WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Bonaire 2019: Schnelles Aus für Gollito

Gollitos Chancen auf den zehnten Titel sind verschwindend gering. Amado Vrieswijk und Antony Ruenes performen auf aller höchstem Niveau.

Tag vier auf den Niederländischen Antillen und zwei machten es sich zur Aufgabe die Heatleiter einmal aufzuräumen. Der Wind nahm erneut gegen Nachmittag zu und bediente die Segel der Fahrer mit guten 25 Knoten. Ideale Voraussetzungen um das Level auf dem Wasser zum dritten Mal in Folgen anzuheben. Amado Vrieswijk schien ein Motto für den Tag gefunden zu haben: Double or Nothing. Am Ende hat es sich ausgezahlt. Dieses Mal wurde die Heatdauer auf 9 Minuten hochgesetzt und es wurden 4 aus 8 Manövern gewertet.

PWA Bonaire 2019: Schnelles Aus für Gollito

Double Elimination
Die erste Runde der Double Elimination wurde bereits am zweiten Tag ausgefahren. Der erste Heat der dritten Runde war ein Duell wie man es sonst eher aus den Finalläufen kennt. Amado gegen Gollito, es war klar dass derjenige der den Heat verliert auch gleichzeitig keine wirklichen Chancen mehr auf den diesjährigen Titel hat. Nach 9 Minuten stand es 180,7 zu 165,3 für Amado. Präzise drückte Amado sein Repertoire an Double und Triple Powermoves vor den Zuschauern ab. Der Druck der auf Gollito lastete war enorm. Mit nur drei gefahrenen Heats ein nicht ganz gelungener Saisonauftakt für den Venezolaner. Amado schien für den Rest des Tages den Autopiloten eingeschaltet zu haben, niemand war in der Lage ihm einhalt zu gebieten. Amado schickte in den folgenden Heats Sam Esteve und Adrien Bosson aus dem Rennen. Mit 188 Punkten im Heat gegen Bosson setzte Amado gleichzeitig einen neuen Rekord. Seitdem es das Livescoring gibt, wurde noch nie eine so hohe Punktzahl erreicht.



PWA Bonaire 2019: Schnelles Aus für Gollito

Auch Antony Ruenes konnte sein eigentliches Level ausfahren und schickte Landsmann Nico Akgazciyan, Taty Frans und in einem verdammt knappen Heat Davy Scheffers aus dem Rennen.
Davy Scheffers schien sich von Heat zu Heat zu steigern. Im Auftakt gegen Loick Spicher sprang er den bisher einzigen Triple Spock des Events, Punktausbeute für so ein riskantes und technisch krasses Manöver waren dann magere 12,4 Punkte. Dennoch konnte Davy in den nächsten Heats einen sehr stark fahrenden Nic Hibdige und Julian Wiemar besiegen. Davy wurde erst durch Antony Ruenes gestoppt.
Ein unfassbarer Auftakt von Scheffers, zum Ende reichte es nur knapp nicht gegen Ruenes.


Heute werden die letzten sechs Platzierungen ausgefahren. Wir halten euch auf dem Laufenden.
Stay tuned!

PWA Bonaire 2019: Schnelles Aus für Gollito

Alle Bilder (16):
Maaike Huvermann beim Shove it Spock
Das Duell der Giganten Amado gegen Gollito
Antony offensichtlich zufrieden mit seiner Leistung
Julian Wiemar fuhr einen sehr soliden Heat
Amado in Control
Amado und Adrien nach ihrem Heat
Antony beim Flaka Shaka
Taty Frans fuhr gut
Bosson im Tweak
Loick Spicher rotiert durch einen Culo
OldSchool vom Vizeweltmeister
Scheffers mit technischen Kombinationen
Der dickste Airbob des Tages ging an Davy
Jamie Howard
Amado Kono Landung
Culo von Gollito


CONTESTS


GFB Fehmarn 2019: Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

GFB Fehmarn 2019

Valentin Böckler und Niclas Nebelung gewinnen

Das vergangene Wochenende war nicht nur für die ...
PWA Costa Brava 2019: Goyard siegt, Kördel in Top 10

PWA Costa Brava 2019

Goyard siegt, Kördel in Top 10

Thomas Goyard gewinnt seinen ersten Worldcup. Sebastian Kö ...
PWA Costa Brava 2019: Thomas Goyard dominiert

PWA Costa Brava 2019

Thomas Goyard dominiert

Die PWA experimentiert mit Foil-Slalom-Kursen und Thomas Goyard baut seine ...

MORE CONTESTS


PWA Costa Brava 2019: Julien Bontemps führt

PWA Costa Brava 2019

Julien Bontemps führt

Julien Bontemps führt vorerst weiter. Thomas Goyard bleibt ihm knapp auf den Fersen. ...
PWA Costa Brava 2019: Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

PWA Costa Brava 2019

Wenn Thermik und Tramontana sich nicht vertragen

Am ersten Tag belüftete schon mal nicht der Tramontana den Spot des PWA Events, allerdings sorgte auch die Thermik nicht für ausreichend Druck. G ...
PWA Costa Brava 2019: Vorbericht

PWA Costa Brava 2019

Vorbericht

Das erste reine Foil-Event der Saison steht vor der Tür. An der Costa Brava werden sich die Foil Piloten nichts schenken um wichtige Punkte für die Saison zu sammeln. ...
PWA Ulsan 2019: Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

PWA Ulsan 2019

Sieg für Matteo Iachino und Delphine Cousin Questel

Anfang der Woche ging es mit dem Wind so weiter wie zuletzt in Japan, nämlich gar nicht. Doch der Finaltag produzierte die besten Race Bedingungen f ...
PWA Ulsan 2019: Jordy Vonk auf Titelkurs?

PWA Ulsan 2019

Jordy Vonk auf Titelkurs?

Der Wind am Ostmeer funktionierte und lieferte den Fahrern Überraschungen und vor allem spannende Kopf an Kopf Rennen. ...
PWA Ulsan 2019: Resail über Resail

PWA Ulsan 2019

Resail über Resail

Das Event in Südkorea stellt die Fahrer auf eine Geduldsprobe. Heats werden mehr als einmal wiederholt, der Wind ist löchrig und gepaart mit einer ordentlichen Portion Seegras ...
Raceboard Europameisterschaft 2019: Joao Rodrigues gewinnt

Raceboard Europameisterschaft 2019

Joao Rodrigues gewinnt

Die EM der Longboarder fand dieses Jahr in Tschechien auf dem Nove Mlyny statt. Joao Rodrigues aus Portugal gewinnt die Gesamtwertung. Felix Kupky aus Berlin wird Eur ...
PWA Ulsan 2019: Leichtwind und Seegras in Südkorea

PWA Ulsan 2019

Leichtwind und Seegras in Südkorea

Die ersten Tage sind um und die Wetterbedingugnen schwierig. Dennoch konnten bereits bei den Damen einige Foil Eliminations ausgefahren werden. ...
PWA Ulsan 2019: Vorbericht

PWA Ulsan 2019

Vorbericht

Die Race-Elite der PWA ist derzeit in Südkorea unterwegs. Nachdem der Tourstop in Japan, Yokosuka als reines Foilevent in die Bücher einging, sind die Slalom-Piloten natürlich hei&szli ...
PWA Yokosuka: Kein Slalom in Japan

PWA Yokosuka

Kein Slalom in Japan

Auch der vierte Tag endet mit leichtem Wind und nur drei gefahrenen Eliminations. ...
PWA Yokosuka: Foilgas am zweiten Tag

PWA Yokosuka

Foilgas am zweiten Tag

Der zweite Tag in Japan hielt nicht ideale Bedingungen parat, dennoch reichte es um bei den Herren und Damen einige Eliminations auszufahren. ...
PWA Yokosuka: Doppelt hält besser

PWA Yokosuka

Doppelt hält besser

Bereits zum dritten Mal kehrt die PWA nach Yokosuka in Japan zurück. Wie auch im letzten Jahr stehen zwei Disziplinen auf dem Zettel, Slalom und Foil. Das erste Slalom Event wurde be ...
PWA Marignane 2019: Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

PWA Marignane 2019

Nervenprobe am Rande der Gleitgrenze

Wenig Wind, abgebrochene Heats und Trotzdem Platzierungen. Die Franzosen fühlten sich damit am wohlsten. Zwei Mal Frankreich auf eins. ...
PWA Marignane 2019: Wenig ist besser als nichts

PWA Marignane 2019

Wenig ist besser als nichts

Leichtwind am Mittelmeer. In Frankreich wurden die ersten 10 Heats bei den Herren und die ersten vier bei den Frauen ausgefahren. ...