WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Trauminsel Tobago

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik.

Die Palmen wachsen schräg, in einem fast zu perfekten 45° Winkel aus dem schneeweißem Sand und wölben sich über kristallklares, türkisblaues Wasser. Auch die feinsten Details und Farbschattierungen der Fische und jedes Riffpartikel kann man bis auf den Grund erkennen, aus der Ferne strömen Reggae-Rhytmen in den Gehörgang. An jeder Ecke finden sich Gruppen von Bob Marley Klonen zusammen, welche sich - sagen wir einmal etwas langsamer als im normalen Alltag gewohnt - von der Stelle bewegen. Grün-rot-gelb lackierte Pick Up Trucks und hochgetunte, immer auf Hochglanz polierte Sportwagen cruisen an ihnen vorbei. Wem gehen nicht genau diese Bilder beim Gedanken an die Karibik durch den Kopf?

Vor gut drei Jahren wollte ich mich selbst vergewissern. Was ist dran an den Klischees? In meiner Wahlheimat, der ebenfalls in der Karibik gelegenen Isla Margarita, ist jedenfalls kaum etwas davon zu sehen. Von den Palmen und dem Meer einmal abgesehen, beherrscht der Latino Style die Szenerie.

Trauminsel Tobago
Trauminsel Tobago

Island hopping quer durch die Karibik hört sich simpel an und solange man mit Handgepäck unterwegs ist, trifft das auch größtenteils zu. Hat eben jenes Handgepäck Maße von über 2.30m, wird das ganze allerdings schon deutlich komplizierter. Tatsächlich ist es einfacher den Atlantik zu überqueren als die karibischen Nachbarn zu erreichen. Vor drei Jahren war ich in der glücklichen Lage, dass eine venezolanische Airline direkt von der Isla Margarita nach Trinidad unterwegs war - und das für eine handvoll Euro. Das musste genutzt werden! Los ging es nach Trinidad und Tobago, wobei Trinidad nur Durchgangsstation war. Nachdem die Reise relativ einfach vonstatten ging, war meine Woche Tobago eher ein Reinfall. Dauerregen, null Wind und selbst die Sonne zeigte sich nur selten. Ansätze der unfassbar kräftigen Farben der Natur konnte sie uns so nicht näher bringen.


Trauminsel Tobago

In diesem Jahr sollte es wieder soweit sein, Tobago die Zweite. Im Rahmen unserer Windsurf Camps Tour quer durch die Welt nahmen wir das Radical Sports Center, ein Fanatic The Boarderscenter, am Pigeon Point auf Tobago ins Programm. Während mein letzter Flug mich von der Isla Margarita entlang der unglaublich schönen und vielfältigen Küste Venezuelas nach Trinidad brachte, führte mich meine Reise diesmal zuerst nach Caracas. Ich übernachtete in einem der wirklich sehr luxuriös ausgestatteten Airport Hotels. Allerdings erinnerte das Hotel auch an den Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses. Der Flughafen und auch das Hotel von Caracas befinden sich inmitten einiger Ghettos, den Barrios, und somit in einer der gefährlichsten Gegenden auf diesem Planeten. Von hier aus ging es weiter nach Trinidad, einem der Drehkreuze in Karibik. Nach ein paar Stunden und einigen unglaublich teuren Kaffees schien ich dann endlich auf die nationale karibische Küche gestoßen zu sein. Außer Fast Food Chicken - also in heißem Fett gebadeten Hühnerschenkeln - war hier kaum Essbares aufzutreiben. Wenig später war ich endlich auf Tobago angekommen, dem Ziel meiner Reise. Auf der kleinen Schwester von Trinidad läuft alles, einfach alles in super Zeitlupe ab.



Alle Bilder (11):


TRAVEL


Spotguide Ringkøbing Fjord: Windsurfen an der dänischen Westküste

Spotguide Ringkøbing Fjord

Windsurfen an der dänischen Westküste

Vom Stehrevier bis zur soliden Nordseew ...
Ein unentdecktes Paradies: Spotguide Praia do Maceio

Ein unentdecktes Paradies

Spotguide Praia do Maceio

Maceio im Nordosten von Brasilien bietet konstanten Wind und tropisc ...
Dare the world - das Video: Neues Video :Windsurfen und Abenteuer as it's best in Schottland mit Leon Jamaer

Dare the world - das Video

Neues Video :Windsurfen und Abenteuer as it's best in Schottland mit Leon Jamaer

Perfekte Wellen, traumhafte Landschaf ...

MORE TRAVEL


Mehr als Godzilla: Spotguide Teneriffa

Mehr als Godzilla

Spotguide Teneriffa

Teneriffa, die größte der sieben Kanarischen Inseln, ist seit jeher ein Hotspot für Wave-Profis. Inzwischen rückt die Insel aber auch wegen der Slalom-Trainingscamps ...
Null Bock auf Kompromisse: Spotguide Mauritius

Null Bock auf Kompromisse

Spotguide Mauritius

Wo der Wave-Weltmeister neben dem Anfänger surft: Mauritius bietet auf engstem Raum die volle Bandbreite an Bedingungen. Dennoch kommt sich niemand in die Quere – sondern jed ...
Big Wave ums Eck: Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Big Wave ums Eck

Leon Jamaer scort Riesenwellen auf Fuerteventura

Nicht Jaws und auch nicht Backyards - Leon Jamaer fand quasi vor der Haustür riesige Wellen, wie man sie eher vor Hawaii vermutet. ...
Max und Ronja Droege: Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege

Honeymoon entlang des Wild Atlantic Ways in Irland

Max und Ronja Droege erleben Irland als ein Natur und Wellenparadies, dass nur zum Windsurfen viel zu schade ist. ...
Wellenparadies Sardinien: Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Wellenparadies Sardinien

Steffi Wahl zu Besuch bei den Sarden

Warm, windig, wellig: Sardinien kann mehr als nur perfektes Flachwasser! Wer es drauf anlegt, findet fantastische Wave-Spots. Steffi Wahl berichtet. ...
Dolce Vita in der Toskana: Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Dolce Vita in der Toskana

Leon Jamaer auf Entdeckungsreise am Mittelmeer

Leon Jamaer lässt sich von seiner Freundin an die italienische Mittelmeerküste locken. Ein echter Volltreffer, wie sich herausstellt. ...
WINDSURFERS in Japan: Von Tokio nach Okinawa

WINDSURFERS in Japan

Von Tokio nach Okinawa

Japan verbinden viele mit Atomkatastrophen, überfüllten Städten und schrillen Manga-Zeichnungen. Warum man dennoch den Inselstaat besuchen sollte, beschreibt WINDSURF ...
Kurze Tage - lange Nächte: Spätherbst in Dänemark

Kurze Tage - lange Nächte

Spätherbst in Dänemark

Ein Surf-Trip nach Dänemark im Spätherbst hat entschleunigende Wirkung - auch bei 40 Knoten und Riesenwellen. Frithjof Blaasch erklärt uns warum. ...
Windsurfparadies Madagaskar: Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Windsurfparadies Madagaskar

Leon Jamaer und Thomas Traversa erkunden den afrikanischen Inselstaat

Perfekte Wellen und traumhafte Windsurfbedingungen - Leon Jamaer und Thomas Traversa rocken auf Madagaskar. ...
Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu fahren, rechts abbogen Richtung Odense. Die Vorhersage für Kitmöller war nicht ausreichend um ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostküste Australiens. Wer jedoch länger als nur eine Nacht bleibt und Windsurfmaterial im Gepäck ha ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch günstige Möglichkeiten legal in eurem Bus oder Womo zu übernachten. ...
Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...