WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

Goya Windsurfing mit neuen Masten

2018-12-15 16:26:13 - Goya erweitert ihre Mastpalette und führt den HUNDRED PRO SDM, EIGHTYFIVE PRO RDM und den FIFTY RDM ein.

Goya Windsurfing mit neuen Masten

Der Hersteller Goya geht mit neuen Masten in die bevorstehende Saison. Um jedem Kunden und jedem Geldbeutel etwas passendes zu bieten, bringt Goya drei neue Masten heraus. Erwähnenswert ist auch, dass man beim 90% als auch 99% RDM Ober- und Unterteil separat von einander kaufen kann. Falls also die Steinmole etwas schneller als erwartet näher kam oder der letzte Waschgang sein Opfer gefordert hat, kann man ganz einfach das kaputte Ober- oder Unterteil nachkaufen.

99% RDM
Dieser Mast ist der High Performance Mast der Serie. Bestens geeignet für Wave, Freestyle und Freecarve Segel. Verfügbar ist der 99% RDM in den Längen 340 (1,07kg), 370 (1,2kg), 400 (1,37kg) und 430 (1,47kg).
Wer sich für die Premium Carbon Stange entscheidet, muss mit etwa 790€ rechnen.

HUNDRED PRO SDM
Obwohl RDM Masten mittlerweile den Markt dominieren, macht es bei einigen Segeln doch noch Sinn den Standard Durchmesser Mast zu verwenden. Besonders bei großen Segeln kann ein SDM Mast eine bessere Performance bieten. Verfügbar ist der Hundred Pro SDM in den Längen 430 (1.58kg), 460 (1.87kg) und 490 (2.06kg). 695€ muss man für 100% Kohlefaser auf den Tisch legen.

Goya Windsurfing mit neuen Masten

NINETY PRO RDM
Dieser Mast ist leicht, soll aber auch gleichzeitig der robusteste der Serie sein. In extremen Wavebedingungen spielt der Mast seine Karten aus. Verfügbar in den Längen 310 (1,3kg), 340 (1,55kg), 370 (1,65kg), 400 (1,8kg), 430 (2,09kg), 460 (2,25kg) und 490 (2,2kg). Für die Stange der Unverwüstlichkeit zahlt man ab 595€

EIGHTYFIVE PRO RDM
Dieser Mast wurde neu in die Linie aufgenommen. Er soll allen ambitionierten Wavern einen Mast bieten, die volle Leistung aus dem Segel holen wollen, aber nicht die volle Leistung aus dem Geldbeutel. Preis-Leistungs-Verhältnis wurde bei diesem Mast enorm berücksichtigt. Verfügbar ist der EIGHTYFIVE PRO in den Längen 310 (0.85kg), 340 (1.14kg) 370 (1.25kg) 400 (1.5kg), 430 (1.94kg), 460(2.18kg) und 490 (2.39kg).

SEVENTY RDM & SDM
Der SEVENTY Mast geht bereits das dritte Jahr infolge an den Start. Goya ist dem Wunsch vieler Kunden nachgekommen, die sich einen Mast im günstigeren Preissegment gewünscht haben. Den 70% Carbon Mast gibt es in den Längen:
RDM: 310 (0.94kg), 340 (1.2kg), 370 (1.4kg), 400 (1.54kg), 430 (2.03kg), 460 (2.25kg) und 490 (2.66kg). Für 335€ ist der dünne SEVENTY zu haben.
SDM: 430 (1.99kg), 460 (2.12kg) 490 (2.35kg). Ab 400€ startet die SDM Variante.


Goya Windsurfing mit neuen Masten

FIFTY RDM
Fünfzig Prozent Carbon und ne Menge Entwicklung sollen den Mast perfekt in allen Goya Segeln funktionieren lassen. Gerade für den ambitionierten Aufsteiger ist dieser Mast zu empfehlen. Wer kein Vermögen für eine Segelstange ausgeben will und trotzdem keine Einbußen in puncto Performance machen will, für den wurde dieser Mast mit in die Palette aufgenommen. Gewicht und Länge für den FIFTY: 310 (1.24kg), 340 (1.47kg), 370 (1.65kg), 400 (1.85kg) und 430 (2.1kg). Der Preis Startet bei 205€ vielleicht sollte man sich selbst auch mal beschenken, denn das Chanel Parfum für die Frau kann auch schonmal 200€ kosten.

SURF RDM
Die Range der Goya Masten wird mit dem SURF abgerundet, RDM aus 100% Glass und Epoxy. Dieser Mast ist für die Ein- und Aufsteigersegel konzipiert worden. Verfügbar in den Längen 190 (0.59kg), 220 (0.75kg), 265 (0.96kg), 295 (1.18kg), 325 (1.45kg), 355 (1.75kg), 370 (1.95kg), 400 (2.36kg) und 430 (2.54kg). Ab 79€ zahlt man für diesen Mast.

Zur Goya Website gelangt ihr direkt hier.




NEWS


Volles Programm beim Mercedes-Benz Surf-Festival auf Fehmarn

Volles Programm beim Mercedes-Benz Surf-Festival auf Fehmarn 25.5.2019 - Abwechslung garantiert! Beim Surf-Festival gibt es auch in diesem Jahr wieder vi ...

2. RTGW Foil Camp in Wesel am Auesee

2. RTGW Foil Camp in Wesel am Auesee 24.5.2019 - Am letzten Wochenende wurde mit Windsurfprofi Dennis Müller wieder Foilen in Theorie und Praxis gel ...

Neues Foil im entspannten Kofferraum-Format

Neues Foil im entspannten Kofferraum-Format 23.5.2019 - Roberto Ricci Design bringt im Juni das neue Pocket Rocket raus. ...

Windsurf Pro-Training: Training von Racern für Racer

Windsurf Pro-Training: Training von Racern für Racer 22.5.2019 - Im Olympia Hafen in Schilksee geht es wieder heiß her. Die Deutschen Slalom u ...

Indicap Start-Up: Caps aus nachhaltigen Materialien

Indicap Start-Up: Caps aus nachhaltigen Materialien 21.5.2019 - Mit indicap könnt ihr ein tolles Crowdfunding Projekt unterstützen. ...

GunSails Video-Contest Bucket List

GunSails Video-Contest Bucket List 20.5.2019 - Mit persönlichen Zielen zum (doppelten) Gewinn: der Bucket List Video-Contest ...

PWA World Cup Ulsan: Tempelbesuch statt Trapez um die Hüften

PWA World Cup Ulsan: Tempelbesuch statt Trapez um die Hüften 19.5.2019 - Ein Besuch des berühmten Seongnamsa-Tempel sorgte im PWA Lager trotz e ...

Surfpirates Testevent auf Rømø

Surfpirates Testevent auf Rømø 17.5.2019 - Die Surfpirates aus Flensburg veranstalten ihr jährliches Testevent auf der dänischen Insel Rømø. ...

PWA Yokosuka: Wenig Action viel Regen

PWA Yokosuka: Wenig Action viel Regen 15.5.2019 - Der letzte Tag des Slalom und Foil Worldcups endet mit Regen. ...

Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst

Surf-Festival 2019: 10 Gründe warum Du dieses Jahr dabei sein musst 13.5.2019 - An Himmelfahrt versammelt sich die Surf-Community auf Fehmarn beim M ...

PWA Yokosuka: Flaute am dritten Tag

PWA Yokosuka: Flaute am dritten Tag 12.5.2019 - In Japan streikt der Wind. ...

PWA Yokosuka: Der erste Tag gleich ohne Wind

PWA Yokosuka: Der erste Tag  gleich ohne Wind 10.5.2019 - Vom 10.- bis zum 15. Mai findet in Japan der zweite Slalom Stop und der erste Foil Stop der PWA ...

Speedloop in Perfektion von Kiri Thode

Speedloop in Perfektion von Kiri Thode 8.5.2019 - Kiri Thode kanns noch. Auf seiner Heimatinsel Bonaire zeigt er einen Speedloop par excellence. ...
Weitere News