WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Kauli Seadi - 'Das wird ein Traumjahr'

Kauli Seadi spricht im Windsurfers Interview über seinen überraschenden Wechsel von NeilPryde zu Hot Sails Maui.

Kauli Seadi gilt als einer der innovativsten Windsurfer der Welt und war in den Jahren 2005, 2007 und 2008 PWA Wave Weltmeister. Im Januar verkündete der 30-jährige Brasilianer seinen Wechsel von NeilPryde zu Hot Sails Maui, vom Marktführer zu einer verhältnismäßig kleinen Marke. Im Windsurfers Interview begründet Kauli diese Entscheidung.

Kauli, danke, dass du dir die Zeit für uns genommen hast. Was hast du in den vergangenen Tagen gemacht, außer erstaunte Fragen über deinen Sponsoren-Wechsel zu beantworten?
Ich genieße das Leben in vollen Zügen. Ich bin seit knapp 2 Wochen in meinem Club in Gostoso und verbringe Zeit mit meinen Gästen. Das ist Windsurfen, wie ich es liebe - kein Stress, einfach nur gemeinsam Spaß auf dem Wasser haben.

Kauli Seadi - 'Das wird ein Traumjahr'
Kauli Seadi - 'Das wird ein Traumjahr'

Du hast nach 5-jähriger Zusammenarbeit deinen Segelsponsor NeilPryde verlassen und bist jetzt bei Hot Sails Maui unter Vertrag. Das war wohl ohne Übertreibung die überraschendste Meldung des Jahres. Kannst du uns die Gründe dafür nennen?
Natürlich, das ist kein Geheimnis. NeilPryde und ich hatten zu unterschiedliche Ziele für dieses Jahr. Ich möchte einfach wieder mal etwas anderes machen, als nur die PWA Events mitzufahren und dafür trainieren. Z.B. will ich in diesem Jahr die brasilianischen Küsten mit einem Boot bereisen und nach neuen Spots erkunden. Der Fokus liegt dabei auf guten Side Offshore Bedingungen. Mit diesem Plan konnte sich NeilPryde nicht anfreunden.

Es gab Gerüchte, dass du mit deinen Segeln nicht mehr so zufrieden warst, seit Jason Polakow auch das The Fly fährt und bei der Entwicklung mitmischt. Stimmt das?
Die Antwort ist ein klares Nein. Ich habe in den vergangenen Jahren gut mit NeilPryde zusammengearbeitet und war immer sehr zufrieden, auch und besonders mit den Segeln.


Kauli Seadi - 'Das wird ein Traumjahr'

Hot Sails Maui ist eine deutlich kleinere Marke als NeilPryde. Glaubst du, sie können dich in der gleichen Weise, oder sogar besser unterstützen?
Hot Sails ist definitiv mehr wie ein Familienunternehmen. Das macht es deutlich einfacher mit neuen Ideen an die Verantwortlichen heranzutreten. Die wichtigen Entscheidungen trifft Jeff Henderson, der Besitzer. Prozesse werden damit beschleunigt. Auch die Tatsache, dass Hot Sails komplett auf Maui ansässig ist macht es für mich leichter. Ich glaube und hoffe, dass ich schneller Material testen und neue Richtungen entdecken kann.

Was erwartest du von Hot Sails? Ist die Zusammenarbeit für einen längeren Zeitraum geplant
Ich erwarte, dass sie mit Enthusiasmus meine Pläne und Ziele unterstützen. Und ja, wir haben einen 3-Jahres Vertrag vereinbart.



Alle Bilder (10):
Kauli freut sich auf ein 'Traum-Jahr'!
Wir dürfen uns auf tolle Berichte des Brasilianers freuen.
Eine Entdeckungsreise auf einem Segelboot wird die Mission 2013 für Kauli.
... denn Hot Sails Besitzer Jeff Henderson unterstützt Kaulis neue Pläne.
Die Unterstützung seines neuen Sponsors ist ihm sicher...
... Side Off Waveriding.
Statt dessen wird er sich Kauli auf das konzentrieren, was er am meisten liebt...
... nur der Worldcup in Chile steht in seinem Kalender.
In diesem Jahr wird Kauli kaum PWA Events bestreiten...
Kauli mit seinen neuen Segeln vor Jaws.


PEOPLE


Werner Kosellek: Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Werner Kosellek

Der heimliche Pionier des Windsurf-Foils

Es gibt sie – die Leute im Sport die nicht im Rampenlicht steh ...
Nic Hibdige im Interview: Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige im Interview

Her mit Hand Drags und Duck Jibes!

Nic Hibdige ist Windsurfprofi, zumindest gehört er zu den ...
Bandscheibenvorfall: Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Bandscheibenvorfall

Plötzliches Saisonaus für Vincent Langer

Vincent Langer hat bei der Deutschen Meisterschaft im August ordentlic ...

MORE PEOPLE


'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt': Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

'Ich bin nicht der beste Freestyler der Welt'

Ein Interview mit dem besten Freestyler der Welt

Gollito Estredo ist die ultimative Wettkampf-Maschine. Im WINDSURFERS-Interview zeigt er sich von seiner menschlichen Seite. ...
Dany Bruch startet durch: Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Dany Bruch startet durch

Der Gründer von Bruch Boards im Interview

Heißt es jetzt Diamond Boards oder Bruch Boards? Wir haben Gründer Dany Bruch bei seinem Wave-Worldcup auf Teneriffa persönlich gefragt. ...
Oliver Tom Schliemann: Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann

Teilzeitprofi als Hobby

Oliver Tom Schliemann alias "OTS" ist jedem deutschen Regattafahrer ein Begriff. Nicht nur als Dauerteilnehmer beim Weltcup auf Sylt taucht OT in den Ergebnislisten häufig mi ...
Niclas Nebelung: Die neue Nummer 1 im Freestyle

Niclas Nebelung

Die neue Nummer 1 im Freestyle

Freestyle- und Wirtschaftsinformatik-Karriere statt Fußballprofi. Niclas Nebelung mischt die Windsurfszene auf ungewöhnliche Art und Weise auf. Das Supertalent im WIND ...
Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur: Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Sechs Monate Pause nach Doppelfraktur

Alessio Stillrich über seine Horror-Verletzung

Ein Sturz mit fatalen Folgen - im WINDSURFERS-Interview berichtet Alessio Stillrich, über eine dramatische Rettungsaktion und ob er sich wieder komplett erholen wird. ...
Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.: Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Fleißig. Ehrgeizig. Perfektionistisch.

Deutschlands Slalom-Hoffnung Michele Becker im Interview

Der zweifache Deutsche Jugend-Meister Michele Becker befindet sich gerade auf Teneriffa zu einem dreimonatigem Trainings-Camp. Jetzt, wo der 19-Jährige aus Bargtehe ...
Der Trainer der Stars: Josep Pons im Interview

Der Trainer der Stars

Josep Pons im Interview

Wave-Worldcupper Josep Pons ist der bekannteste Windsurf-Trainer der Welt. Von der Powerhalse bis zum Pushloop-Forward, vom Anfänger bis zum Profi - er kann jedem weiterhelfe ...
Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits: 'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer über seine neue Marke VINC Wetsuits

'Es gibt genug Schrott auf dem Markt.'

Vincent Langer rebelliert mit einer eigenen Neopren-Marke gegen die etablierten Industrie-Giganten. ...
Spaniens neues Supertalent: Marc Paré im Interview

Spaniens neues Supertalent

Marc Paré im Interview

Der junge Spanier Marc Paré gilt als das größte Talent der Worldtour. Wird er der neue Víctor Fernández? Der zweifache PWA Youth-Weltmeister im WINDSURFERS Interview. ...
Alessio Stillrich im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Alessio Stillrich im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Mit Leon Jamaer zusammen hat Alessio Stillrich dieses Jahr auf Sylt den neunten Platz beim Waveriding erreicht. In der Overall-Wertung ist er damit ...
Valentin Böckler im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Valentin Böckler im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Valentin Böckler. ...
Caro Weber im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Caro Weber im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waveriderin Caro Weber. ...
Klaas Voget im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Klaas Voget im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Waverider Klaas Voget. ...
Julian Wiemar im Interview: Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Julian Wiemar im Interview

Team Germany beim Windsurf World Cup Sylt 2017

Das Team Germany beim Windsurf World Cup auf Sylt im Interview: Heute Freestyler Julian Wiemar. ...