WINDSURFERS HOME
WINDSURFERS auf Facebook WINDSURFERS auf Twitter WINDSURFERS auf Google+
 

Speedkini 2016: Oktober mit Föhn und Nebel

2016-11-11 09:43:40 - Endspurt im bayerischen Speed-Wettbewerb!

Speedkini 2016: Oktober mit Föhn und Nebel

Gegen alle herbstlichen Hoffnungen war der Oktober, was Zeiten beim bayerischen Speedkini angeht, eher sparsam. Insgesamt gab es leider nur fünf Verbesserungen, was angesichts des hohen Niveaus, das in diesem Jahr schon erreicht wurde, eigentlich nicht verwunderlich ist. Dafür tat sich wieder etwas auf der Website: Ein neues Brand Ranking wurde eingeführt, in dem das Material der Surf-Industrie auf seine Seen-Tauglichkeit getestet wird. Die ersten 30 Platzierungen der aktuellen Rangliste zählen für das Brand Ranking. Das Equipment des ersten Platzes erhält 30 Punkte, des zweiten Platzes 29 und so weiter. Die Summe dieser Punkte eines Brands ergibt die Platzierung des jeweiligen Brands.

Speedkini 2016: Oktober mit Föhn und Nebel

Den Start in den Oktober machte Jörg Frodl, der mit seinem Warp am Ammersee 28,037 Knoten erreichte. Leider war es dann, was Wind angeht, eher mau und so kamen die nächsten beiden Updates erst am 23. Oktober, an dem sich Florian Seitz am Weissensee verbesserte. Florian erreichte 26,570 Knoten und kletterte damit auf Platz 57. Selber Tag, anderer Spot. Christian Rak nutzte den starken Föhn am Kochelsee um eine Zeit zu platzieren. Er setzte sich mit 30,122 kts auf Platz 18. Der letzte Eintrag der zwei starken Kochelsee-Tage kam von Ralph Kruse, der sich auf den 21. Platz schob. Der Walchensee ist um diese Jahreszeit oft noch ein sehr guter Spot zum Gas geben. Mit Karl Heumann wurde Teilnehmer 87 erreicht. Karl stieg mit 24,724 kts auf Platz 66 in die Wertung ein.


Speedkini 2016: Oktober mit Föhn und Nebel

Die nächste Verbesserung kam von Tobias Ehrenthaler, der am Walchensee nachlegte und sich mit 29,232 kts auf Platz 20 hoch arbeitete. Ein weiterer Neueinsteiger setzte den Schlußpunkt im Oktober. Der Hollönder Nico Dam erreichte am Walchensee 28,455 kts und stieg damit auf Platz 38 ein. Somit hat der Speedkini dieses Jahr vier Wochen vor dem Ende des Events schon 88 Teilnehmer.

Alle Infos gibt es hier..








NEWS


Neue Webseite von North Sails

Neue Webseite von North Sails 22.7.2017 - Lang erwartet und nun ist er da: Der neue, klare Webauftritt von North. ...

Roland Cup 2017

Roland Cup 2017 18.7.2017 - Jonas Kuhlmann gewinnt den 45. Rolandcup auf dem Zwischenahner Meer bei akzeptablen Bedingungen. ...

ION-Tops für die wärmsten Sessions des Jahres

ION-Tops für die wärmsten Sessions des Jahres 17.7.2017 - Diese Tops eignen sich perfekt, um sie zusammen mit Boardshorts zu tragen. ...

Crowdfunding: Fahrräder für die Jugend Kabuls

Crowdfunding: Fahrräder für die Jugend Kabuls 16.7.2017 - Ein paar hippe Kids aus Afghanistan haben den Verein "Drop and Ride" selber gegrü ...

Neuer Award für Gewässerschutz-Projekte

Neuer Award für Gewässerschutz-Projekte 14.7.2017 - Die Fürst Albert Foundation, die Deutsche Meeresstiftung und die boot Düsseldorf ...

PWA Pozo 2017: Vocker und Bandini gewinnen Nachwuchs-Contest

PWA Pozo 2017: Vocker und Bandini gewinnen Nachwuchs-Contest 12.7.2017 - U13, U16 und U18: Sind das die zukünftigen Weltmeister? ...

Ankündigung: IDM Sylt

Ankündigung: IDM Sylt 12.7.2017 - Fast alle Disziplinen sind Ende Juli auf Sylt vertreten und surfen um die Titel der Internationalen Deutschen Meis ...

Flautenkiller SUP

Flautenkiller SUP 11.7.2017 - Starboard und BIC Sport bieten Neuheiten und Bestseller für alle Paddelbegeisterten. ...

Vincent Langer dominiert beim DWC Kühlungsborn 2017

Vincent Langer dominiert beim DWC Kühlungsborn 2017 10.7.2017 - An dem Kieler führte auch für Gunnar Asmussen und Nico Prien kein Weg vorb ...

Robby Naish erklärt sein neues Foil

Robby Naish erklärt sein neues Foil 7.7.2017 - Der Meister persönlich zeigt uns, wie das neue Naish Foil funktioniert. ...

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2017

Twan Verseput gewinnt Dunkerbeck Speed Challenge 2017 5.7.2017 - Der 24-jährige Niederländer lässt damit sein großes Idol Björ ...