WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Foil-Racing Premiere beim Worldcup Sylt

2016-09-23 13:51:20 - Auch bei wenig Wind spannende Rennen: Erstmals wird Foil-Windsurfen beim PWA World Cup auf Sylt präsentiert.

Foil-Racing Premiere beim Worldcup Sylt

Erstmals in der Geschichte des Windsurf World Cup wird neben Slalom, Wave und Freestyle auch die Disziplin Foil ausgefahren. Als inoffizielle Disziplin kämpfen die Fahrer hier jedoch (noch) nicht um Weltranglistenpunkte. Es soll vielmehr die Chance genutzt werden, das Foil Racing vor großem Publikum zu zeigen. Denn eines ist sicher, Rennen mit Foil Finnen unter den Brettern gehören zu der Zukunft des Windsurfen. Vielleicht findet diese Disziplin bald schon als Leichtwind-Alternative den Einzug in die PWA World Tour.

Beim Foiling wird eine Finne verwendet, welche mit bis zu über einem Meter nicht nur deutlich länger als normale Finnen sind, sondern zusätzlich Flügel besitzen. Ähnlich wie beim Flugzeug entsteht ein Auftrieb, der das Brett aus dem Wasser hebt. Aufgrund des geringeren Wasserwiderstandes kann schon bei schwachem Wind eine hohe Geschwindigkeit erreicht werden.

Foil-Racing Premiere beim Worldcup Sylt

Die Zuschauer können sich auf ein geschätztes Teilnehmerfeld von 32 der besten Slalom-Fahrer der Welt freuen. Eine Elimination sieht vier Heats, ein Semifinale und ein Finale vor. Dabei treten immer acht Fahrer gegeneinander an. Es können mehrere Eliminations ausgefahren werden. Für diesen Stand-Alone-Contest, der bei fast allen Bedingungen spannende Rennen möglich macht, gibt es ein zusätzliches Preisgeld von 7.500 Euro.








NEWS


RRD baut Foil-Board

RRD baut Foil-Board 22.4.2017 - Neu im Roberto Ricci Line-Up ist ein Hydrofoil-Spezialist. ...

Bei ION wird's heiß

Bei ION wird's heiß 20.4.2017 - Und damit sind nicht die Temperaturen gemeint. ...

Handlings-Wunder für See und Meer

Handlings-Wunder für See und Meer 18.4.2017 - Das neue Matrix von Gaastra ist Plug-and-Play par excellence. ...

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil 17.4.2017 - Bei den neuen Masten von Severne wird nur nach Gewicht differenziert. ...

Monster-März beim Bayrischen Speedkini

Monster-März beim Bayrischen Speedkini 16.4.2017 - Jeden Tag Druck im Segel! So einen März hatte der Speedkini noch nie. ...

Schicke neue Webseite von bsp media

Schicke neue Webseite von bsp media 14.4.2017 - Die Macher der Red Bull Storm Chase haben einen neuen Internetauftritt. ...

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins 12.4.2017 - Die deutsche Finnen-Marke bringt eine High-End-Finne für Worldcup-Profis mit maximalem Speed ...

IWT Marokko: Noch Plätze frei

IWT Marokko: Noch Plätze frei 11.4.2017 - Deine Chance an dem Wave-Contest teilzunehmen. ...

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast 10.4.2017 - Nimm' deine Moves aus der Vogelperspektive auf! ...

Vincent Langer fährt ab sofort VW

Vincent Langer fährt ab sofort VW 9.4.2017 - Fetter Sponsor-Deal für den deutschen Vorzeige-Racer. ...

ION bringt den Long-John zurück

ION bringt den Long-John zurück 6.4.2017 - Liebhaber des Klassikers unter den Neoprenanzügen können aufatmen. ...