WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Max Droege - Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland - Teil 3


Im Nordwesten gestaltet sich dies durchaus schwieriger, da die Küste hier sehr zerklüftet ist und viele Buchten durch Privatbesitz nicht erreicht werden können. Hier tummeln sich die unzähligen Schafe und Kühe, die weit in der Überzahl zu den menschlichen Inselbewohnern stehen. Die Satelliten Funktion von Google Maps wird unser bester Wegbegleiter und so gelangen wir entlang des wild atlantic ways zwischen wunderschönen alten Burgruinen und alten Gemäuern immer wieder zu verlassenen Beach- und Reefbreaks. Mit etwas Fantasie kann man sich leicht in die Welt der Trolle und Gnome verzaubern lassen, die zwischen den Steinmauern und alten Monumenten zu schlafen scheinen. Hier finden nun auch die Surfboards ihren Einsatz, denn rund um Easkey locken weltberühmte Wellenreitspots. Leider fehlt uns der nötige Swell, um das volle Potential zu erleben. Wir begnügen uns also mit einem kleinen Beach Break östlich des Dorfes mit Traumstellplatz direkt am Meer.

Max Droege - Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland
Max Droege - Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Hätte Timo Mullen, der uns tatkräftig mit Infos unterstützt hat, uns nicht mit unschlagbaren Argumenten überredet noch weiter in den Norden zu fahren, wären wir wahrscheinlich für immer dort geblieben. Doch es lockt eine gute Vorhersage für Benone Beach mit gut zweieinhalb Meter Wellen und 25 Knoten aus West, gepaart mit spektakulärer Szenerie aus der allseits beliebten Serie Game of Thrones. Timo sei Dank erleben wir den besten Windsurftag des Trips. Den ganzen Tag sind wir mit maximal 5 anderen Windsurfern auf dem Wasser und genießen unser Glück.

Was wäre eine Irland-Reise ohne ein bisschen hautnah erlebte Geschichte? Benone Beach liegt bereits in Nordirland, also außerhalb des Freistaats Irland und zählt zum Vereinten Königreich Großbritanniens. Die Grenze überschreiten wir fast unbemerkt, doch die zahlreichen Flaggen und in England-Farben gestalteten Bürgersteine sprechen für sich. Hier spaltet sich leider auch heute noch spürbar die Gesellschaft in die pro-Irish und pro-British Lager, was wir vor allem bei einem Stadtbesuch von Belfast miterleben.


Max Droege - Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Die Narben des Nordirland-Konflikts sind tief und noch längst nicht überwunden. So sind Stadtteile durch die teils vier Meter hohe Peace Wall getrennt, um den Frieden zu wahren. Auch Schulen werden nach Religionszugehörigkeit getrennt, sodass eine Annäherung der jungen Gesellschaft auf den ersten Blick als schwierig erscheint.

Belfast ist auf jeden Fall einen Besuch wert und entpuppt sich neben der bewegenden Geschichte als multikulturelle und moderne Großstadt.

Uns zieht es wieder in die Einsamkeit zurück und wir tingeln langsam die Ostküste hinunter zum Fährhafen nach Rosslare. So vieles müssen wir zeitbedingt auslassen, doch eins ist ganz gewiss – Irland werden wir nicht zum letzten Mal bereist haben.

Fotos: Ronja Droege, Oliver Maier



Alle Bilder (44):


TRAVEL


Proper Score: Ein Road Trip nach Cornwall

Proper Score

Ein Road Trip nach Cornwall

Ein zu zweit geplanter Wellenreiturlaub mutiert zur Rudelreise mit beinahe 100 ...
Good morning Vietnam: Julian Wiemar über einen Surftrip der besonderen Art

Good morning Vietnam

Julian Wiemar über einen Surftrip der besonderen Art

Der Mensch ist von Natur aus neugierig, e ...
Spotguide Ringkøbing Fjord: Windsurfen an der dänischen Westküste

Spotguide Ringkøbing Fjord

Windsurfen an der dänischen Westküste

Vom Stehrevier bis zur soliden Nordseew ...

MORE TRAVEL


Ein unentdecktes Paradies: Spotguide Praia do Maceio

Ein unentdecktes Paradies

Spotguide Praia do Maceio

Maceio im Nordosten von Brasilien bietet konstanten Wind und tropischen Lifestyle vom Feinsten. ...
Dare the world - das Video: Neues Video: Windsurfen und Abenteuer as it's best in Schottland mit Leon Jamaer

Dare the world - das Video

Neues Video: Windsurfen und Abenteuer as it's best in Schottland mit Leon Jamaer

Perfekte Wellen, traumhafte Landschaften - der Road Trip nach Schottland war für Leon Jamaer ein Volltreffer. ...
Mehr als Godzilla: Spotguide Teneriffa

Mehr als Godzilla

Spotguide Teneriffa

Teneriffa, die größte der sieben Kanarischen Inseln, ist seit jeher ein Hotspot für Wave-Profis. Inzwischen rückt die Insel aber auch wegen der Slalom-Trainingscamps ...
Null Bock auf Kompromisse: Spotguide Mauritius

Null Bock auf Kompromisse

Spotguide Mauritius

Wo der Wave-Weltmeister neben dem Anfänger surft: Mauritius bietet auf engstem Raum die volle Bandbreite an Bedingungen. Dennoch kommt sich niemand in die Quere – sondern jed ...
Big Wave ums Eck: Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Big Wave ums Eck

Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Nicht Jaws und auch nicht Backyards - Leon Jamaer fand quasi vor der Haustür riesige Wellen, wie man sie eher vor Hawaii vermutet. ...
Max und Ronja Droege: Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege

Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege erleben Irland als ein Natur und Wellenparadies, dass nur zum Windsurfen viel zu schade ist. ...
Wellenparadies Sardinien: Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Wellenparadies Sardinien

Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Warm, windig, wellig: Sardinien kann mehr als nur perfektes Flachwasser! Wer es drauf anlegt, findet fantastische Wave-Spots. Steffi Wahl berichtet. ...
Dolce Vita in der Toskana: Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Dolce Vita in der Toskana

Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Leon Jamaer lässt sich von seiner Freundin an die italienische Mittelmeerküste locken. Ein echter Volltreffer, wie sich herausstellt. ...
WINDSURFERS in Japan: Von Tokio nach Okinawa

WINDSURFERS in Japan

Von Tokio nach Okinawa

Japan verbinden viele mit Atomkatastrophen, überfüllten Städten und schrillen Manga-Zeichnungen. Warum man dennoch den Inselstaat besuchen sollte, beschreibt WINDSURF ...
Kurze Tage - lange Nächte: Spätherbst in Dänemark

Kurze Tage - lange Nächte

Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat entschleunigende Wirkung - auch bei 40 Knoten und Riesenwellen. Frithjof Blaasch erklärt uns warum. ...
Windsurfparadies Madagaskar: Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Windsurfparadies Madagaskar

Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsurfbedingungen - Leon Jamaer und Thomas Traversa rocken auf Madagaskar. ...
Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu fahren, rechts abbogen Richtung Odense. Die Vorhersage für Kitmöller war nicht ausreichend um ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostküste Australiens. Wer jedoch länger als nur eine Nacht bleibt und Windsurfmaterial im Gepäck ha ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch günstige Möglichkeiten legal in eurem Bus oder Womo zu übernachten. ...