WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Drei Dunkerbecks im Highspeed-Duell

2017-07-01 21:45:54 - Björn Dunkerbeck startet mit Sohn Liam und Vater Eugen bei Speedsurf-WM auf Fuerteventura.

Drei Dunkerbecks im Highspeed-Duell

Bei der vierten Dunkerbeck GPS Speed Challenge gehen mit Eugen, Björn und Liam Dunkerbeck gleich drei Generationen der Wassersport-Familie vom 30. Juni bis zum 5. Juli auf Geschwindigkeits-Jagd. Bei den Speedsurf-Weltmeisterschaften vor der Südküste Fuerteventuras messen sich auch 15 deutsche Teilnehmer mit den schnellsten Windsurfern der Welt. Rund 80 Profis und Amateure pilgern dann zum Hochgeschwindigkeits-Spot Matas Blancas. Konstante Passat-Winde und Flachwasser sorgen für optimale Bedingungen und hohe Geschwindigkeiten. Ausgestattet mit einem GPS-System, versuchen die internationalen Teilnehmer über eine Distanz von 250 Meter die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit zu erzielen.

Drei Dunkerbecks im Highspeed-Duell

Das Ziel für den 42-fachen Weltmeister Björn Dunkerbeck ist klar: „Im vergangenen Jahr habe ich knapp gewonnen, natürlich möchte ich wieder auf dem ersten Rang stehen“, so der erfolgreichste Sportler der Welt. Der Organisator der Dunkerbeck GPS Speed Challenge, in dessen Rahmen bereits zum vierten Mal die Weltmeisterschaft der International Speed Windsurfing Class (ISWC) ausgetragen wird, ist auch drei Jahre nach dem Ende seiner aktiven World-Cup-Karriere das Siegen gewöhnt: 2016 holte der 47-jährige Niederländer seinen 3. Weltmeistertitel im Speedsurfen. „Die Windvorhersagen für die ersten Tage des Events sind sehr vielversprechend, bei sechs bis sieben Windstärken könnte ich erneut ganz vorne mitfahren“, zeigt sich Dunkerbeck zuversichtlich.


Drei Dunkerbecks im Highspeed-Duell

Auf der Starterliste des Events findet sich der Name „Dunkerbeck“ allerdings gleich drei Mal: Neben Björn Dunkerbeck starten auch sein 13-Jähriger Sohn Liam sowie sein 73 Jahre alter Vater Eugen auf dem Atlantik. Der Filius steht vor seiner dritten Teilnahme und sorgte mit einem Sieg im Nachwuchsbereich im vergangenen Jahr für Aufsehen. Björn Dunkerbeck ist stolz, dass mit Liam bereits die dritte Generation der Wassersport-Familie erfolgreich ist: „Ich freue mich natürlich, dass ich meinem Sohn die Begeisterung für Wassersport weitergeben konnte, die ich einst von meinem Vater erbte! Wenn er ähnlich ehrgeizig wird wie ich, wird es bald eng für mich“, sagt der Wahl-Kanare mit einem Lächeln.








NEWS


Worldwide Wave: RRD Wave Cult V7 2018

Worldwide Wave: RRD Wave Cult V7 2018 20.9.2017 - Ein Board für alle Bedingungen - das verspricht Roberto Ricci. ...

Waterspeed App: Standalone für Apple Watch

Waterspeed App: Standalone für Apple Watch 18.9.2017 - Die App läuft selbstständig auf der Apple Watch und erlaubt damit das Aufzeichnen e ...

Gaza Surf Club auf DVD

Gaza Surf Club auf DVD 16.9.2017 - Das Surf-Movie abseits des Mainstreams kann man sich jetzt für das Heimkino zulegen. ...

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017

Ralf Ewers gewinnt die Speedsurf-DM 2017 15.9.2017 - Auf Fehmarn fand die Deutsche Meisterschaft im Speedsurfen statt. Ralf Ewers ist der neue Deutsche M ...

Naish Kollektion 2018

Naish Kollektion 2018 14.9.2017 - Die neuen Spielzeuge für Windsurfer vom Meister persönlich sind da! ...

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer

Gunnar Asmussen knackt 100Km/h Schallmauer 13.9.2017 - Speed vom anderen Stern! Gunnar Asmussen fährt mal eben über 54 Knoten. ...

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen

Raceboard EM: Spöttel und Stadler auf top Platzierungen 13.9.2017 - Fast 100 Starter und 12 Wettfahrten. Aron Gadorfalvi wird Europameister. Deutsch ...

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt!

LD Grönwohld: Asmussen gewinnt! 12.9.2017 - Der Flensburger Gunnar Asmussen (GER-2) konnte den Multivan Windsurf Cup in Grönwohld für sich ...

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger

PWA Hvide Sande 2017: Seegras macht Ärger 11.9.2017 - Trotz Wind konnten keine weiteren Races abgeschlossen werden. ...

Neuer Plug-and-Play Freerider von Starboard

Neuer Plug-and-Play Freerider von Starboard 10.9.2017 - Starboard verbindet die Baureihen AtomIQ und Carve zum neuen CarveIQ. ...

PWA Hvide Sande: Ruhe vor dem Sturm

PWA Hvide Sande: Ruhe vor dem Sturm 9.9.2017 - Noch keine Races am ersten Tag. Es kommen fünf Tage mit Wind! ...