WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Point-7 feiert Jubiläum mit vielen Neuerungen

2016-09-06 15:38:49 - 10 Jahre Point-7! Die Italiener warten zum Jubiläum mit vielen spannenden Neuerungen auf.

Point-7 feiert Jubiläum mit vielen Neuerungen
Die CAMPELLO SALT Edition

Das 4-Latten-Wavesegel SALT wurde für 2017 komfortabler in rauen Bedingungen gestaltet, wobei hier vor allem die kleineren Größen weiterentwickelt wurden. Das SALT bleibt jedoch ein sehr reaktives und manöverfreundliches Segel, das durch viel S-Shaping der Latten mehr als ausreichend Speed für hohe Sprünge bietet. Auch die Sonderedition SALT CAMPELLO wurde in Sachen Kontrolle und Windrange erweitert und in der Öffnung des Achterlieks angepasst.

Point-7 feiert Jubiläum mit vielen Neuerungen
Freeride-Experte: AC-ONE

Dem AC-X wurde ein größerer Cut Out verpasst, welcher den Kraftaufwand der Segelhand stark reduziert und somit noch längere Sessions mit Top Speed erlaubt. Mehr Profil im vorderen Teil des
Segels erlaubt früheres Angleiten und verbessert die Beschleunigung bei schwächerem Wind. Der große Bruder des camberlosen AC-X, das AC-K wurde für 2017 parallel zum AC-ONE weiterentwickelt und verfügt so über einige Neurungen, die auch im Slalomsegel eingebracht wurden. Die Unterschiede zwischen AC-K und AC-ONE sollten so weiter verringert werden, um dem Speed-affinen Windsurfer ein kontrollierbares Freeracesegel zu bieten, welches über die Leistung eines reinrassigen Slalomsegels verfügt.


Point-7 feiert Jubiläum mit vielen Neuerungen
Die Point-7 Geheimwaffe für den Wettkampf: AC-ONE

Das erfolgreiche World Cup Segel AC-ONE wurde an die neuesten
Shapes der Slalomboards angepasst, welche selbst bei Über-Power volle Kontrolle bieten. In diesem Zuge wurde den Slalomsegeln eine gehörige Portion Kraft eingeimpft, welche durch neue Outline, Vorliekslängen, Gabelbaumlängen und Profile ermöglicht wird. Das 9.7er ist so aus der Palette gefallen, denn das AC-ONE 9.2 bietet nun auch genügend Power für die kräftigsten Fahrer. Dadurch benötigt man als längsten Mast nur noch einen 490er Mast und kann auf den 520er getrost
verzichten.

Alle weiteren Infos findet ihr unter www.point-7.com








NEWS


Noch sechs Tage Hammer-Rabatte

Noch sechs Tage Hammer-Rabatte 24.4.2017 - Spare 100€ bei deiner nächsten Gun Sails-Bestellung. ...

RRD baut Foil-Board

RRD baut Foil-Board 22.4.2017 - Neu im Roberto Ricci Line-Up ist ein Hydrofoil-Spezialist. ...

Bei ION wird's heiß

Bei ION wird's heiß 20.4.2017 - Und damit sind nicht die Temperaturen gemeint. ...

Handlings-Wunder für See und Meer

Handlings-Wunder für See und Meer 18.4.2017 - Das neue Matrix von Gaastra ist Plug-and-Play par excellence. ...

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil

Severne Masten ohne Angabe zum Carbon-Anteil 17.4.2017 - Bei den neuen Masten von Severne wird nur nach Gewicht differenziert. ...

Monster-März beim Bayrischen Speedkini

Monster-März beim Bayrischen Speedkini 16.4.2017 - Jeden Tag Druck im Segel! So einen März hatte der Speedkini noch nie. ...

Schicke neue Webseite von bsp media

Schicke neue Webseite von bsp media 14.4.2017 - Die Macher der Red Bull Storm Chase haben einen neuen Internetauftritt. ...

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins

Neue Slalom-Carbonfinne von Maui Ultra Fins 12.4.2017 - Die deutsche Finnen-Marke bringt eine High-End-Finne für Worldcup-Profis mit maximalem Speed ...

IWT Marokko: Noch Plätze frei

IWT Marokko: Noch Plätze frei 11.4.2017 - Deine Chance an dem Wave-Contest teilzunehmen. ...

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast

Masthero: GoPro-Halterung für den Mast 10.4.2017 - Nimm' deine Moves aus der Vogelperspektive auf! ...

Vincent Langer fährt ab sofort VW

Vincent Langer fährt ab sofort VW 9.4.2017 - Fetter Sponsor-Deal für den deutschen Vorzeige-Racer. ...