WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Traum oder Alptraum? Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand?

Wir sind im Jahr 2015. Das ist nun mein 5. Berufsjahr im Wassersport. Im Jahre 2011 hatte ich das schöne Norwegen verlassen, um meinen Traum vom Windsurfen zu verwirklichen. In den Sommermonaten arbeitete ich in Grömitz, Heiligenhafen und St. Peter Ording als VDWS Windsurflehrer. Im Winter 2013 habe ich dann nach langen Überlegungen und Planungen meine eigene Pousada in Sao Miguel do Gostoso, Brasilien eröffnet. Diese 3 kleinen Unterkünfte sollten mir finanzielle Luft geben, den Winter in dem Ort verbringen zu können, in dem ich 2011 mein Windsurfherz verloren hatte. Ich wollte damit mir und anderen Wassersportlern die Möglichkeit erschaffen, eine schöne, aber auch bezahlbare Zeit an diesem wunderbaren Ort zu verbringen. Ein guter Freund half mir, meinen Plan in die Realität umzusetzen.

Traum oder Alptraum? Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien
Traum oder Alptraum? Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Aber wie ist es wirklich, wenn man sein halbwegs geordnetes Leben aufgibt und sich in die windige Ungewissheit stürzt? Ist es wirklich so genial wie es für viele Außenstehende scheint? Oder ist es vielmehr ein nervtötendes Wechselspiel aus Errungenschaften und Entbehrungen? In diesem Bericht beschreibe ich die Höhen und Tiefen meiner bisherigen Eindrücke um all denen, die damit liebäugeln, ähnliche Aktionen zu starten beide Seiten der Medaille darstellen zu können.

Im Oktober 2013 stand die erste Saison in Brasilien bevor. Ein sehr krasses Gefühl, wenn man seine eigene Anlage bisher nur auf Fotos gesehen hat, schon Buchungen hat und eigentlich gar nicht so recht weiß, was jetzt als nächstes geschehen soll. Das Taxi setzte mich und Stefan, einen guten Freund der mit mir anreiste vor dem grünen Stahltor ab und verschwand wieder im dunkeln der Nacht. Das Tor ging auf. Wow, wie auf den Fotos! Sofort brannte sich ein Bild mit all den Vorstellungen und Plänen für die Zukunft in meinen vor Glück platzenden Kopf. Hier kommt ein Fahrradständer hin, dort muss Rasen gesät werden, hier kommen Bäume hin, dort die Bar. Kurz um, ein Haufen Arbeit stand an. Dann begrüßten mich Daniela und Vladimir, meine ersten Gäste. Sie kamen etwa eine Woche vor uns aus der Tschechischen Republik und nahmen an einer Klinik von "Prowindcoaching" unter der Leitung von Alexis Duparc teil. Auch er hatte ein Bungalow bezogen.


Traum oder Alptraum? Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Die 3 berichteten von den vergangenen Tagen, dem Wind und den Wellen und natürlich von den bisherigen Erfahrungen auf Caju-Verde. Kevin, der die Erschaffung der Anlage leitete, hatte im Vorfeld 3 Betten für die bereits gebuchten Gäste gebaut. Stefan und ich machten es uns dann auf 2 Matratzen im Bungalow Kono gemütlich. Nach einer kurzen Nacht weckte uns die Sonne, die direkt durch die Fenster in unser zerknirschtes Gesicht schien. Es war ja schließlich schon 7.00 Uhr. Nach einem kurzen Frühstück stand dann die Versorgung unserer Gäste an. Also fuhren wir erst mal alle mit meinem Buggy an den Strand. Ich konnte es dann natürlich nicht lassen und musste aufs Wasser.



Alle Bilder (21):






TRAVEL


Langeland: Die Südwindalternative der Ostsee?

Langeland

Die Südwindalternative der Ostsee?

Die Sonne stand tief, als wir in Kolding, anstatt weiter geradeaus zu ...
Flatwater-City: Spotguide Brisbane

Flatwater-City

Spotguide Brisbane

Für die meisten Reisenden ist Brisbane nur eine Durchfahrstation an der Ostkü ...
Schluss mit Wildcampen!: Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit Wildcampen!

Camping-Möglichkeiten in der Region Thy

Schluss mit dem Wildcampen in der Klitmøller Region. Wir zeigen euch gü ...

MORE TRAVEL


Curacao statt Sauerland - Part 2: Shania Raphael berichtet von Curacao

Curacao statt Sauerland - Part 2

Shania Raphael berichtet von Curacao

Mit 15 alleine in die Karibik - ein Traum, der für Shania Raphael wahr wurde. Natürlich steht für eine begeisterte Freestylerin dabei ein Trip nach Bonaire auf dem P ...
Windsurfen beim Europameister: Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Windsurfen beim Europameister

Leif Bischoff berichtet aus Lissabon

Urlaubsfeeling zum Discountpreis: Portugal ist nicht nur zum Wellenreiten eine Reise wert! Leif Bischoff und Leon Jamaer lernten die Region um Lissabon auch für seine Windsurf-M&oum ...
Zwischen Al Qaida und Aladdin: Leon Jamaer berichtet aus Marokko

Zwischen Al Qaida und Aladdin

Leon Jamaer berichtet aus Marokko

In Marokko besteht für Staatsangehörige westlicher Staaten ein erhöhtes Sicherheitsrisiko. Leon Jamaer hat sich darüber hinweg gesetzt und rät uns, gleiches zu zu tun. ...
Curacao statt Sauerland: Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Curacao statt Sauerland

Shania Raphael berichtet von Ihrem Schuljahr in der Karibik

Mit 15 alleine in der Karibik. Shania Raphael berichtet von einer traumhaften Herausforderung. ...
Trippin’ Australia: Max Droege berichtet aus Down Under

Trippin’ Australia

Max Droege berichtet aus Down Under

Windsurfen und Wellenreiten satt! Max Droege und Ronja Steen haben aus Australien tolle Erfahrungen und Fotos mitgebracht. ...
Surfin' USA: Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfin' USA

Leben, Arbeiten und Windsurfen in den Staaten

Surfen in Texas? Ja! Alex Haenel berichtet von einer eineinhalbjährigen Forschungsreise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. ...
Dänemark im Herbst: Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark im Herbst

Windsurf-Urlaub zum Budget-Tarif

Dänemark ist für Windsurfer immer eine Reise wert. Chris Hafer berichtet von einer guten und günstigen Möglichkeit, aufs Board zu kommen. ...
Traum oder Alptraum?: Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Traum oder Alptraum?

Rino Radloff berichtet von seinem neuen Leben in Brasilien

Vor 2 Jahren hat Rino Radloff in Gostoso eine Appartementanlage für Windsurfer eröffnet. Der Weg in ein unbeschwertes Leben am Strand? ...
El Yaque: Das verlorene Paradies

El Yaque

Das verlorene Paradies

Wind ohne Ende und dazu hochsommerliche Temperaturen. Und trotzdem findet kaum einer mehr den Weg nach El Yaque. Tom Brendt berichtet warum das so ist, und weshalb sich eine Reise auf die In ...
Back to the Roots: Eine Windsurfreise nach Bali

Back to the Roots

Eine Windsurfreise nach Bali

Flo Jung berichtet von einer fantastischen Windsurf-Reise und lehrt uns, warum wenig Luxus großes Glück bedeuten kann. ...
Moulay Spotguide 2015: Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Moulay Spotguide 2015

Traumreviere in erreichbarer Entfernung

Marokko - Traumreviere in erreichbarer Entfernung: Tom Brendt stellt uns die besten Spots an der afrikanischen Nordwestküste vor. ...
Trauminsel Tobago: Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Trauminsel Tobago

Stressbefreiten Surfen in der Karibik

Tom Brendt berichtet vom stressbefreiten Surfen in der Karibik. ...
Pilgern oder Pimmeln?: Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Pilgern oder Pimmeln?

Wer nach Kapstadt reist hat (fast zu) viele Möglichkeiten

Optionen ohne Ende - Leif Bischoff berichtet, warum es sich immer wieder lohnt ans Kap der guten Hoffnung zu reisen. ...
Lac de la Ganguise: Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Lac de la Ganguise

Adi Beholz mit einem Geheimtipp für flautengeplagte Tramontana-Touristen

Eigentlich ist Leucate dank dem Tramontana als Starkwindparadies bekannt. Eigentlich. Flaute in Südfrankreich und keine Aussicht auf Besserung? Deutschlands bester Freestyler Adrian Beholz hilft euch au ...