WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+ WINDSURFERS auf Instagram
 

PWA Wave-Worldcup in Marokko findet doch statt

2018-03-07 18:18:43 - Das kommt überraschend: In nur drei Wochen startet der erste Wave-Worldcup der Saison. Leider treten nur die Damen an.

PWA Wave-Worldcup in Marokko findet doch statt

Nun also doch! Vom 1. April bis 07. April 2018 gesellt sich Essasouria zu den Worldcup-Spots der Welt. Nachdem es seit Monaten hin und her ging, konnte jetzt doch genug Sponsor-Geld aufgetrieben werden. Etwas weniger als einen Monat vor dem Termin steht jetzt fest: Zumindest für die Wave-Worldcupperinnen geht es nach Marokko. Gleichzeitig findet dort der Pro-Am-Contest der amerikanischen IWT statt. Zum ersten mal werden auf dem afrikanischen Kontinent gleich zwei World Tour Stops ausgetragen. Zuletzt hatte es dies bei dem Aloha Classic 2016 gegeben (damals hieß die IWT noch American Windsurfing Tour).

Der Stop in Essaouria ist besonders auf die Bemühungen von Local Boujmaa Gouilloul zurückzuführen. Der Sieger der IWT 2016 engagiert sich seit längerem stark, das Windsurfen in Marokko zu etablieren und gleichzeitig weltweit Werbung für die Spots des nordafrikanischen Landes zu machen.

Als Favoritin steht Iballa Moreno in den Startlöchern. Die amtierende Wave-Weltmeisterin und SUP-Worldcupperin ist aktuell die beste Waveriderin der Tour bei Wind von rechts. Wir werden über den Worldcup natürlich ausführlich berichten.

PWA Wave-Worldcup in Marokko findet doch statt


PWA Wave-Worldcup in Marokko findet doch statt





NEWS


PWA Marignane 2019: Magere Windausbeute

PWA Marignane 2019: Magere Windausbeute 20.4.2019 - Derzeit findet in Frankreich der erste PWA Slalom Tourstop statt. Bisher mit sehr magerer Windausbeut ...

Neue Neos von Roberto Ricci

Neue Neos von Roberto Ricci 19.4.2019 - Roberto Ricci stellt ihre neue Neoprenkollektion vor. ...

Wingsurfing: Der letzte Schrei

Wingsurfing: Der letzte Schrei 18.4.2019 - Nachdem Duotone, Slingshot und Ozone ihre Wing Surfer vorstellten, zieht Naish nach. ...

VANS: Erster Neoprenschuh der Kultmarke

VANS: Erster Neoprenschuh der Kultmarke 16.4.2019 - 50 Jahre in der Schuhindustrie brachten Vans auf die Idee ihren Horizont zu erweitern. Jetzt kommt de ...

BoardSwag: Ein Zelt im Boardbag

BoardSwag: Ein Zelt im Boardbag 15.4.2019 - Unkompliziertes Reisen und direkt neben den Surfbrettern schlafen. ...

Starboard Kode Freewave 2019

Starboard Kode Freewave 2019 14.4.2019 - Der neue Starboard Kode Freewave: Ein Board mit großem Einsatzbereich. ...

Multivan Windsurf Cup: Summer Opening Sylt

Multivan Windsurf Cup: Summer Opening Sylt 12.4.2019 - Vom 3. bis 10. Juni 2019 starten die besten deutschen Windsurfer mit dem Multivan Summer Opening i ...

Goya: Super Skinny Wide Boom

Goya: Super Skinny Wide Boom 11.4.2019 - Goya entwickelt kontinuierlich das Material durch Input der Top Fahrer. Dieses Mal ist eine neue Gabel dabei her ...

Philip Köster im schnellen Interview

Philip Köster im schnellen Interview 9.4.2019 - Philip Köster fuhr beim Red Bull Storm Chase auf dem zweiten Platz. Unfassbare Kontrolle und o ...

Neu und besser als zuvor: Fanatic Flowfoil

Neu und besser als zuvor: Fanatic Flowfoil 7.4.2019 - die Entwicklung der Foils geht weiter. Fanatic bringt das Flow Foil auf den Markt. ...

IWT Chile Topocalma Infernal

IWT Chile Topocalma Infernal 6.4.2019 - Down the Line in perfektion. Die IWT beendet ihren zweiten Tourstop der Saison. ...

Duotone E-Type einfach und schnell

Duotone E-Type einfach und schnell 4.4.2019 - Das neue Duotone E-Type ist das schnellste No-Cam Freeride Segel der Palette. ...

Philip Soltysiak beendet seine PWA Karriere

Philip Soltysiak beendet seine PWA Karriere 3.4.2019 - Der Kanadier beendet seine aktive Karriere bei der PWA um neue Wege einzuschlagen. ...
Weitere News