WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Startschuss für den Red Bull Strom Chase

Los geht's - seit Samstag ist der Red Bull Storm Chase im „Standby“-Modus. Sobald der perfekte Sturm im Anflug ist, werden die acht Fahrer losgeschickt.

Die Wetter Experten des Stromchase checken bereits im Vorfeld in welche Richtung sich entwickelnde Stürme bewegen könnten um einen entsprechenden Spot ausfindig zu machen, ist dieser ausgewählt kriegen die Fahrer und die Crew Bescheid und haben etwa 96 Std. Zeit sich vorzubereiten. 24 Std. vor dem Startschuss versammelt sich das gesamte Team um alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen und letzte Sicherheitstrainings zu absolvieren. Je nach Bedingungen wird der Contest dann über zwei Tage stattfinden.

Startschuss für den Red Bull Strom Chase
Startschuss für den Red Bull Strom Chase
Leon Jamaer in Action.

Das Zeitfenster wurde in diesem Jahr erweitert, sodass auch die Herbststürme mit in die Contest Phase fallen. Mit Ausnahme der Weihnachtszeit und des Jahreswechsels ist nun bis Mitte März nächsten Jahres Zeit die heftiges Stürme des wohl extremsten aller Windsurf Contest abzugreifen. Nach zwei Wintern in denen kein entsprechender Sturm in den zeitlichen Rahmen fiel, sind nicht nur die Hoffnungen des Sport Direktors Klaas Voget groß: „Die Stürme vom Atlantik kommen nun langsam und wir sind bereit loszulegen. Zu dieser Jahreszeit haben wir meist den perfekten Mix aus starkem Wind und milden Temperaturen in Nordeuropa, also hoffen wir möglichst bald auf unseren perfekten Sturm!“ Der Fokus liegt in diesem Jahr wieder auf nördlichen Hemisphäre, nicht nur weil hier die Wahrscheinlichkeit entsprechender Stürme zu dieser Zeit am größten ist, sondern auch weil Nähe zu Flughäfen und entsprechende ärztliche Versorgung im Ernstfall gewährleistet sind.


Startschuss für den Red Bull Strom Chase
Marcilio Browne, Dany Bruch und Thomas Traversa.

Bedingungen für den Startschuss sind 10 Bft., sowie mindestens Masthohe Wellen. Mit von der Partie sind auf jeden Fall die vier Finalisten des letzten Red Bull Storm Chase Marcilio Browne, Dany Bruch, Leon Jamaer sowie der Sieger 2014 Thomas Traversa. Weitere zehn Fahrer sind nominiert von denen vier letztendlich ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen neben Philip Köster, der bekannt für seine Wahnsinnssprünge ab 50 Knoten aufwärts ist, unter anderem Antoine Martin und Jaeger Stone - die Konkurrenz für die vier Finalisten kann sich also sehen lassen. Head Judge Duncan Coombs und seine Jury werden neben der Höhe der Sprünge und Wellen sowie des Schwierigkeitslevels auch stilvolle Wellenritte und riskante Moves in den riesigen Wellen bewerten.

Die Jagd auf den größten Sturm ist eröffnet.

Mehr Infos und Updates gibts auf der offiziellen Website von Red Bull Storm Chase





Alle Bilder (8):
Die Sturmjagd hat wieder begonnen - nach mittlerweile 2 Jahren ohne mega Sturmtief
Massive Bedingungen, massive Action - dafür steht der RBSC
Auf solche Bilder freuen wir uns
Die Top 4 des letzten RBSC - sie sind auch in diesem Jahr dabei
Schon der Weg ins Wasser kann bei 50 Knoten + eine echte Herausforderung sein
Thomas Traversa mit seiner hart verdienten Trophäe
Leon Jamaer, jetzt mit JP/NeilPryde im Rennen
Jetzt heißt es Daumen drücken - für einen knackigen Sturm


SPECIALS


Das Jaklar Ärzte Team versorgt Athleten auf Sylt: 100% Leistung garantiert

Das Jaklar Ärzte Team versorgt Athleten auf Sylt

100% Leistung garantiert

Beruhigend: Im Falle einer Verletzung ode ...
Die Highlights des Windsurf-Worldcups 2019: 10 Dinge, die keiner verpassen sollte

Die Highlights des Windsurf-Worldcups 2019

10 Dinge, die keiner verpassen sollte

Sylt, das größte Windsurf-Event der Welt. Wir haben d ...
Youp Schmit erneut verletzt: Der aktuelle Stand der PWA Freestyle Tour

Youp Schmit erneut verletzt

Der aktuelle Stand der PWA Freestyle Tour

Um Euch einen schnellen Überblick über d ...

MORE SPECIALS


GFB beim Pangea Festival: Die besten Bilder

GFB beim Pangea Festival

Die besten Bilder

GFB Tow-In Contest beim About You Pangea Festival: Niclas Nebelung triumphiert. ...
Das Meer im Blut: Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Das Meer im Blut

Sonni Hönscheid kommt zum Surffestival auf Fehmarn

Sonni Hönscheid ist die ältere von 2 Töchtern der deutschen Windsurf-Legende Jürgen Hönscheid. Wassersport wurde ihr dementspr ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb 2019

Unser Videowettbewerb im vergangenen Jahr war ein Riesenerfolg, mehr als 30 Videos wurden eingereicht, die Gewinnervideos überzeugten durch professionelle Qua ...
boot Düsseldorf 2019: Die Highlights vom ersten Wochenende

boot Düsseldorf 2019

Die Highlights vom ersten Wochenende

Der Tow-In Contest der German Freestyle Battles und der Wave Masters Contest, waren nur zwei der Highlights die das Publikum der boot in Düsseldorf genie&szl ...
Traum oder Albtraum?: Sommerjob Surflehrer

Traum oder Albtraum?

Sommerjob Surflehrer

Jeden Tag Sommer, Sonne, Strand und Meer und währenddessen auch noch Geld verdienen? Wenn man unter diesen Gesichtspunkten nach einem Job sucht, springt einem der Beruf des Surf ...
Happy New Year: Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Happy New Year

Die besten Bilder von einem rundum gelungenen Jahresauftakt

Zum Beginn des neuen Jahres entzündete die Ostsee das wohl schönste Feuerwerk für alle Windsurfer*innen - ganz ohne Feinstaub. Wer beim ...
boot Düsseldorf 2019: Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

boot Düsseldorf 2019

Tow-In Wettkampf und Stars zum 50. Jubiläum

Vom 19. bis 27. Januar 2019 findet in Düsseldorf bereits zum 50. Mal die Weltweit größte Wassersportmesse statt. In der Trendsport Hal ...
Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II: Neun Titel & umstrittene Autotunes

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil II

Neun Titel & umstrittene Autotunes

Wir sind zurück mit dem zweiten Teil unseres großen Jahresrückblicks. ...
Back to the Roots & Foil Freestyle: Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

Back to the Roots & Foil Freestyle

Der WINDSURFERS Jahresrückblick 2018 Teil I

2018 war ein verdammt gutes Jahr fürs Windsurfen. Wir fassen die Highlights für alle zusammen, die das Jahr 2018 unter einem Stein ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Die Entscheidung ist gefallen - wir präsentieren die Gewinner des WINDSURFERS Videowettbewerbs und kündigen zugleich eine Fortsetzung an. ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Teils irre gute Ideen mit genialer Umsetzung. Mit einer solchen Bandbreite an unterschiedlichen Clips haben wir nicht gerechnet. Überzeug ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Sommerurlaub an einem der windsichersten Spots in Europa. Doch wenn die Meltemi Windmaschine nicht anspringt, dann muss man andere Maschinen anschmei&szli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Wintereinbruch in Deutschland. Kalt, dunkel, nervig! Vom Surfen in Boardshorts kann man nur noch träumen. Das gelingt nach dem Genuss dieses Cli ...
Presented by Panasonic: Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Presented by Panasonic

Der WINDSURFERS Video-Wettbewerb

Lust auf eine Zeitreise? Hier bekommt ihr sie! ...