WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2018

2018-07-06 20:59:57 - Der Niederländer gewinnt vor Andy Laufer und Björn Dunkerbeck. Bei den Damen siegt Zara Davis vor Anne Schindler und Anja Kruse.

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2018
Twan Verseput sorgte für die schnellsten Runs in Punta de Jandia.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Mit einem Doppel-Podium sorgte die Familie Dunkerbeck bei der Mercedes-Benz Dunkerbeck Speed Challenge auf Fuerteventura für Aufsehen. Vater Björn Dunkerbeck und sein 14-jähriger Sohn Liam sicherten sich jeweils den dritten Rang im Herren- und Nachwuchsbereich bei der Speedsurf-Weltmeisterschaft. Den schnellsten Ritt über die Speedpiste von Fuerteventura zeigten wie im vergangenen Jahr Twan Verseput aus den Niederlanden und die Engländerin Zara Davis. Mit Andy Laufer und Anne Schindler sicherten sich gleich zwei deutsche Teilnehmer den zweiten Platz hinter den Champions.

Nach einer mehrtägigen Flaute und einem windbedingtem Umzug zum südlichen Zipfel der Kanareninsel wurden die über 30 Teilnehmer aus aller Welt für ihre Geduld entschädigt. Bei neun Windstärken konnten die Wettkämpfe am Highspeed-Spot Punta de Jandia am letzten Wettkampftag gestartet werden. In drei Heats setzte sich der Hochgeschwindigkeits-Surfer Twan Verseput durch und konnte damit seinen Weltmeistertitel verteidigen. Bei den Damen war Zara Davis erneut das Maß aller Dinge und feierte ihren dritten WM-Erfolg.

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2018
Andy Laufer erzielte konstant die zweitbesten Zeiten - vor Björn Dunkerbeck!

Hinter den Gewinnern dominierten deutsche Speedpiloten/-innen. Der Radolfzeller Andy Laufer erzielte in seinen Heats gleich doppelt die zweitschnellste Zeit bei den Herren und unterstreicht damit seine Ambitionen auf die Weltspitze im Speedsurfen. In der Damenkategorie beendete die Berlinerin Anne Schindler den Wettkampf auf dem zweiten Platz vor Anja Kruse aus Hannover.

Rekordweltmeister und Gastgeber Björn Dunkerbeck zeigte sich mit dem Event zufrieden: „Als Sportler möchte man natürlich immer ganz vorne landen, aber Twan ist unglaublich konstant gefahren. Ich möchte allen Teilnehmern gratulieren, sie haben eine tolle Leistung gezeigt. Mein Ziel ist es, im nächsten Jahr wieder ganz vorn anzugreifen – und am liebsten einen Doppelsieg mit meinem Sohn Liam zu feiern.“

Bei der Mercedes-Benz Dunkerbeck Speed Challenge stand vom 29. Juni bis zum 4. Juli alles im Zeichen der Geschwindigkeit. Pro Lauf hatten die Sportler eine Stunde Zeit, um eine mit Bojen gekennzeichnete Strecke von 250 Metern so oft wie möglich zu absolvieren. Dabei wurde per GPS bei jedem Versuch die Durchschnittsgeschwindigkeit gemessen. Insgesamt wurde ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ausgeschüttet.


Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2018
Björn Dunkerbeck blickt mit den Teilnehmern seiner Dunkcerbeck Speed Challenge 2018 auf ein erfolgreiches Event zurüc




NEWS


Sailboards Tarifa: Bretter aus dem Windsurf-Mekka

Sailboards Tarifa: Bretter aus dem Windsurf-Mekka 23.2.2020 - Dass man in Tarifa die perfekten Test-Bedinungen hat, ist kein Geheimnis. Saliboards Tarifa ...

PWA-Contest in Japan wegen Corona abgesagt!

PWA-Contest in Japan wegen Corona abgesagt! 22.2.2020 - Die Japaner wollen gerade im Hinblick auf die olympischen Spiele diesen Sommer kein Risiko eingeh ...

JP Australia sucht Sales Coordinator

JP Australia sucht Sales Coordinator 21.2.2020 - Die PrydeGroup mit Sitz in Taufkirchen sucht neue Mitarbeiter! Also ab an die Bewerbungsschreiben, wenn ...

Revival-Zeit: Der Windsurfer LT ist zurück!

Revival-Zeit: Der Windsurfer LT ist zurück! 20.2.2020 - Der original Windsurfer aus den 70er-Jahren feiert sein Comeback: Starboard hat das Retro-Br ...

Jason Polakow scoret Cloudbreak

Jason Polakow scoret Cloudbreak 19.2.2020 - Der Vater des Big-Wave-Windsurfens zelebriert eine amtliche Session auf Fiji: hier gibt's die Bewegtbilder da ...

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer

Windsurf Kids Camp mit Vincent Langer 18.2.2020 - Ende Juli bietet der erfahrene Slalomfahrer aus Kiel wieder mal dem Nachwuchs seine Expertise an. Ab je ...

Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer

Outdoor Professional 365: durch Kooperation zum Outdoorlehrer 16.2.2020 - Durch eine Kooperation der Verbände untereinander können sich VDWS-Le ...

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen!

Gunsails-Angebote: Segel günstig shoppen! 13.2.2020 - Gunsails hat ausgemistet und hat jetzt über gebrauchte 50 Segel online zum Verkauf. ...

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam!

Der PWA-Plan für 2020 ist da: Sylt ist wieder Grand Slam! 12.2.2020 - Endlich ist es soweit mit dem Eventplan von 2020! Doch ganz einfach zu versteh ...

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine

Severne Blade Pro: das Segel für Sabine 11.2.2020 - Severnes Hightechsegel, mit dem man in den Grenzbereich gehen kann. ...

Sax Speedking: Sachsens (-Anhalts) schnellste Surfer

Sax Speedking: Sachsens (-Anhalts) schnellste Surfer 10.2.2020 - Das Jahresranking der sächsischen und anhaltinischen Speed-Surfer. ...

Saufen & Kaufen Apres Snow Special in Kiel

Saufen & Kaufen Apres Snow Special in Kiel 9.2.2020 - Surfline Kiel plant zum Ende der Wintersaison noch mal ein zünftiges Finale. ...

Tiki Camp Youngster Edition im Juli auf Fuerte

Tiki Camp Youngster Edition im Juli auf Fuerte 6.2.2020 - Mit Procoaches und Gaststar Lennart Neubauer können Groms im Juli beim Starboard Camp an ...
Weitere News