesische Wellen überall
Perfekter side offshore Wind
Thomas im Crusing Modus
Madagaskar - ein noch recht unbekanntes Windsurf-Paradies
Die Menschen sind sympathisch und aufgeschlossen
Leon Jamaer
African Beauty
Perfekt Bedingungen Tag für Tag
Beach Life
Air Time für Thomas Traversa
Madagaskar hat etwa 24,9 Millionen Einwohner und ist mit einer Fläche von 587.295 Quadratkilometern nach Indonesien der flächen
Die semipräsidentielle Republik liegt vor der Ostküste Mosambiks im Indischen Ozean
Chill Time
Thomas Traversa
Nahrungsbeschaffung?
Thomas Traversa
Local Surfing
Die Welle im Fokus
Another day in paradise
Leon Jamaer
Niedliches heimisches Getier
Leon Jamaer
Thomas Traversa
Leon Jamaer
Thomas Traversa


TRAVEL


Null Bock auf Kompromisse: Spotguide Mauritius

Null Bock auf Kompromisse

Spotguide Mauritius

Wo der Wave-Weltmeister neben dem Anfänger surft: Mauritius bietet au ...
Big Wave ums Eck: Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Big Wave ums Eck

Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Nicht Jaws und auch nicht Backyards - Leon Jamaer fand ...
Max und Ronja Droege: Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege

Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege erleben Irland als ein Natur und Wel ...

MORE TRAVEL


Wellenparadies Sardinien: Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Wellenparadies Sardinien

Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Warm, windig, wellig: Sardinien kann mehr als nur perfektes Flachwasser! Wer es drauf anlegt, findet fantastische Wave-Spots. Steffi Wahl berichtet. ...
Dolce Vita in der Toskana: Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Dolce Vita in der Toskana

Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Leon Jamaer lässt sich von seiner Freundin an die italienische Mittelmeerküste locken. Ein echter Volltreffer, wie sich herausstellt. ...
WINDSURFERS in Japan: Von Tokio nach Okinawa

WINDSURFERS in Japan

Von Tokio nach Okinawa

Japan verbinden viele mit Atomkatastrophen, überfüllten Städten und schrillen Manga-Zeichnungen. Warum man dennoch den Inselstaat besuchen sollte, beschreibt WINDSURF ...
Kurze Tage - lange Nächte: Spätherbst in Dänemark

Kurze Tage - lange Nächte

Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat entschleunigende Wirkung - auch bei 40 Knoten und Riesenwellen. Frithjof Blaasch erklärt uns warum. ...
Windsurfparadies Madagaskar: Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Windsurfparadies Madagaskar

Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsurfbedingungen - Leon Jamaer und Thomas Traversa rocken auf Madagaskar. ...
Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu fahren, rechts abbogen Richtung Odense. Die Vorhersage für Kitmöller war nicht ausreichend um ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostküste Australiens. Wer jedoch länger als nur eine Nacht bleibt und Windsurfmaterial im Gepäck ha ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch günstige Möglichkeiten legal in eurem Bus oder Womo zu übernachten. ...
Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...