WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

Sarah-Quita Offringa holt ihren zehnten Freestyle-Titel. Alexa Escherich aus Deutschland wird PWA Rookie of the Year.

Heute endete der erste Freestyle-Worldcup der Saison mit einem historischen Erfolg für Freestyle-Queen Sarah-Quita Offringa aus Aruba. Nach einem unfassbar engen Finale gegen die Belgierin Maaike Huvermann sichert sich die 26-Jährige ihren zehnten Freestyle-Weltmeistertitel in Folge.

Maaike Huvermann pusht Sarah-Quita bis an ihr Limit
In der zweiten Double Elimination schlug Maaike Huvermann erneut die Norwegerin Oda Johanne, um ins Finale zu Sarah-Quita Offringa aufzusteigen. In den letzten fünf Tagen hatte Huvermann ordentlich Selbstbewusstsein getankt, während Sarah-Quita sichtlich nervös war. Die beiden aktuell besten Freestylerinnen der Welt produzierten das bisher beste Finale der Damen in der Geschichte der PWA. Niemand pushte das Level der Profi-Freestylerinnen in den letzten Jahren so wie sie. Die erst 19-jährige Huvermann landete Shoveit-Spocks, Regular Konos und einen kraftvollen Culo um damit Sarah-Quita keinen Raum für Fehler zu lassen. Offringa produzierte nicht ihre übliche fehlerfreie Show, einige Highlights wie zum Beispiel ein perfekter Burner waren jedoch dabei. Es wurde so eng, dass beide Fahrerinnen am Ende des Heats am Strand auf die Entscheidung der Judges warten mussten. Gerade für Sarah-Quita muss es sich wie eine Ewigkeit angefühlt haben - am Ende gewann die amtierende Weltmeisterin einmal mehr. Jedoch nur mit einem minimalen Vorsprung von 1,2 Punkten. Sie kann nun ihren zehnten Freestyle-Weltmeistertitel feiern, ihren dreizehnten Titel insgesamt. Huvermann kam so nah an einen Sieg gegen Sarah-Quita wie niemand in den letzten neun Jahren. Verdient wurde sie das zweite Jahr in Folge Vizeweltmeisterin. Mit einem weiteren Jahr Training wird eine Ablösung der Freestyle-Queen deutlich wahrscheinlicher.

PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

Alexa Escherich ist PWA Rookie Of The Year 2017.
Auch Deutschlands Alexa Escherich fährt mit einem Titel nach Hause. Sie wurde letztes Jahr bei ihrem Worldcup Debut schon PWA Youth World Champion. Nach einer überzeugenden Performance beim Wave-Worldcup in Pozo Izquierdo auf Gran Canaria und einem achten Platz auf Fuerteventura wurde die 15-Jährige als Rookie Of The Year auserwählt.

Fünf Tage Highspeed-Slalom liegen vor uns.
Nach fünf Tagen Freestyle starten nun die schnellsten Slalom-Racer der Welt durch. Für sie ist es schon das vierte Event des Jahres. Letztes Jahr produzierte Fuerteventura schon die adrenalingeladensten Rennen der Tour und die Sotavento-Windmaschine soll auch in den nächsten Tagen mit Vollgas weiterlaufen. Slalom-Dominator Antoine Albeau geht nach dem Sieg an der Costa Brava und einem dritten Platz in Japan als Führender der Weltrangliste an den Start. Der 23-fache Weltmeister war mit seiner unglaublichen Erfahrung und Abgebrühtheit letztes Jahr in den brutalen Bedingungen unschlagbar. Der amtierende Weltmeister Matteo Iachino und Vizeweltmeister Pierre Mortefon werden sehr erpicht darauf sein, hinter Albeau nicht noch weiter ins Hintertreffen zu kommen. Aktuell liegen sie in der Weltrangliste auf einem geteilten zweiten Platz. Gerade Iachino sah jedoch in dieser Saison noch nicht so aus, als hätte er schon zu seiner alten Form zurückgefunden. Es wird also extrem spannend, wer das Rennen vor Fuerteventura macht.


PWA Fuerte 2017: Sarah-Quita feiert La Decima

Aus Deutschland gehen Sebastian Kördel und Adi Beholz an den Start. Kördel komplettiert aktuell die Top-10 der Weltrangliste, Beholz hat gerade fünf Tage Freestyle-Worldcup hinter sich. Wir werden euch natürlich über alle Ergebnisse der beiden Profis auf dem Laufenden halten. Außerdem könnt ihr natürlich auch sämtliche Heats im offiziellen Livestream der PWA bei uns im Video-Bereich verfolgen.

Stay tuned!

Fotos: PWA/John Carter

Ergebnis PWA Freestyle-Weltmeisterschaft 2017 - Damen
1. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
2. Maaike Huvermann (Starboard / Severne)
3. Oda Johanne Windsurfing(Starboard / Severne)
4. Arrianne Aukes (Fanatic / NorthSails)
5. Olya Raskina (JP / NeilPryde)
-
8. Alexa Escherich (JP / NeilPryde)

Ergebnis PWA Fuerteventura 2017 - Freestyle Herren
1. Jose Gollito Estredo (Fanatic / NorthSails)
2. Amado Vrieswijk (JP / Severe)
3. Yentel Caers (JP / Point-7)
4. Jacopo Testa (RRD / RRD Sails)
5. Steven Van Broeckhoven (JP / NeilPryde)
6. Adrien Bosson (Fanatic / NorthSails)
7. Antony Ruenes (Tabou / GA Sails)
7. Dieter Van der Eyken (Starboard / Severne)
9. Taty Frans (Starboard GA Sails / Mystic)
9. Sam Esteve (JP / NeilPryde)
9. Tonky Frans (RRD / RRD Sails)
9. Kiri Thode
-
17. Adi Beholz (Patrik / Sailloft Hamburg)
17. Marco Lufen (Fanatic / North)
33. Niclas Nebelung (Starboard / Severne)
33. Julian Wiemar (Starboard / Severne)
33. Andreas Lachauer (JP / NeilPryde)
33. Valentin Böckler (Starboard / Gun Sails)


Alle Bilder (15):
Monster Shaka: Oda Johanne.
Starke Wettkämpferin: Maaike Huvermann.
Maaike Huvermann: Ponch-Flaka.
Aus Frankreich: Adrien Bosson.
Flugshow direkt vor der Kamera.
Freihändig: Yentel Caers
Mit ordentlich Power: Sarah-Quita.
Erst 15 Jahre alt: Alexa Escherich wir Rookie of the Year.
War auch schon in Pozo mit von der Partie: Alexa Escherich.
Braucht einen Moment Ruhe: Sarah-Quita Offringa.
Massive Action auf dem Wasser: Die zehnfache Freestyle-Weltmeisterin.
Hatte mit den Nerven zu Kämpfen: Sarah-Quita.
Die maximale Erleichterung.
Lecker Schampus!
Platz 3: Oda Johanne ärgert sich.






CONTESTS


PWA Marokko 2018: Die besten Bilder

PWA Marokko 2018

Die besten Bilder

Massive Bedingungen und Wahnsinns-Fotos aus Moulay. Iballa Moreno siegt und macht den ...
PWA Marokko 2018: Kickstart für Iballa Moreno

PWA Marokko 2018

Kickstart für Iballa Moreno

Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination. Deutschlands Lina Erpens ...
PWA Marokko 2018: Lina Erpenstein im Interview

PWA Marokko 2018

Lina Erpenstein im Interview

Das erste mal findet ein Worldcup in Marokko statt. Für Deutschland i ...

MORE CONTESTS


PWA Junior World Cup Almerimar: Henri Kolberg triumphiert

PWA Junior World Cup Almerimar

Henri Kolberg triumphiert

Henri Kolberg aus Schleswig-Holstein gewinnt den Jugend-Worldcup am Center von Victor Fernandez. ...
PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

PWA Neukaledonien 2017

Albeau und Offringa sind Weltmeister

Bester Deutscher ist Sebastian Kördel auf dem fünften Platz. Er und Marco Lang beenden die Saison in den Top-10 der Weltrangliste. ...
PWA Neukaledonien 2017: Kopf an Kopf Rennen

PWA Neukaledonien 2017

Kopf an Kopf Rennen

Albeau, Iachnio und Mortefon liegen extrem nah beieinander. Delphine Cousin gewinnt im Auto-Pilot. ...
PWA Neukaledonien 2017: Albeau übernimmt die Führung

PWA Neukaledonien 2017

Albeau übernimmt die Führung

Schwierige Bedingungen auf der südpazifischen Insel. Albeau ist auf Weltmeisterkurs, Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Damen. ...
PWA Neukaledonien 2017: Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

PWA Neukaledonien 2017

Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

Top-Bedingungen am zweiten Tag. Sebastian Kördel klettert auf den vierten Platz. Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa holen auf. ...
PWA Neukaledonien 2017: Sebastian Kördel in Top-5

PWA Neukaledonien 2017

Sebastian Kördel in Top-5

Matteo Iachino und Delphine Cousin starten super in den Worldcup. Deutschlands Sebastian Kördel auf Platz 5. ...
PWA Neukaledonien 2017: Ist Albeau zu stoppen?

PWA Neukaledonien 2017

Ist Albeau zu stoppen?

Wer wird Slalom-Weltmeister? Beim Saison-Finale erwartet uns ein packendes Duell zwischen Matteo Iachino und Antoine Albeau. ...
Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan Noireaux sichert sich seinen dritten Sieg vor Bernd Rödiger und Kevin Pritchard. ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit Antoine Martin und Camille Juban in die Top-16 vor. ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starken Locals die PWA-Flagge hoch. ...
GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...