WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination, Albeau siegt trotzdem. Extrem knappe Kiste bei den Damen.

Der PWA Slalom Worldcup in Hvide Sande endete mit maximalem Drama bei den Damen. Das Pendel schwang hin und her und am Ende konnte Sarah-Quita Offringa ihren Weltmeistertitel verteidigen. Während dessen siegt Albeau erneut bei den Herren. Von bisher vier Events hat er nun drei gewonnen.

PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

Iachino konnte Albeaus Führung nicht brechen.
Der Wind kam heute erst gegen 14h richtig durch. Die schon von Elimination 7 ausgeschiedenen Worldcupper der Herren wurden von der Rennleitung entlassen. Ab diesem Punkt hatte der 23-fache Weltmeister Antoine Albeau den Event-Sieg sicher, ohne einen Fuß auf sein Board gesetzt zu haben. Seine Performance im Sturm von gestern hatte ihm einen ausreichenden Vorsprung verschafft, dass er nicht mehr verdrängt werden hätte können. Ganze vier von sieben Eliminations hatte er schon gewinnen können. Der amtierende Weltmeister Matteo Iachino aus Italien gewann die letzte Elimination des Events, womit er aber trotzdem 0,3 Punkte hinter Albeau zurück blieb. Wäre noch eine weitere Elimination möglich gewesen, wer weiß, was dann noch passiert wäre. Iachino verbleibt damit auf dem zweiten Platz der Weltrangliste hinter Albeau. Ross Williams und Arnon Dagan battelten sich heute um den dritten Platz. Im Finale gab Dagan auf dem Kurs die Sporen, drängte Williams von der Tonne weg, sodass der Brite einen weiteren Radius fahren musste. Dagan beendete das Rennen auf dem zweiten Platz, Williams behielt mit seinem dritten Platz jedoch die Überhand in der Gesamt-Wertung. Die Nummer 3 der Weltrangliste Pierre Mortefon wurde Fünfter. Der Pole Maciek Rutkowski holte mit Platz 7 sein bisher bestes Ergebnis auf der Worldtour. Bester Deutscher wurde Sebastian Kördel auf Platz 18.


PWA Hvide Sande 2017: Offringa ist Weltmeisterin

Sarah-Quita und Delphine Cousin patzen.
Spannung lag vor dem letzten Tag besonders bei den Damen in der Luft. Sarah-Quita Offringa lag nur minimal vor Delphine Cousin Questel. Die letzte Elimination endete in einem Drama. Offringa führte das Halbfinale an, und alles sah danach aus, als würde sie locker ins Finale kommen. Dabei passierte ihr jedoch ein folgenschwerer Fehler. Sie fuhr die falsche Boje an und hinter ihr die elf stumpf folgenden Damen. Alle zwölf Worldcupperinnen wurden daraufhin disqualifiziert. Das Finale der letzten Elimination wurde somit nur mit fünf Fahrerinnen ausgeführt. Das öffnete die Tür für die zweifache Slalom-Weltmeisterin Delphine Cousin. Die Französin hätte nur die Elimination gewinnen müssen, um Offringa den Event-Sieg abzuknüpfen. Das Titel-Rennen wäre damit zum letzten Slalom-Worldcup der Saison nach Neukaledonien verlegt worden. Ein Finale ohne die amtierende Weltmeisterin Offringa war die optimale Chance für Cousin. Direkt ab der Startlinie fuhr Cousin vorweg, und es sah nach einer sicheren Nummer für die Französin aus. Aber dann gingen die Nerven mit ihr durch. Cousin stürzte und das gesamte Feld zog an ihr vorbei. Im leichten Wind hatte sie Probleme wieder neu zu starten. Der Titel hatte sich damit erledigt. Sarah-Quita Offringa gewinnt das Event, verteidigt ihren Slalom-Weltmeistertitel und sichert sich ihre insgesamt 14. Weltmeisterschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Als nächstes Event auf dem Kalender der PWA steht der Worldcup Sylt als absolutes Highlight. Leider sind dort nur die Slalom-Herren vor Ort, die Damen sind erst wieder beim letzten Slalom-Worldcup im November in Neukaledonien dabei.

Stay tuned!

Ergebnis PWA Hvide Sande 2017 - Damen
1. Sarah-Quita Offringa (Starboard / NeilPryde)
2. Delphine Cousin Questel (Starboard / S2Maui)
3. Marion Mortefon (Fanatic / NorthSails)
4. Lena Erdil (Starboard / Point-7)
5. Maëlle Guilbaud (Starboard / Loft Sails)

Ergebnis PWA Hvide Sande 2017 - Herren
1. Antoine Albeau (RRD / NeilPryde)
2. Matteo Iachino (Starboard / Point-7)
3. Ross Williams (Tabou / GA Sails)
4. Arnon Dagan (RRD / NeilPryde)
5. Pierre Mortefon (Fanatic / NorthSails)
6. Julien Quentel (Patrik / Avanti)
7. Maciek Rutkowski (Tabou / GA Sails)
8. Antoine Questel (Starboard / S2Maui)
9. Tristan Algret (Starboard / Severne)
10. Mateus Isaac (JP / NeilPryde)


Alle Bilder (16):
Die Sieger: Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa.
Hatte komplette Kontrolle: Antoine Albeau.
Antoine Albeau: Auf dem Weg zum nächsten Titel?
Antoine Albeau triumphiert.
Nach dem Regen: Material trockenen lassen.
Top Freeride-Revier: Der Ringkøbing Fjord.
Das war knapp!
Da war es gelaufen: Delphine Cousin ärgert sich.
Perfekter Sonnenuntergang in Dänemark.
Amtierender Weltmeister: Matteo Iachino gewinnt die letzte Elimination.
Hat Glück gehabt: Sarah-Quita Offringa.
Folgenschwerer Sturz: Delphine Cousin.
Weltrangliste Platz 2: Matteo Iachino.
Umstritten: Nicht Windsurfen sondern Offshore-Windkraft.
Ist immer noch super schnell: Josh Angulo.
Der nächste Worldcup findet auf Sylt statt.






CONTESTS


PWA Neukaledonien 2017: Albeau und Offringa sind Weltmeister

PWA Neukaledonien 2017

Albeau und Offringa sind Weltmeister

Bester Deutscher ist Sebastian Kördel auf dem fünf ...
PWA Neukaledonien 2017: Kopf an Kopf Rennen

PWA Neukaledonien 2017

Kopf an Kopf Rennen

Albeau, Iachnio und Mortefon liegen extrem nah beieinander. Delphine Cousin g ...
PWA Neukaledonien 2017: Albeau übernimmt die Führung

PWA Neukaledonien 2017

Albeau übernimmt die Führung

Schwierige Bedingungen auf der südpazifischen Insel. ...

MORE CONTESTS


PWA Neukaledonien 2017: Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

PWA Neukaledonien 2017

Kördel konsolidiert sich in Spitzengruppe

Top-Bedingungen am zweiten Tag. Sebastian Kördel klettert auf den vierten Platz. Antoine Albeau und Sarah-Quita Offringa holen auf. ...
PWA Neukaledonien 2017: Sebastian Kördel in Top-5

PWA Neukaledonien 2017

Sebastian Kördel in Top-5

Matteo Iachino und Delphine Cousin starten super in den Worldcup. Deutschlands Sebastian Kördel auf Platz 5. ...
PWA Neukaledonien 2017: Ist Albeau zu stoppen?

PWA Neukaledonien 2017

Ist Albeau zu stoppen?

Wer wird Slalom-Weltmeister? Beim Saison-Finale erwartet uns ein packendes Duell zwischen Matteo Iachino und Antoine Albeau. ...
Aloha Classic 2017: Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Aloha Classic 2017

Morgan Noireaux erneut Ho'okipa-Champion

Pünktlich zum Finale dreht Ho'okipa richtig auf! Morgan Noireaux sichert sich seinen dritten Sieg vor Bernd Rödiger und Kevin Pritchard. ...
Aloha Classic 2017: Moritz Mauch im Viertelfinale

Aloha Classic 2017

Moritz Mauch im Viertelfinale

Logo-hohe Wellen in Ho'okipa. Moritz Mauch arbeitet sich zusammen mit Antoine Martin und Camille Juban in die Top-16 vor. ...
Aloha Classic 2017: Auftakt für die Pros

Aloha Classic 2017

Auftakt für die Pros

Endlich Bedingungen! Robby Swift und Antoine Martin halten gegen die Starken Locals die PWA-Flagge hoch. ...
GFB Lemkenhafen 2017: Niclas Nebelung siegt

GFB Lemkenhafen 2017

Niclas Nebelung siegt

Niclas Nebelung gewinnt das wohl windigste und kälteste German Freestyle Battle aller Zeiten vor Valentin Böckler. ...
PWA Sylt 2017: Es war legendär!

PWA Sylt 2017

Es war legendär!

Neun Tage Action, drei neue Weltmeister wurden gekrönt. Das Fanatic/North-Team kann die Korken knallen lassen. Mit extra großer Galerie! ...
PWA Sylt 2017: Lina Erpenstein zeigt Klasse

PWA Sylt 2017

Lina Erpenstein zeigt Klasse

Wechselnde Bedingungen machen den Waveriderinnen zu schaffen. Lina Erpenstein sichert sich den vierten Platz. ...
PWA Sylt 2017: Gollito verteidigt seinen Titel

PWA Sylt 2017

Gollito verteidigt seinen Titel

Amado Vrieswijk begeht im Finale einen folgenschweren Fehler. Gollito Estredo wird zum achten mal Weltmeister. ...
PWA Sylt 2017: Victor Fernandez triumphiert

PWA Sylt 2017

Victor Fernandez triumphiert

Zum ersten mal dieses Jahr Wave-Bedingungen mit Wind von rechts! Victor Fernandez siegt im Waveriding. Auch die Freestyler durften auf’s Wasser. ...
PWA Sylt 2017: Philip Köster ist Weltmeister

PWA Sylt 2017

Philip Köster ist Weltmeister

Sylt im Ausnahmezustand - Köster hat seinen Titel zurück! Der dritte Platz auf Sylt hat gereicht. Den Event-Sieg werden Victor Fernandez und Marcilio Browne unter sic ...
PWA Sylt 2017: Durchmarsch für Gollito

PWA Sylt 2017

Durchmarsch für Gollito

Nukleare Bedingungen auf Sylt. Gollito Estredo gewinnt die Freestyle Single Elimination vor Amado Vrieswijk. ...
PWA Sylt 2017: Startschuss für die Waverider

PWA Sylt 2017

Startschuss für die Waverider

From dawn till dusk: Zwölf Stunden Dauer-Wettkampf auf Sylt. Iballa Moreno gewinnt die Single Elimination der Damen. ...