WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Zurzeit finden auf Maui die Aloha Classics statt. Die Wertung der Profis ist durch und es war eine Show der extra Klasse. Die Fahrer der Königsdisziplin lieferten sich krasse Duelle und wenn es an einer Sache nicht gefehlt hat, dann am Style.

Der Aloha Classic auf Hawaii läuft noch bis zum 11. November. Die Ergebnisse in der Profi Wertung sind schon eingefahren und es gab ihn, den Ho´okipa Tag wie man ihn kennt und liebt.

Der erste Tag war groß, solide zweieinhalb Meter Wellen und Side-Offshore Wind boten den Fahrern perfekte Bedingungen um in den Contest zu starten. Auch zwei deutsche gingen an den Start. Klaas Voget und Moritz Mauch ließen es sich nicht entgehen, an dem wohl prestigeträchtigsten Wave Event des Jahres teilzunehmen.

IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder
IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Team Germany
Klaas Voget schied eine Runde vor dem Viertelfinale aus, allerdings hatte er es nicht leicht. In einem vierer Heat mit Arthur Arutkin, Antoine Martin und Laurent Guillemin musste er sich trotz guter Leistung geschlagen geben.
Moritz Mauch schaffte es bis in das Viertelfinale, musste dort allerdings gegen Antoine Martin und Local Levi Siver die Segel streichen.

Die Finalläufe
In den Finalrunden mussten zuerst die beiden Locals Graham Ezzy und Morgan Noireaux gegeneinander ran. Mit einer knappen Entscheidung konnte sich Graham Ezzy den dritten Platz sichern. Morgan Noireaux fuhr stylisch und flüssig, allerdings verband Ezzy die Turns und Cutbacks minimal flüssiger, Platz vier für den Hawaiianer.


IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Das Finale war an Style kaum zu überbieten. Antoine Martin gegen Camille Juban, ganz klar ein Duell der Giganten, wenn es darum geht das Höchstmaß an Kantendruck in die Welle zu setzen. Bis zum Maximum getweakte einhändige Aerials, Goiter wie man sie besser nicht hätte springen können. Am Ende des Heats lief es für den Mann Aus Guadalupe besser und Camille Juban geht als Sieger des Aloha Classics hervor.

Bei den Damen konnte sich Sarah Hauser gegen ihre Kontrahentinnen solide durchsetzen, sie gewann vor der Japanerin Soko Motoko und Angela Cochran. Vierte wurde Shawna Cropas.

Fotos: Si Crowther

Herren
1. Camille Juban
2. Antoine Martin
3. Graham Ezzy
4. Morgan Noireaux

Damen
1.Sarah Hauser
2. Soko Motoko
3. Angela Cochran
4. Shawna Cropas


Alle Bilder (32):
Marcilio Browne scheint seine Dehnübungen aufs Wasser zu verlegen
Masthoch
Boujmaa spannt den Flitzebogen
Wave 360 in der Reinform
Graham Ezzy setzt zum One Handed Goiter an
Ezzy in der Humanzentrifuge
Der Sieger Camille Juban
Wie auf Schienen - da könnte die Deutsche Bahn neidisch werden
Maximaler Tweak und ein genialer Shot von Si Crowther
Die Eröffnungsfeier
Das Windsurfmekka
Moritz Mauch im Viertelfinale
Camille Juban schien beim Timing etwas zu optimistisch gewesen zu sein
Antoine Martin in it to win it
Look Mom no Hands
Die Sieger der Pro Flotte
One Handed Goiter
Spray soweit das Auge reicht
Bottom Turn
Sarah Hauser siegt mit Kontrolle
Bänderdehnungen scheinen im Pazifik eine Seltenheit zu sein
Goldener Schnitt
Für Browne war dieses Jahr kein Treppchen drin
Surreales Panorama
Si Crowther lag bis zu 8 Stunden am Tag im Wasser um diese Aufnahmen zu kriegen
Ho´okipa
Es Regnet in  3  2  1
Kanteneinsatz war gefragt um die Druckvollen Wellen zu bezwingen
Klaas Voget: Aerial mit Spray
Marcilio Browne verdrehter gehts kaum
Sarah Hauser hat Grund zum Feiern
Hoch und weit bringt Sicherheit


CONTESTS


IWT Aloha Classic 2018: Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

IWT Aloha Classic 2018

Style, Satz und Sieg - Die besten Bilder

Zurzeit finden auf Maui die Aloha Classics statt. Die W ...
PWA Sylt 2018: Die besten Bilder

PWA Sylt 2018

Die besten Bilder

10 Tage lieferte das größte Windsurf Event am Brandenburger Strand Nonstop Ac ...
PWA Sylt 2018: Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

PWA Sylt 2018

Victor Fernandez und Gollito Estredo holen den Titel

Am sechsten Tag beim Worldcup auf Sylt passiert es! ...

MORE CONTESTS


PWA Sylt 2018: Campello und Bosson haben eine Mission

PWA Sylt 2018

Campello und Bosson haben eine Mission

Am fünften Tag zeigte sich der Brandenburger Strand von seiner rauesten Seite. Freestyle und Wave Eliminations wurden beendet und das Level von vielen war unfassbar h ...
PWA Sylt 2018: Campello und Gollito auf Titelkurs

PWA Sylt 2018

Campello und Gollito auf Titelkurs

Für Campello heißt es Nerven bewahren und nicht vom Kurs abweichen. Gollito scheint währenddessen auch dieses Jahr bereits seinen Kurs längst gefunden zu ...
PWA Sylt 2018: Ein Tag zwei Disziplinen

PWA Sylt 2018

Ein Tag zwei Disziplinen

Am zweiten Tag wurden insgesamt vier Eliminations ausgefahren. Diesmal standen Slalom und Foil Wettkämpfe auf dem Tagesprogramm. ...
PWA Sylt 2018: Kaltstart für Köster und Browne

PWA Sylt 2018

Kaltstart für Köster und Browne

Der erste Tag auf Sylt hielt einige Überraschungen parat. Wind von Rechts war eine davon. ...
PWA Sylt 2018: Das Saisonhighlight steht vor der Tür

PWA Sylt 2018

Das Saisonhighlight steht vor der Tür

Das Grande Finale steht unmittelbar bevor. Ab dem 28. September wird auf Sylt geklärt was geklärt werden muss. Die Vorhersage sieht vielversprechend aus! ...
German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen: Nebelung weiterhin ungeschlagen

German Freestyle Battle 2018 Lemkenhafen

Nebelung weiterhin ungeschlagen

Das zweite German Freestyle Battle der Saison fand am vorletzten September Wochenende in Lemkenhafen statt. ...
Down The Line 2018: Jumping sucks!: Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Down The Line 2018: Jumping sucks!

Marc Paré gewinnt den Wave-Contest in Dänemark

Der dänische Surfshop Westwind hatte sich für das letzte Wochenende etwas ganz besonderes ausgedacht: Einen "echten" Wave-Contest ...
PWA Teneriffa 2018: Victor Fernandez triumphiert

PWA Teneriffa 2018

Victor Fernandez triumphiert

Victor Fernandez siegt vor dem Australier Jaeger Stone. Das Titelrennen ist damit weit offen. Iballa Moreno holt den Hattrick bei den Damen. ...
PWA Teneriffa 2018: Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

PWA Teneriffa 2018

Köster holt Platz 5 in grenzwertigen Bedingungen

Harte Bedingungen auf Teneriffa. Philip Köster wird von dem 20kg leichteren Jaeger Stone aus Australien geschlagen. Leon Jamaer springt in Top-10. ...
PWA Teneriffa 2018: Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

PWA Teneriffa 2018

Fernandez gewinnt die Single, Köster patzt

Victor Fernandez siegt vor Adam Lewis. Philip Köster muss sich überraschend durch die Double Elimination kämpfen. ...
PWA Teneriffa 2018: Voget, Bruch und Mauch sind weiter

PWA Teneriffa 2018

Voget, Bruch und Mauch sind weiter

Mühsam kommt die Single Elimination voran. Die deutschen Worldcupper überzeugen durch die Bank. ...
PWA Teneriffa 2018: Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

PWA Teneriffa 2018

Die Freestyleweltmeisterin in Bestform

Am dritten Tag auf Teneriffa drehte die Windmaschine erst gegen Mittag auf. Die Frauen starteten mit der Single Elimination und die Youths konnten weitere Heats beende ...
PWA Teneriffa 2018: Köster ist der Endgegner

PWA Teneriffa 2018

Köster ist der Endgegner

Heute startet der zweite Wave-Worldcup der Saison auf Teneriffa. Philip Köster ist schon in Lauerstellung. ...
PWA Fuerteventura 2018: Die besten Bilder

PWA Fuerteventura 2018

Die besten Bilder

Sarah-Quita Offringa ist Weltmeisterin, Antoine Albeau und Gollito Estredo sammeln wichtige Punkte. ...