WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Droht das Surfverbot in Dänemark?

2016-08-09 13:27:05 - Ausnahmezustand in Klitmöller und Umgebung. Der Unmut in der Bevölkerung wächst und die Forderungen nach drastischen Maßnahmen werden lauter.

Droht das Surfverbot in Dänemark?

Ferien in fast allen Bundesländern, Wochenende und eine perfekte Windvorhersage. Diese Umstände sorgten in den vergangenen Tagen für einen Massenansturm auf die Spots in Dänemark, besonders in Klitmöller und Hanstholm. Diese Tatsache für sich wäre nicht unbedingt schlimm, sondern ein Zeichen dafür, dass Windsurfern sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut.

Droht das Surfverbot in Dänemark?

Wenig beliebt gemacht haben sich aber viele der angereisten Brettsportler vor Ort. Über das oftmals rüpelhafte Verhalten auf dem Wasser wollen wir hier gar nicht reden. Das unerlaubte Camping an den Stränden wird von der Mehrheit nur als Kavaliersdelikt betrachtet und gehört unverständlicher Weise zur Selbstverständlichkeit. Dazu kommt das Hinterlassen von Unmengen an Müll und – das ist tatsächlich widerlich und entspricht nicht dem Verhalten von zivilisierten Menschen – das Erledigen der Notdurft am Strand. Im Klartext: Die Düne von Hanstholm wird regelmäßig zugeschissen und ist von Exkrementen und Klopapier übersät. Folgerichtig ist der Unmut der Bewohner der Region Thy groß und es werden wieder vermehrt Forderungen nach Gegenmaßnahmen laut. Ein gefundenes Fressen nicht nur für geltungsbedürftige Lokalpolitiker.


Droht das Surfverbot in Dänemark?

Deshalb appellieren wir an die Vernunft aller Windsurfer, sich wie vernünftige Gäste in Dänemark zu verhalten. Das Ignorieren der örtlichen Regeln kann sonst sehr schnell dramatische Folgen haben. Ein Campingplatzbesuch und der einer ordentlichen Toilette sollten doch attraktiver sein, als die Vorstellung von Restriktionen wie Parkverbote oder sogar Windsurfverbote an den beliebtesten Spots wie z.B. Klitmöller oder der Küste rund um Hanstholm.

Fotos: John Carter, Till Affeldt








NEWS


RRD baut Foil-Board

RRD baut Foil-Board 22.4.2017 - Neu im Roberto Ricci Line-Up ist ein Hydrofoil-Spezialist. ...

Bei ION wird's heiß

Bei ION wird's heiß 20.4.2017 - Und damit sind nicht die Temperaturen gemeint. ...

Handlings-Wunder für See und Meer

Handlings-Wunder für See und Meer 18.4.2017 - Das neue Matrix von Gaastra ist Plug-and-Play par excellence. ...

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil 17.4.2017 - Bei den neuen Masten von Severne wird nur nach Gewicht differenziert. ...

Monster-März beim Bayrischen Speedkini

Monster-März beim Bayrischen Speedkini 16.4.2017 - Jeden Tag Druck im Segel! So einen März hatte der Speedkini noch nie. ...

Schicke neue Webseite von bsp media

Schicke neue Webseite von bsp media 14.4.2017 - Die Macher der Red Bull Storm Chase haben einen neuen Internetauftritt. ...

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins 12.4.2017 - Die deutsche Finnen-Marke bringt eine High-End-Finne für Worldcup-Profis mit maximalem Speed ...

IWT Marokko: Noch Plätze frei

IWT Marokko: Noch Plätze frei 11.4.2017 - Deine Chance an dem Wave-Contest teilzunehmen. ...

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast 10.4.2017 - Nimm' deine Moves aus der Vogelperspektive auf! ...

Vincent Langer fährt ab sofort VW

Vincent Langer fährt ab sofort VW 9.4.2017 - Fetter Sponsor-Deal für den deutschen Vorzeige-Racer. ...

ION bringt den Long-John zurück

ION bringt den Long-John zurück 6.4.2017 - Liebhaber des Klassikers unter den Neoprenanzügen können aufatmen. ...